Allgemein zum Studium

Wie viele Allgemeinwissenschaftliche Wahlpflichtmodule (AW-Module) muss ich belegen?
Jeweils ein Modul aus dem Bereich Methodenkompetenz und ein Modul aus dem Bereich Sozialkompetenz.

 

Wann muss ich die AW-Module belegen?
Die beiden AW-Pflichtmodule sind im zweiten Studienabschnitt zu belegen. Empfohlen wird jeweils ein Fach im dritten und vierten Semester.

 

Darf ich die AW-Module auch schon im 1. Studienabschnitt belegen? 
Nein, die AW-Pflichtmodule dürfen Sie erst belegen, wenn Sie die Berechtigung zum Eintritt in den zweiten Studienabschnitt erhalten haben. Sollten Sie die Module vorher absolvieren, handelt es sich um reine Wahlfächer.

 

Woher weiß ich, welche Module ich belegen darf?
Bitte beachten Sie dazu die Informationen zur Belegungspflicht auf der Anmeldeseite zu den AW-Modulen.

 

Kann ich zusätzliche AW-Module belegen?
Ja, Anmeldung als Wahlfach ist notwendig. Über zusätzlich belegte Module können Sie sich ein Zusatzzeugnis ausstellen lassen.

 

Wie kann ich mich für ein AW-Modul anmelden?
Bitte nutzen Sie den folgenden Link zur Anmeldung.

https://kurse.oth-regensburg.de/kursbelegung/index_start.htm

 

Wer kann mir Fragen zu den AW-Modulen beantworten?
Bitte wenden Sie sich direkt an das Sekretariat der Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik. Diese Fakultät ist für die Organisation der AW-Module verantwortlich.

 

Darf ich die AW-Module auch bei der Virtuellen Hochschule Bayern belegen?
Ja. Bitte klären Sie vorher mit der Prüfungskommission ab, ob das Modul den Vorgaben entspricht.

Wie lange ist die Regelstudienzeit?
Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester.

 

Gibt es eine maximale Studiendauer?
Nein, jede Prüfungsleistung, die nach dem neunten Fachsemester noch nicht erstmalig angetreten wurde, wird vom Referat Prüfungen und Praktikum mit der Note 5 bewertet. Danach gelten die Fristen für Wiederholungsprüfungen.

 

Darf ich mein Studium auch nach sechs Semestern abschließen?
Ja

Wie viele FW-Module muss ich belegen?
3

 

Wann muss ich die FW-Module belegen?
Im zweiten Studienabschnitt. Empfohlen ist jeweils ein Modul im vierten bzw. fünften, sechsten und siebten Semester.

 

Darf ich die FW-Module auch schon im 1. Studienabschnitt belegen? 
Nein, die FW-Pflichtmodule dürfen Sie erst belegen, wenn Sie die Berechtigung zum Eintritt in den zweiten Studienabschnitt erhalten haben. Sollten Sie die Module vorher absolvieren, handelt es sich um reine Wahlfächer.

 

Kann ich in einem Semester mehrere FW-Module belegen?
Ja

 

Darf ich mehr als drei FW-Module belegen?
Bei mehr als drei FW-Modulen ist eine Anmeldung nur noch als Wahlfach möglich und nur, wenn noch freie Plätze vorhanden sind.

 

Wie kann ich mich für ein FW-Modul anmelden?
Fächerangebot auf der Homepage und am Schwarzen Brett. Dort wird auch das Anmeldeverfahren bekanntgegeben.

Ist ein Wechsel an eine andere Hochschule oder ein Wechsel des Studiengangs möglich?
Falls die neue Hochschule Sie aufnimmt, ist dies möglich. Viele Unis/HS haben spezifische Zulassungsmodalitäten, die diese selbst festlegen können. Informationen hierüber erhalten Sie bei der aufnehmenden Uni/HS.

