Prämierung der besten studentischen Konstruktionsarbeiten

11.07.2017
Von: Prof. Dr. Stefan Hierl; Stabsstelle ÖA

Studierende der Fakultät Maschinenbau der OTH Regensburg sind für ihre Leistungen von GEFASOFT Automatisierung und Software GmbH ausgezeichnet worden.

Die prämierten Studierenden und die Verantwortlichen

Die prämierten Studierenden und die Verantwortlichen (von links): Norbert Zinnöcker, GEFASOFT, Bernhard Scharl, Dominik Jung, Julian Mittermaier, Lukas Schindler, Jonas Eibl, Harald Grünbauer, GEFASOFT, Patricia Schmusch, Philipp Hubauer, Julien Görlach, Stefan Gürster, Prof. Dr. Stefan Hierl, OTH Regensburg. Foto: Georg Schlaffer, GEFASOFT

Studierende der Fakultät Maschinenbau der OTH Regensburg haben im Sommersemester 2017 ihr Wissen an einer konkreten Konstruktionsaufgabe erprobt. Die Aufgabe „Konzeption, Auslegung und Konstruktion eines aktiven Werkzeugs für Laser-Kunststoffschweißmaschinen" hat die GEFASOFT Automatisierung und Software GmbH, Regensburg, gestellt.

Für die beste Konstruktion erhielten kürzlich anlässlich einer Preisverleihung Dominik Jung, Julian Mittermaier und Bernhard Scharl 600 Euro Preisgeld. Den zweiten Platz schafften die Studierenden Patricia Schmusch, Jonas Eibl und Lukas Schindler, den dritten Platz Julien Görlach, Stefan Gürster und Philipp Hubauer. Insgesamt hatten sich sechs Studierendenteams aus dem siebten Semester der Fakultät Maschinenbau, Schwerpunkt „Entwicklung und Konstruktion“, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Anwendung und Konstruktion“ von Prof. Dr. Stefan Hierl beteiligt.

Urkunden und Sachpreise erhielten die Studierenden von Harald Grünbauer, Geschäftsführer GEFASOFT, Norbert Zinnöcker, Projektleiter GEFASOFT, und Georg Schlaffer, Marketing GEFASOFT, überreicht. Prof. Dr. Ulrich Briem, Dekan der Fakultät Maschinenbau, betonte anlässlich der Preisverleihung, wie wichtig solch konkrete Aufgabenstellungen aus der Industrie für die angewandte Lehre seien. Für die beteiligten Industriepartner können die kreativen Ideen der Studierenden neue Impulse sein. 

Zurück