Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Update 95: 22. Juli 2021

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) wirft Fragen auf und führt zu Verunsicherung, auch bei Studierenden und Beschäftigten der OTH Regensburg. Wir möchten Sie kontinuierlich über die aktuelle Situation informieren. Wir beziehen uns dabei insbesondere auf die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) und der World Health Organization (WHO) sowie den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung und des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Beachten Sie bitte auch die FAQ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst.

Uns ist bewusst, dass die im Folgenden ausgeführten, beschlossenen Maßnahmen im Einzelfall für Betroffene und Abteilungen zu organisatorischen Herausforderungen führen. Durch das Herunterfahren des Betriebs der Hochschule sollen jedoch die Kontakte auf dem Campus minimiert werden, um damit zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus beizutragen.

Das Wohl der mehr als 12.000 Mitglieder der OTH Regensburg muss für uns alle aber im Vordergrund stehen. Die Hochschulleitung bedankt sich für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen ist der Zugang zu den Gebäuden der OTH Regensburg wie folgt geregelt:

  • Hochschulangehörige haben während der Öffnungszeiten grundsätzlich Zutritt zu den Gebäuden der OTH Regensburg. Wir bitten, den Zugang verantwortungsvoll zu nutzen. Die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten.
  • Der Zutritt für externe Personen, die nicht der OTH Regensburg angehören, ist genehmigungspflichtig. Das Formblatt "Zutritt der Gebäude und Einrichtungen der OTH Regensburg von externen Personen" ist auszufüllen und aufzubewahren.
  • Öffnungszeiten der Gebäude am Campus (Seybothstraße Galgenbergstraße) in der erweiterten Prüfungszeit von 1. Juli bis 28. Juli:
    • Montag bis Freitag: 6 Uhr bis 19:30 Uhr
    • Samstag: 7 Uhr bis 19:30 Uhr
  • Öffnungszeiten am Standort Prüfening wochentags von 7 bis 18 Uhr. (Davon abweichende Vereinbarungen in der Prüfungszeit erfolgen individuell innerhalb der Fakultäten).

Um die Versorgung schwer kranker Patientinnen und Patienten sicherzustellen und die Belastung des Gesundheitssystems so gering wie möglich zu halten, ist es wichtig, dass sich das Coronavirus SARS-CoV-2 so langsam wie möglich ausbreitet. Daher zielen unsere Anstrengungen darauf ab, die Zunahme von Neuinfektionen durch nachfolgende Regelungen und Konzepte der OTH Regensburg zu verlangsamen:

  • Hinweis zur Maskenpflicht (Update vom 24. Juni 2021):
    • Maskenpflicht für Studierende:
      Für Studierende ist die Maskenpflicht im Außenbereich der OTH Regensburg – mit Ausnahme der markierten Bereiche – aufgehoben. 
      Innerhalb der Gebäude der OTH Regensburg gilt für Studierende weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht.
      Auch bei der Nutzung von Lernarbeitsplätzen sowie bei Abschlussarbeiten in Laboren kann die FFP2-Maske durch eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) ersetzt werden. Bitte beachten Sie hiervon abweichende Regelungen für die Bibliothek.
    • Maskenpflicht für Beschäftigte:
      Für Beschäftigte ist die Maskenpflicht im Außenbereich der OTH Regensburg – mit Ausnahme der markierten Bereiche – aufgehoben.
      Für Beschäftigte besteht im Innenbereich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske), ausgenommen nach Erreichen des jeweiligen Arbeitsplatzes, sofern nicht weitere Personen anwesend sind.
    • Maskenpflicht bei Präsenzprüfungen:
      Während der Präsenzprüfungen dürfen sowohl von Studierenden als auch von den Prüfungsaufsichten OP-Masken anstelle von FFP2-Masken getragen werden.
  • Rahmenhygienekonzept für Präsenzveranstaltungen (Update vom 6. Mai 2021)
  • Arbeitsschutzregel (Update vom 6. Juli 2021)
  • Lüftungskonzept (Update vom 23. Februar 2021)
  • Hygienekonzept für Lernarbeitsplätze (Update vom 22. Juni 2021)

