CHE-Hochschulranking: HS.R ist Top-Adresse für angehende Ingenieure

06.05.2013
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Für Studierende der Fächer Maschinenbau und Bauingenieurswesen ist die Hochschule Regensburg (HS.R) eine der besten Adressen in Deutschland. Das ergab das aktuelle CHE-Hochschulranking, das am Dienstag, 7. Mai 2013, im neuen ZEIT-Studienführer 2013/2014 veröffentlicht wird.

Darin haben rund 250.000 Studierende von 300 Hochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden ihre Urteile abgegeben. "Sehr zufrieden" sind die Befragten der HS.R-Studiengänge Maschinenbau und Bauingenieurswesen mit ihrer Studiensituation insgesamt und mit der Betreuung.

Neben angehenden Ingenieuren bewerteten auch zukünftige Architekten die Hochschule Regensburg (HS.R) als sehr gut – nämlich bei der Ausstattung der Arbeitsplätze und dem wissenschaftlich-künstlerischen Bezug während des Studiums. Das Fach Elektro- und Informationstechnik schaffte es insgesamt in die Mittelgruppe der CHE-Auswertung.

Im Vergleich zum letzten Ranking dieser Fächer aus dem Jahr 2010 konnte die HS.R ihre sehr guten Ergebnisse im Bauingenieurwesen und im Maschinenbau beibehalten bzw. leicht verbessern. In den Fächern Elektro- und Informationstechnik und Architektur konnten die Ergebnisse aus dem Jahr 2010 deutlich verbessert werden. Das vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) durchgeführte Ranking ist im gesamten deutschsprachigen Raum das detaillierteste und umfassendste seiner Art. 

Zurück