 

Kann ich mit einem Bachelor einen Master an einer Universität absolvieren?
Der Bachelorabschluss an der Hochschule ist gleichwertig mit dem Abschluss an der Universität. Allerdings gibt es für jeden Masterstudiengang spezielle Zulassungsvoraussetzungen. Klären Sie deshalb mit der jeweiligen Universität vorher ab, ob Sie die Voraussetzungen für den jeweiligen Studiengang erfüllen. 

 

An wen sollte ich mich wenden, falls ich an die Ostbayerische Technische Hochschule wechseln will?
Bitte wenden Sie sich an den Studienfachberater für konkrete Fragen zum Studium. Allgemeine Fragen beantwortet Ihnen die Allgemeine Studienberatung. Fragen zu Anrechnungsmöglichkeiten beantwortet Ihnen die Prüfungskommission.

Wann wähle ich meinen Schwerpunkt?
Der Schwerpunkt ist in dem Semester zu wählen, das der erstmaligen Teilnahme an einem Schwerpunktmodul vorausgeht. In der Regel ist dies das 5. Semester. Sie erhalten hierzu eine E-Mail an Ihre studentische E-Mail-Adresse.

 

Wie viele Schwerpunkte muss ich wählen?
In diesem Studiengang kann nur ein Pflichtschwerpunkt gewählt werden. Bei verfügbaren Kapazitäten dürfen Sie an den Vorlesungen anderer Schwerpunkte teilnehmen. Diese Fächer können Sie als reine Wahlfächer antreten. Die Entscheidung, ob eine Teilnahme möglich ist, liegt beim jeweiligen Fachdozenten.

 

Gibt es Infoveranstaltungen zu den einzelnen Schwerpunkten?
Es findet jedes Semester für jeden Schwerpunkt eine Informationsveranstaltung statt. Die Termine werden am Schwarzen Brett veröffentlicht

 

Zu welchem Zeitpunkt kann ich spätestens meinen Schwerpunkt wechseln?
Falls noch keine Prüfung im Schwerpunkt abgelegt wurde, ist beim Referat Prüfungen und Praktikum formlos ein Wechsel zu beantragen. Anderenfalls entscheidet der Fakultätsrat über den Wechsel. Dazu ist ein formloser begründeter Antrag beim Dekan zu stellen.

Wo finde ich allgemeine Informationen zur Rückmeldung?

Die Informationen finden Sie hier.  

 

Was passiert, wenn ich die Rückmeldung für das kommende Semester vergesse/ verspätet abschicke?
Bitte wenden Sie sich direkt an das Servicebüro der Abteilung Studium.

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Die Fakultät kann hierzu keine Auskunft geben.

 

Was ist die OTH-Karte? Und was passiert, wenn ich die Karte verloren habe?
Die OTH-Karte ist Studentenausweis, Bibliotheksausweis, Mensakarte, Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr und Sportausweis in einem. Sollten Sie die Karte verlieren, können Sie im Referat Servicebüro der Abteilung Studium eine Ersatzkarte beantragen. Alle Details zur OTH-Karte und weiterführende Informationen zum Thema Verlust der Karte finden Sie hier.  

 

Was ist ein Urlaubssemester?
Ein Urlaubssemester ist eine Beurlaubung, die Sie beim Dekan beantragen müssen. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

 

Muss man währenddes Urlaubssemesters den Semesterbeitrag bezahlen?
Ja

Wie ist das Hochschulstudium aufgebaut?
Es wird zwischen dem ersten und den zweiten Studienabschnitt unterschieden. Der erste Studienabschnitt umfasst die ersten beiden Semester, der zweite Studienabschnitt die Semester 3 - 7. Im zweiten Studienabschnitt  muss ein Praxissemester absolviert werden.

 

Wo erfährt man, welche Module wann absolviert werden?
Auf der Homepage des Studiengangs ist der Studienablauf beschrieben. Details sind im Modulhandbuch dargestellt. Aktuelle Informationen sind aus dem Studienplan zu entnehmen.