Unabhängig davon gelten die folgenden Hygieneregeln, wie sie vom Robert-Koch-Institut als auch von der WHO empfohlen werden:

  1. Händeschütteln vermeiden
  2. Husten- und Nies-Etikette einhalten
  3. Regelmäßig, gründlich und mit Seife Hände waschen
  4. Die Hände möglichst aus dem Gesicht lassen, um Krankheitserreger nicht über die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund aufzunehmen
  5. Räume regelmäßig lüften
  6. Generell bei Atemwegssymptomen (Erkältung, Schnupfen etc.) zu Hause bleiben
  7. Abstand halten zu anderen Menschen (mindestens 1,5-2 Meter)
  8. Tragen Sie eine medizinische Gesichtsmaske bzw. FFP2-Maske gemäß den Vorschriften.
  9. Bleiben Sie informiert über die aktuellen Bestimmungen.

Weitere Informationen finden Sie auf Infektionsschutz.de.

In nachfolgenden Fällen dürfen Sie die Gebäude und Bereiche der OTH Regensburg nicht betreten:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion.
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) und/oder Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen. Zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen.
  • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).

Die Besucherinnen und Besucher sind vorab in geeigneter Weise über diese Ausschlusskriterien zu informieren.

Personen, die sich in den letzten 10 Tagen vor Ihrer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in einem gemäß Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiete aufgehalten haben, müssen bestimmte Regeln beachten. Diese finden Sie auf der Website des Robert-Koch-Instituts.

Sollten Personen während einer Veranstaltung für eine Infektion mit SARS-CoV-2 typische Symptome entwickeln, haben sie umgehend die Veranstaltung und das Hochschulgelände zu verlassen und ein Testangebot wahrzunehmen.

Bei Fragen können Sie sich an gesundheitsschutz(at)oth-regensburg.de wenden.

Im Falle der Wahrnehmung einer häuslichen Quarantäne sind zunächst alle dienstlichen bzw. studentischen Verpflichtungen von zu Hause aus zu erbringen. Bedienstete sollen das weitere Vorgehen und die genauen Modalitäten mit den jeweiligen Vorgesetzten vereinbaren.

Informationen von A bis Z

Abschlussarbeiten können prinzipiell durchgeführt werden. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf telefonisch oder per E-Mail mit Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer oder der/dem zuständigen Prüfungskommissionsvorsitzenden in Verbindung.

Der Laborbetrieb im Rahmen von Bachelor- und Masterabschlussarbeiten ist nur in Ausnahmefällen auf Antrag möglich. Der Antrag ist durch die Betreuerinnen und Betreuer bzw. die Laborleiterinnen und Laborleiter beim zuständigen Dekan zu stellen. Ggf. ist die zuständige Leitung der Arbeitssicherheit bei der Beurteilung der Situation hinzuzuziehen. Für den durch den Dekan genehmigten Antrag ist das Einvernehmens der Hochschulleitung einzuholen.

Bei Fragen zu einem geplanten Auslandsaufenthalt wenden Sie sich bitte an outgoing-studyabroad(at)oth-regensburg.de.

Der An- und Abmeldezeitraum für die AW-Kurse ist vom 5. bis 15. Oktober 2020. Die An- und Abmeldung zu AW-Kursen erfolgt über WebUntis; hier der Support falls gebraucht. Die Platzzuteilung erfolgt voraussichtlich am 16. Oktober 2020. Die AW-Kurse beginnen ab 19. Oktober 2020. Der AW-Tag (zentraler Prüfungstag für Sprachkurse) findet am 29. Januar 2021 statt.

Zusätzlich können Sie sich über die Anrechnung einer Leistung der vhb Virtuellen Hochschule Bayern als AW-Modul auf der Website des AW-Programms informieren. Über die Anrechenbarkeit weiterer in vhb-Kursen erbrachten Studienleistungen informieren Sie sich bitte rechtzeitig beim zuständigen Prüfungsamt. Bitte beachten Sie, dass nur bei "CLASSIC vhb"-Kursen ECTS-Punkte erworben werden können.

