9. IEEE Embedded Systems-Workshop an der HS.R

25.07.2011
Von: Prof. Dr. Markus Kucera; Prof. Dr. Thomas Waas

Das IT-Anwenderzentrum der Hochschule Regensburg (HS.R) war Ausrichter der international wissenschaftlichen Tagung WISES 2011 zum Thema Eingebettete Systeme.

9. Workshop on Intelligent Solutions in Embedded Systems – WISES 2011 – an der Hochschule Regensburg (HS.R). Foto: HS.R

Zum neunten "Workshop on Intelligent Solutions in Embedded Systems  – WISES 2011" – kamen renommierte Wissenschaftler aus aller Welt an die Hochschule Regensburg (HS.R). Spezialisten aus Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Australien nutzten die Gelegenheit, sich über neueste Entwicklungen und Trends im Bereich der Eingebetteten Systeme auszutauschen.

Die Professoren der Fakultät Informatik und Mathematik und wissenschaftliche Leiter des IT-Anwenderzentrums, Dr. Markus Kucera und Dr. Thomas Waas, organisierten die Veranstaltung. Sie bezeichneten das Ereignis als wahres Highlight, welches einmal mehr den Stellenwert der Technischen Informatik und die Kompetenz der HS.R in diesem Themengebiet untermauere.

Prof. Dr. Wolfgang Baier, Vizepräsident der HS.R, betonte in seiner Eröffnungsrede die Bedeutung der eingebetteten Systeme und der technischen Informatik und verwies auf das enorme regionale Potential in diesem Bereich.

Die zweitägige Veranstaltung fand am 7. und 8. Juli 2011 statt und wurde bereits zum zweiten Mal von der HS.R ausgerichtet. Die nächste Veranstaltung "WISES 2012" findet in Klagenfurt; Österreich, statt. Vorangegangene Veranstalter waren unter anderem die TU Wien und die TU Hamburg-Harburg.

Der Tagungsband bzw. die einzelnen Publikationen der Veranstaltung sind über das IEEE (Institute of Electrical and Electronic Engineers) erhältlich.

Zurück