 

Darf ich zwischen den einzelnen Semestergruppen frei wählen?
Dies ist prinzipiell nicht zulässig, da es ansonsten zu Kapazitätsproblemen kommt. Ein Wechsel der Semestergruppe ist auf Antrag beim Referat Prüfungen und Praktikum möglich.

 

Was muss ich beim Studienfortschritt beachten? 
Bis zum Ende des zweiten Fachsemesters müssen die Prüfungen in den Modulen BW, BU, ITG, VW, WM und RP1 (Grundlagen- und Orientierungsmodule) erstmalig angetreten worden sein, sonst erhalten Sie eine Fristfünf. 

Der Eintritt in den zweiten Studienabschnitt ist nur möglich, wenn Sie mindestens 44 ECTS-Credits aus den ersten beiden Studiensemestern erfolgreich bestanden/abgelegt haben.

Der Eintritt in das praktische Studiensemester ist nur möglich, wenn Sie den ersten Studienabschnitt komplett abgeschlossen und damit alle Module aus den ersten beiden Semestern bestanden haben.

Die Teilnahme an den Modulen UF, VWT und den Schwerpunktmodulen ist nur zulässig, wenn der erste Studienabschnitt abgeschlossen ist.

Die Bachelorarbeit kann erst angemeldet werden, wenn das Praktikum abgeschlossen ist.

 

Darf ich im ersten Studienabschnitt Prüfungen des zweiten Studienabschnitts mitschreiben?
Nein

 

Wann komme ich in den 2. Studienabschnitt?
Für jede bestandene Prüfungsleistung eines Moduls gibt es ECTS-Credits. Von den im 1. Studienabschnitt zu erreichenden 60 Credits müssen 44 erreicht werden, um in den 2. Studienabschnitt zu gelangen.

 

Was geschieht, wenn ich nach dem 2. Semester keine 44 ECTS erreicht habe?
Sie müssen das 2. Semester wiederholen und dürfen keine Prüfungsleistungen des 2. Studienabschnitts ablegen.

 

Darf ich auch Vorlesungen höherer Semester belegen?
Prinzipiell dürfen im 1. Semester auch Vorlesungen des 2. Semesters belegt werden. Im 2. Studienabschnitt darf auch an Prüfungsleistungen von höheren Semestern teilgenommen werden. Eine Einschränkung gilt für die Module der Schwerpunkte, UF, VWT, das Praktikum und die Bachelorarbeit (siehe oben). Es ist davon abzuraten, Vorlesungen des aktuellen Semesters zu schieben, um Vorlesungen höherer Semester zu besuchen! 

Wie muss ich mich für die Bachelorarbeit anmelden?

Sie müssen gemeinsam mit Ihrem betreuenden Professor/ Ihrer betreuenden Professorin bzw. Ihrem betreuenden Dozenten das Anmeldeformular ausfüllen. Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage unter "Formulare".

Was mache ich mit dem Anmeldeformular, nachdem ich es ausgefüllt habe?

Ein Exemplar des Formulars erhalten Sie, ein Exemplar Ihr Betreuer, ein Exemplar das Referat Prüfungen und Praktikum und ein Exemplar das Sekretariat. Die beiden Exemplare für das Sekretariat und das Referat Prüfungen und Praktikum dürfen Sie direkt bei uns im Sekretariat bei Frau Auburger abgeben. Bitte fertigen Sie entsprechend viele Kopien an. 

Ab wann darf ich die Bachelorarbeit anmelden?

Sie dürfen die Arbeit anmelden, wenn Sie den ersten Studienabschnitt vollständig abgeschlossen und das Praktikum vollständig absolviert haben.

Darf ich die Bachelorarbeit auch anmelden, wenn ich die PBLV noch nicht absolviert habe?