Auf der Website des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz finden Sie nähere Informationen zum Thema Studienfinanzierung:

Während der Prüfungsphase werden die Öffnungszeiten vom 28. Juni bis 27. Juli 2021 in der Hauptbibliothek Seybothstraße wie folgt verlängert:

Montag bis Freitag8:00 - 24:00 Uhr3 Buchungszeiträume: 08:00 - 14:00 Uhr / 14:15 - 19:15 Uhr / 19:30 - 24:00 Uhr
Samstag10:00 - 20:00 Uhr2 Buchungszeiträume: 10:00 - 15:00 Uhr / 15:15 - 20:00 Uhr
Sonntag10:00 - 20:00 Uhr1 Buchungszeitraum: 10:00 - 20:00 Uhr

Alle Informationen zur eingeschränkten Lesesaalnutzung und Anmeldung sowie zur kontaktfreien Ausleihe sind online verfügbar.

Die Öffnungszeiten in den Semesterferien können auf der Seite der Hochschulbibliothek eingesehen werden.

Ab sofort bis Freitag, den 23. Juli 2021 können Arbeitsplätze im CIP-Pool B 213 im Maschinenbaugebäude reserviert werden.

Die Anmeldung ist für jeweils von 9 bis 13 Uhr und von 13 bis 17 Uhr möglich und erfolgt über WebUntis. (s. Anleitung)

Von Mittwoch, 17 Uhr bis Samstag, 14 Uhr kann jeweils nur ein Termin (Bibliothek oder Gebäude E) in der folgenden Woche gebucht werden. Sollten dann noch Termine frei sein, können diese ab Samstag, 14 Uhr gebucht werden.

Letzte Anmeldemöglichkeit für alle Arbeitsplätze Montag bis Freitag ist 7 Uhr des jeweiligen Tages.

Am Ende des Kursnamens ist angegeben, bis wann Sie spätestens kommen müssen, um den Anspruch auf den Platz nicht zu verlieren, zum Beispiel:  ! 10:00 Uhr !

Vor Ort ist zusätzlich eine Registrierung bei einer Aufsicht vor den Lernräumen erforderlich.

Bitte beachten Sie dabei unser Hygienekonzept für Lernarbeitsplätze.

Sie können auch weiterhin auf die restlichen CIP-Pool-Rechner remote, d. h. über einen anderen Rechner (z. B. bei Ihnen Zuhause) zugreifen und die dort installierte Software, die Sie für Übungen und Praktika benötigen, remote nutzen. Eine Anleitung für den Remotezugriff und aktuelle Hinweise finden Sie im Supportwiki der OTH Regensburg.

Bitte verwenden Sie den Remotezugriff auf die CIP-Pool-Rechner ausschließlich für Ihr Studium und geben Sie Ihre Verbindung frei, wenn Sie fertig sind.

Im Sommersemester 2021 bleibt die betriebliche Praxisphase bis dato regulär bestehen. Änderungen werden zeitnah an dieser Stelle bekanntgegeben.

Der Forschungsbetrieb geht eingeschränkt weiter. Home Office ist die erwünschte Alternative, wo es die persönliche Aufgabenstellung erlaubt. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Möglichkeit, in den Forschungslaboren persönlich präsent zu sein, weiter eingeschränkt werden muss und nur noch in zwingenden Ausnahmefällen in Abstimmung mit den Dekanen und mit Erlaubnis des Präsidenten oder des Kanzlers möglich ist.

Studierende, die aufgrund der Schließung bzw. Einschränkungen der verschiedenen Einrichtungen der OTH Regensburg eine Verlängerung der Abgabefristen von Abschlussarbeiten, Hausarbeiten bzw. Projektarbeiten brauchen, wenden sich bitte an die Prüfungskommissionvorsitzende bzw. den Prüfungskommissionvorsitzenden und Ihre Betreuerin bzw. Ihren Betreuer.

For updates in English, please visit our English website on the coronavirus or contact the International Office of OTH Regensburg (international-students(at)oth-regensburg.de).

