Labor Regenerative Energien

Das Labor Regenerative Energien befasst sich im Wesentlichen mit dem Betriebsverhalten von Photovoltaik- und Windkraft-Anlagen, sowohl im Experiment als auch in Simulationen.

  1. Betriebsverhalten Photovoltaik Anlagen:
    Das Labor verfügt über mehrere Versuchsplätze mit entsprechender Ausrüstung und Messtechnik
    Dies sind: Strahlungsquelle, Solarmodule (Parameter wie Neigungswinkel, Verschaltung einstellbar), elektronische Lasten zur Simulation des Verbrauchers. Die Betriebsgrößen der Module lassen sich mit modernen Messmitteln untersuchen und komfortabel dokumentieren.
     
  2. Betriebsverhalten Windkraftanlage:
    An diesem Versuchsplätzen kann das Verhalten von Windradmodellen in einem Windkanal bei verschiedenen Betriebsmodi untersucht werden. Auch hier steht die praxisnahe Ausbildung zur Unterstützung der Vorlesung im Vordergrund und so können experimentell die Leistungskennlinien ermittelt werden
     
  3. Simulation:
    Es stehen moderne Simulationstools zur Simulation von Windkraftanlagen und Photovoltaikanlagen zur Verfügung. Dadurch ergibt sich idealerweise eine Ergänzung zu den gemessenen Kennlinien.  Hier können komplette Anlagen dimensioniert und simuliert werden und der Einfluss von Verschattung etc. ermittelt werden. Dadurch werden die Studierenden auf das spätere Berufsleben vorbereitet.
     
  4. Solaranlage und Projektfeld im Freien:
    Mit dieser Anlage werden Erfahrungen unter realen Bedingungen möglich. Die Studierenden konfigurieren die Anlage z.B. in dem Projektfeld und machen dann Langzeit Messungen des Energieertrags.