Ja

Wie lange ist die Bearbeitungsdauer für die Bachelorarbeit?

3 Monate

Wo muss ich die Bachelorarbeit abgeben?

Sie können die Arbeit direkt bei Frau Auburger im Sekretariat abgeben. Sollten Sie die Arbeit außerhalb der Öffnungszeiten abgeben wollen, können Sie die Arbeit auch in das Postfach von Frau Auburger legen.

Wie viele Exemplare muss ich abgeben?

Grundsätzlich müssen Sie zwei Exemplare abgeben. Ein Exemplar erhält der Prüfer/die Prüferin, ein Exemplar ist für das Archiv bestimmt.

Wo finde ich allgemeine Informationen zum Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten?

Bei uns auf der Homepage unter Informationen für Studierende - Hinweise wissenschaftliches Arbeiten.

Wer kann mir konkrete Fragen zur Bachelorarbeit beantworten?

Bitte wenden Sie sich dazu immer an Ihren Betreuer/Ihre Betreuerin.

Abschlusszeugnis

Wie kann ich das Abschlusszeugnis beantragen?

Das brauchen Sie nicht. Die Abschlussunterlagen werden durch das Referat Prüfungen und Praktikum automatisch erstellt, nachdem alle Pflichtprüfungsleistungen bestanden sind. Die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners im Referat Prüfungen und Praktikum finden Sie hier.

 

Wie erfahre ich, ob mein Zeugnis gedruckt wird?

Sobald Ihr Abschlusszeugnis durch das Referat Prüfungen und Praktikum gedruckt ist, bekommen Sie eine E-Mail an Ihre Stud.-E-Mail-Adr., in der die weitere Vorgehensweise detailliert erklärt ist. Vorher müssen Sie nicht tätig werden und auch nichts beantragen. Der Prozess läuft komplett automatisch ab.

 

Welche Unterlagen werden unter Abschlussunterlagen verstanden?

Dazu zählen zunächst das Bachelorzeugnis und die Bachelorurkunde. Weiter sind in diesem "Paket" noch Ihre Exmatrikulationsbescheinigung, Ihr Diploma Supplement und Versicherungsnachweise enthalten.

 

Wann sind alle Leistungen bestanden?

Wenn Sie 210 ECTS-Credits in Pflichtmodulen erreicht haben und damit alle erforderlichen Prüfungsleistungen bestanden sind. Wahlfächer zählen hier nicht. Sie sehen die Eintragungen in QIS.

 

Wer kann mir helfen, wenn ich nicht sicher bin, ob ich alle Leistungen bestanden habe?

Bitte fragen Sie hier direkt im Referat Prüfungen und Praktikum nach.

 

Werden das Zeugnis und die Urkunde in der Absolventenfeier "verliehen"?

Nein, in der Absolventenfeier erhalten Sie ein Gratulationsschreiben. Da Sie zu unterschiedlichsten Zeitpunkten Ihr Studium abschließen und damit auch zu den verschiedensten Zeitpunkten Ihre Abschlussunterlagen erhalten können, wird in der Absolventenfeier von der Verleihung abgesehen.

Organisation und Information

Wer sind meine Ansprechpartner?
Allgemeine Fragen können Ihnen die Mitarbeiter im Dekanat und die Funktionsträger der Fakultät beantworten.

 

Wer hilft mir bei Problemen?
Die entsprechenden Ansprechpartner (z.B. bei Diskriminierung) finden Sie hier:

Wie bekomme ich meinen Bibliotheksausweis?
Mit der OTH-Karte haben Sie eine Multifunktionskarte, die auch den Bibliotheksausweis beinhaltet. Sie müssen die Funktion in der Bibliothek freischalten lassen.

 

Was passiert, wenn ich meine Bücher zu spät abgebe?
Die Bibliothek wird die Werke kostenpflichtig zurückfordern.

