6. Automotive Summer School der OTH kam gut an

30.09.2013
Von: Prof. Dr. Jürgen Mottok

Die Automotive Summer School wird inzwischen zum sechsten Mal durchgeführt und federführend vom "Software Engineering Laboratory for Safe and Secure Systems" (LaS³) der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und Amberg-Weiden (OTH) koordiniert.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen der 6. Automotive Summerschool. Foto: Prof. Dr. Jürgen Mottok

Das Thema der Summer School 2013 war "Modellbasierte Software Entwicklung". Insgesamt gab es über 37 Anmeldungen, darunter Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Industrie sowie Studierende höherer Semester aus den Hochschulen. Wegen der hohen Nachfrage wurde die Automotive Summer School mit zwei Tracks (A und B) konzipiert.

"Die Automotive Summer School ist ein Baustein für lebenslanges Lernen und schafft mit Freiräumen für Diskussionen einen Austausch zwischen anwendungsorientierter Wissenschaft und beruflicher Praxis" so Prof. Dr. Jürgen Mottok, der wissenschaftliche Leiter des LaS³.  Der Erfolg der Automotive Summer School beruht auch auf die Vernetzung mit dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster, der W3-Akademie, vertreten durch das Institut für angewandte Forschung und Wirtschaftskooperationen (IAFW) in Regensburg und zahlreichen Referenten aus Industrie und Forschung.

Neben der 6. Automotive Summerschool von 23. bis 26. September 2013, erstellte das LaS³ insgesamt weitere fünf Fortbildungsangebote. So war die Summer School Informationssicherheit (24. und 25. Juli 2013) und die LaS³-Summerschool mit Angeboten zu den Themen Java (5. bis 9. August 2013), Ada (9. und 10. September 2013), Haskell (11. bis 13. September 2013) und Certified Software Tester (17. und 18. September 2013) ein weiterer Beitrag der Veranstaltungsreihe "Impulse für Software Engineering".

Das LaS³ verzahnt mit diesen Aktivitäten die Felder Forschung und Lehre. Wichtig dabei ist auch die Einbeziehung unterschiedlicher Kompetenzprofile. Dies zeigt sich durch die kollegiale fakultätsübergreifende Ausgestaltung der Angebote der Summer School durch die Professoren der OTH Regensburg und OTH Amberg Weiden, Prof. Dr. Andreas Assmuth, Prof. Dr. Rudolf Hackenberg, Prof. Dr. Jürgen Mottok, Prof. Dr. Michael Niemetz, Prof. Dr. Georg Scharfenberg sowie Prof. Dr. Peter Jüttner.

Nähre Infos hierzu auf der Website des LaS³.

Zurück