Angehende Maschinenbauer besuchten Hersteller für Laser-Schweißanlagen

07.11.2012
Von: Prof. Dr. Stefan Hierl, Fakultät Maschinenbau

Studierende der Hochschule Regensburg (HS.R) erhielten bei einem Besuch der Firma LPKF Laser & Electronics AG in Erlangen einen besseren Einblick in das Laserstrahl-Schweißen von Kunststoffen.

„In der Praxis unterwegs": Die HS.R-Studierenden waren bei der Firma LPKF Laser & Electronics AG in Erlangen zu Gast. Foto: Fakultät Maschinenbau

Unter der Leitung der Professoren Dr. Thomas Schaeffer und Dr. Stefan Hierl von der Fakultät Maschinenbau der HS.R erarbeiten im Rahmen der Vorlesung „Anwendung Konstruktion" im Bachelorstudiengang Maschinenbau (7. Semester) im Wintersemester 2012/2013 dreizehn Teams mit je drei Studierenden eine aktuelle Aufgabenstellung von LPKF. Es geht um die Entwicklung eines Systems zum Laser-Kunststoffschweißen, wobei die Themenschwerpunkte Spanntechnik, Lasersicherheit und systemtechnische Integration im Vordergrund stehen.

Zurück