 

Was passiert, wenn ich ein ausgeliehenes Buch verliere?
Es wird Schadensersatz gefordert. 

 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Bibliothek! 

Wo erhalte ich Informationen?
Wichtigste Informationsquelle ist die Homepage der OTH. Aktuelle Informationen befinden sich auf dem Schwarzen Brett. Zusätzlich gibt es Informationsveranstaltungen zu einzelnen Themen und Informationen innerhalb der Vorlesungen. Bei Fragen kann man sich an die Funktionsträger oder an die Fakultätsreferenten (Zimmer S117) wenden.

 

Kann ich auch Informationen von Studierenden erhalten?

Ja! Sie erhalten zahlreiche Informationen auch durch die Fachschaft Betriebswirtschaft. Hier stehen aktuelle Studierende höherer Semester anderen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite. Die Fachschaft arbeitet dabei eng mit der Fakultät zusammen. Sie finden die Fachschaft im Raum S-108 (Untergeschoss), über die Homepage der Fachschaft oder über Facebook.

 

Wo befindet sich das "Schwarze Brett"?
Das Schwarze Brett finden Sie auf der Homepage der Fakultät BW. In Papierform werden Informationen im 1. Stock neben dem Raum S118 ausgehängt.

 

Gibt es Informationsveranstaltungen?
Jedes Semester werden folgende Infoveranstaltungen angeboten:

  • Erstsemesterbegrüßung
  • Infoveranstaltung für Hochschul- und Studiengangwechsler
  • Schwerpunkt-Infoveranstaltungen
  • Infoveranstaltung für das 1. Semester
  • Infoveranstaltung für das 2. Semester
  • Infoveranstaltung für das 3. Semester
  • Infoveranstaltung für das 4./5. Semester
  • Infoveranstaltung für das 6. Semester
  • Infoveranstaltungen des Akademischen Auslandsamtes zu Auslandsstudium und Auslandspraktikum

Die Termine für die Veranstaltungen werden am Schwarzen Brett veröffentlicht.

 

Gibt es eine Terminübersicht für das jeweilige Semester?

Ja, hier:

An der OTH Regensburg können Sie zahlreiche Zusatzausbildungen absolvieren.

Dazu zählen z.B.

  • Internationale Handlungskompetenz
  • Soft-Skills-Schein
  • AdA-Schein

 

Informationen zu den Zusatzausbildungen finden Sie hier:

Praktisches Studiensemester

Wann ist das Praxissemester zu absolvieren?
Grundsätzlich entweder im vierten oder fünften Studiensemester.

 

Was sind die Voraussetzungen für den Eintritt in das praktische Studiensemester?
Voraussetzung ist der abgeschlossene erste Studienabschnitt (60 ECTS).

 

Wo finde ich wichtige Informationen und Formulare zum praktischen Studiensemester?

https://www.oth-regensburg.de/fakultaeten/betriebswirtschaft/formulare.html

 

Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen zum praktischen Studiensemester?
Die Praxisbeauftragten und für Auslandspraktika das Akademische Auslandsamt. 

 

Gibt es eine Informationsveranstaltung zum praktischen Studiensemester?
Ja, jedes Semester. Die Termine finden Sie am Schwarzen Brett.

 

Wann wir das Praxissemester als bestanden eingetragen?
Nach Durchführung des Praktikums, Abgabe der geforderten Dokumente (Praktikumszeugnis, Praktikumsbericht) und Bestehen der Klausur und Studienarbeit im Schlussblock der praxisbegleitenden Lehrveranstaltung.

Wie lange dauert das Praktikum?
Die Dauer entspricht 20 Wochen einschließlich der praxisbegleitenden Lehrveranstaltungen.

 

Darf ich das Praktikum auch erst im 6. oder 7. Semester ableisten?
Ist erlaubt, aber nicht empfehlenswert, da es Probleme mit dem Studienfortschritt, insbesondere mit den Schwerpunktveranstaltungen, geben kann. Darüber hinaus darf das Thema der Bachelorarbeit erst ausgegeben werden, wenn das Praktikum abgeschlossen ist.

