21 Studierende schließen Scrum-Zertifizierung erfolgreich ab

11.02.2019
Von: Prof. Dr. Sabine Jaritz

Insgesamt 21 BWL-Studierende im Schwerpunkt Projektmanagement haben erfolgreich die Zertifizierungsprüfung zum „Professional Scrum Master I“ (PSM I) abgelegt und damit eine wertvolle Zusatzqualifikation erworben.

Im Wintersemester 2018/2019 haben 21 Studierende der Fakultät Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Projektmanagement, mit dem renommierten „Professional Scrum Master I“-Zertifikat eine am Markt sehr gefragte zusätzliche Qualifikation im agilen Projektmanagement erworben. Die Vorbereitung auf das anspruchsvolle Zertifikat war in die Vorlesung integriert.

Neben dem klassischen Projektmanagement gewinnen agile Methoden bei der Durchführung von Projekten immer mehr an Bedeutung. Daher wird neben traditionellem Projektmanagement an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) auch agiles Projektmanagement nach Scrum gelehrt.

Bereits zum zweiten Mal in Folge konnten Studierende des Schwerpunkts Projektmanagement im Studiengang Bachelor Betriebswirtschaft ihre im agilen Projektmanagement erworbenen Kompetenzen durch ein renommiertes Zertifikat bestätigen lassen. Im aktuellen Jahrgang lassen sich insgesamt 21 zertifizierte „Scrum Master“ verzeichnen. Sie alle haben das durchaus anspruchsvolle Zertifikat „Professional Scrum Master I“ (PSM I) der Zertifizierungsorganisation Scrum.org erworben.

Im Fokus: Methoden und Ansätze der agilen Projektarbeit

Der Scrum Master vermittelt Methoden und Ansätze der agilen Projektarbeit und unterstützt das Team dabei, seine volle Wirksamkeit zu entfalten. Als treibende Kraft bestimmt er den Projekterfolg wesentlich mit. Diese Methoden und Ansätze wurden im Rahmen der Vorlesung „Projekt-Controlling“ von Prof. Dr. Sabine Jaritz gelehrt und trainiert.

Prof. Dr. Jaritz freut sich über die Begeisterung, die positive Einstellung und das Engagement seitens der Studierenden. Dies hätte dazu beigetragen, dass die Zertifikatsprüfung so erfolgreich verlaufen war. Ebenfalls wertvolle Einblicke in die Praxis des agilen Projektmanagements konnten die Studierenden beim Gastvortrag rund um Scrum von Julia Dekany der Einhell Germany AG gewinnen oder in einem interaktiven Scrum-Workshop, den Susanne Thoms und Susanne Purwins von der Tiba Managementberatung GmbH abhielten.

Die Vorbereitung für die Zertifikatsprüfung wird weiter fester Bestandteil des Schwerpunktfachs „Projekt-Controlling“ sein. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Projekte agil oder aber mit agilen Elementen gemanagt werden, ist diese zusätzliche Qualifikation der Studierenden sehr wertvoll.

Zurück