Neben den Lesesaalplätzen in der Bibliothek stehen von 1. Juni 2021 bis 23. Juli 2021 zusätzlich Individuallernräume im Hörsaalgebäude am Forum (E-Trakt) zur Verfügung. Die Anmeldung ist für jeweils von 9 bis 13 Uhr und von 13 bis 17 Uhr möglich und erfolgt über WebUntis. (s. Anleitung)

Von Mittwoch, 17 Uhr bis Samstag, 14 Uhr kann jeweils nur ein Termin (Bibliothek oder Gebäude E) in der folgenden Woche gebucht werden. Sollten dann noch Termine frei sein, können diese ab Samstag, 14 Uhr gebucht werden.

Letzte Anmeldemöglichkeit:

  • für alle Arbeitsplätze Montag bis Freitag: 7 Uhr des jeweiligen Tages
  • für alle Bibliotheksarbeitsplätze samstags: Freitag, 16 Uhr

Am Ende des Kursnamens ist angegeben, bis wann Sie spätestens kommen müssen, um den Anspruch auf den Platz nicht zu verlieren, zum Beispiel:  ! 10:00 Uhr !

Vor Ort ist zusätzlich eine Registrierung bei einer Aufsicht vor den Lernräumen erforderlich.

Bitte beachten Sie außerdem unser Hygienekonzept für Lernarbeitsplätze.

Für Fragen zur Raumbuchung wenden Sie sich an Martina Lehnert (bibliothek(at)oth-regensburg.de; Tel.: +49 941 943-1038).

Für allgemeine Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte an Karolin Borlinghaus (karolin.borlinghaus(at)oth-regensburg.de).

Informationen zum Service der Mensa und Cafeteria finden Sie unter Website des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz.

Bei Fragen zu Ihrem praktischen Studiensemester wenden Sie sich bitte an die Praxisbeauftragten.

Bis auf weiteres finden an der OTH Regensburg keine Präsenzlehrveranstaltungen statt. Hierzu gehört auch die Durchführung von Gruppenprojektarbeiten. Ausgenommen sind Laborpraktika, Forschungs- und Abschlussarbeiten sowie Einzelprojektarbeiten im Rahmen von Forschungstätigkeiten in Laboren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Fakultäten.

Im Sommersemester 2021 umfasst der Semesterprüfungszeitraum die Zeit vom 7. bis 28. Juli 2021.

Der Publikumsverkehr ist eingeschränkt. Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und stellen Sie Ihre Anfragen per E-Mail oder telefonisch. Wenn Sie Unterlagen abgeben wollen, schicken Sie uns diese als Datei per E-Mail oder per Post. Fragen und Anliegen sollten über Telefon oder E-Mail geklärt werden.

Die Gültigkeit der für das Sommersemester 2020 getroffenen pandemie-bedingten Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit und zu Prüfungen im Bayerischen Hochschulgesetz (BayHSchG) wurde für das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021 verlängert.

Das bedeutet, dass regelstudienzeit-gebundene Fristen automatisch um ein Semester verschoben beziehungsweise verlängert werden. Damit wird den Studierenden zeitlicher Spielraum für die Ablegung von Prüfungen eröffnet und eine entsprechend verlängerte BAföG-Höchstbezugsdauer erreicht.

Beispiel: In einem Bachelorstudiengang von sieben Semestern Regelstudienzeit haben Studierende, die im Sommersemester 2020, Wintersemester 2020/2021 und im Sommersemester 2021 immatrikuliert und nicht beurlaubt waren, eine individuelle Regelstudienzeit von zehn Semestern statt sieben Semestern.

Die Allgemeine Studienberatung oder Ihre Studienfachberatung kann Ihnen hierzu eine orientierende Beratung anbieten. Rechtsverbindliche Auskünfte zu Ihrem individuellen Studienverlauf und Ihren Fristen erhalten Sie im Referat Prüfungen und Praktikum. Eine allgemeine Angabe zu Ihrer individuellen Regelstudienzeit entnehmen Sie bitte Ihrer Immatrikulationsbescheinigung, die Sie sich im Studierenden-Service-Portal downloaden können.

Den aktuellen Terminplan finden Sie auf unserer Seite zu den Terminen und Öffnungszeiten der OTH Regensburg.