 

Bei welchen Unternehmen kann ich das Praktikum ableisten?
Siehe Liste der Praktikumsstellen im QIS, Aushänge bei Professoren Übersicht des Akademischen Auslandsamtes. Falls das Unternehmen noch nicht gelistet ist, muss ein Erhebungsbogen ausgefüllt und bei den Praxisbeauftragten eingereicht und genehmigt werden.

 

Unter welchen Umständen kann ich von der Ableistung des Praktikums befreit werden?
Studierende mit einschlägiger abgeschlossener Berufsausbildung und anschließender einschlägiger Berufserfahrung können dazu einen Antrag beim Praxisbeauftragten stellen. Bei mind. 2 Jahren einschlägiger Berufserfahrung ist ein grundsätzlich ein Teilerlass des Praktikums denkbar, bei mind. 5 Jahren ein Vollerlass. Informationen dazu erhalten Sie bei den Praxisbeauftragten.

 

Was geschieht wenn ich mein Praktikum abbreche?
Bitte sprechen Sie unbedingt vor einem Abbruch mit den Praxisbeauftragten!

 

Wer hilft mir bei Problemen im Praktikum?
Die Praxisbeauftragten!

Was sind praxisbegleitende Lehrveranstaltungen (PBLV)?
Die PBLV ergänzen das Praktikum durch Unterricht an der Hochschule. Die PBLV sind an der OTH abzuleisten.  

 

Wie lange dauern die PBLV?
Die PBLV umfassen insgesamt 9 Tage:

  • Vier Tage Einführungsblock vor dem Praktikum
  • Praxisbesprechungstag während des Praktikums
  • Vier Tage Schlussblock nach dem Praktikum

 

Muss ich mich für die PBLV anmelden?
Nein, an den Veranstaltungen dürfen Sie ohne Anmeldung teilnehmen. Die Veranstaltungen werden getrennt nach Schwerpunkten angeboten. Bitte besuchen Sie die Veranstaltung des Schwerpunktes, für den Sie sich angemeldet haben.

 

Wann finden die PBLV statt?
Der Einführungs- und der Schlussblock finden immer am Semesterende statt. Der Praxisbesprechungstag ca. in Semestermitte. Die Termine werden rechtzeitig am Schwarzen Brett bekannt gegeben.

 

Wo finde ich weitere Informationen dazu?
Auf der Homepage unter folgendem Link.

 

Rückfragen beantworten Ihnen die Praxisbeauftragten.

Prüfungen

Wie wird die Note eines Moduls berechnet, wenn das Modul mehrere Prüfungsleistungen beinhaltet?
Die Noten der einzelnen Prüfungsleistungen werden mit dem Gewichtungsfaktor multipliziert und anschließend addiert. Die 2. Stelle hinter dem Komma wird gestrichen. (Beispiel: Note 1,7 mit Gewichtungsfaktor 0,4 und 2,3 mit Gewichtungsfaktor 0,6 ergibt 1,7 * 0,4 + 2,3 * 0,6 =1,83. Daraus folgt die Gesamtnote 1,8.)

 

Wie setzt sich die Bachelorgesamtnote zusammen? Wie werden die einzelnen Fächer gewertet?
Die Notengewichtung finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

 

Wo sehe ich die Gesamtnote?
Die Gesamtnote ist in QIS aufgeführt.

 

Wie werden Wahlfächer berücksichtigt?
Wahlfächer werden im Bachelorzeugnis nicht aufgeführt, Sie können sich darüber ein Zusatzzeugnis ausstellen lassen. Wahlfächer fließen nicht in die Berechnung der Abschlussnote mit ein.

Muss ich jede Prüfung ablegen, zu der ich mich angemeldet habe?
Nein, eine Abmeldung ist nicht notwendig.

