Absolvent der FH Regensburg wird für besonderes soziales Engagement im Studium ausgezeichnet

11.12.2006
Von: Traidl, Margit

Langjähriger Studentenvertreter wird Sieger im Bundeswettbwerb "Studierende für Studierende"

Matthias Neumeier, Absolvent des Studiengangs Betriebswirtschaft, freut sich sehr: „Damit habe ich nicht gerechnet!“ sagt er bescheiden. Im Wintersemester 05/06 lobte das Deutsche Studentenwerk zum zweiten Mal den „Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement“ aus.

Mehr als 300 Hochschulen, ASten, Studentenwerke und andere Institutionen aus ganz Deutschland schlugen insgesamt 259 Studierende oder studentische Projekte vor. Neumeier war Sieger in der Kategorie „Einzelpersonen“. Er setzte sich insbesondere für die bessere Integration von ausländischen Studierenden ein und engagierte sich für behinderte Studierende. Der Leiter des Akademischen Auslandsamtes der Hochschule Regensburg, Dr. Bomke, lobt insbesondere den von Neumeier initiierten Notfallfond für ausländische Studierende.

Weitere Informationen zum Preis sowie von der Preisverleihung finden sich in der Pressemitteilung des Deutschen Studentenwerks unter  …http://www.studentenwerke.de/presse/2006/061206a.pdf.

Zurück