 

Was muss ich tun, wenn ich den Anmeldetermin verpasst habe?
Kontaktieren Sie das Referat Prüfungen und Praktikum!

 

Darf ich eine Prüfung mitschreiben, wenn ich mich nicht angemeldet habe?
Nein! 

Muss ich das Nicht-Antreten bei einer Prüfung, mit einem Ärztlichen Attest entschuldigen?
Ein Ärztliches Attest muss nur dann eingereicht werden, wenn es sich um Prüfungsleistungen handelt, die aufgrund bestehender Fristregelungen (Wiederholungsfristen, Grundlagen- und Orientierungsfächer, Prüfungen am Ende des 9. Semesters) ansonsten mit der Note 5,0 (Fristfünf) bewertet werden. Bitte fragen Sie im Referat Prüfungen und Praktikum nach, wenn Sie unsicher sind!

 

Was passiert, wenn ich eine Prüfung abbrechen möchte?
Kontaktieren Sie unbedingt die Aufsichtsperson und den Prüfer. Anschließend müssen Sie umgehend einen Arzt aufsuchen und zeitnah ein Ärztliches Attest einreichen. Bitte fragen Sie im Referat Prüfungen und Praktikum nach, wenn Sie unsicher sind!

 

Darf ich eine Prüfung wiederholen, die ich bestanden habe?
Die Wiederholung einer bestandenen Prüfung zur Notenverbesserung ist nicht zulässig!

Wie oft darf ich eine Prüfung, in der ich durchgefallen bin, wiederholen?
Pro Modul ist eine zweimalige Wiederholung zulässig. Im zweiten Studienabschnitt darf ein Modul dreimal wiederholt werden.

 

Wann muss ich die Prüfung wiederholen?
Bei der ersten Wiederholungsprüfung im darauffolgenden Semester, bei der zweiten Wiederholung spätestens ein Jahr nach der ersten Wiederholungsprüfung.

 

Wie verhalte ich mich, wenn ich während des Praktikums eine nicht bestandene Prüfungsleistung wiederholen muss?
Grundsätzlich befreit das Praxissemester nicht von Wiederholungsfristen. Es kann jedoch ein Antrag auf Nachfrist bei der Prüfungskommission gestellt werden, wenn eine Wiederholungsprüfung nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich ist.

 

Muss ich während des Urlaubsemesters eine nicht bestandene Prüfung wiederholen?
Die Fristen gelten auch während des Urlaubsemesters. Es kann jedoch ein Antrag auf Nachfrist bei der Prüfungskommission gestellt werden, wenn eine Wiederholungsprüfung nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich ist.

 

Darf ich während des Urlaubsemesters eine Prüfung zum ersten Mal mitschreiben?
Im Normalfall nein. Bei Mutterschutz und Elternzeit ist dies zulässig.

 

Muss ein Dozent, der die Vorlesung nicht mehr abhält, eine Wiederholungsprüfung stellen?
Nein. Der Dozent kann aber eine Wiederholungsprüfung anbieten.

 

Muss ich eine Prüfungsleistung im gleichen FW-Fach wiederholen oder kann ich im nächsten Semester stattdessen auch ein anderes FW-Fach belegen, wenn ich nicht bestanden habe?
Die nicht bestandene Prüfungsleistung muss wiederholt werden! Es gelten die entsprechenden Fristen.

 

Muss ich eine oder zwei Prüfungsleistungen eines Fachs wiederholen, wenn ich eine Prüfungsleistung bestanden habe und die andere nicht (Klausur u. Studienarbeit)?
Nur die Prüfungsleistung, die nicht bestanden wurde, muss wiederholt werden.

 

Habe ich einen Anspruch auf eine Wiederholungsprüfung wenn ich der einzige Teilnehmer bin?
Ja, wenn Sie sich zur Prüfung angemeldet haben.