Nachrichten aus der Fakultät

Praxiserfahrungen zum Relaunch einer Karriere-Website

28.06.2021
Von: Sarah Högl, Prof. Dr. Carina Braun

Was gilt es beim Relaunch einer Karriere-Website zu beachten? Darüber berichteten Rebecca Weih und Tobias Nerl von der Witt-Gruppe bei ihrem Gastvortrag an der Fakultät Betriebswirtschaft.

Rebecca Weih und Tobias Nerl von der Witt-Gruppe stellten am 5. Mai 2021 Betriebswirtschaft-Studierenden der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) den Relaunch ihrer Karriere-Website vor. Als Karriere-Website bezeichnet man in der Regel einen separaten Bereich auf einer Unternehmens-Website, in dem Informationen über den Arbeitgeber zu finden sind, aktuelle Stellen veröffentlicht werden und oft auch die Bewerbung initiiert werden kann.

Um die Notwendigkeit für den Relaunch besser zu verstehen, wurde den Studierenden zunächst die Ausgangslage der Witt-Gruppe geschildert. Tobias Nerl bezeichnete die veraltete Website als ein Stolperstein in der (auch virtuellen) Candidate Journey. Ein neues Leitbild und eine überarbeitete Arbeitgebermarke bildeten deshalb den Rahmen für das Projekt. Rebecca Weih betonte, dass sie zu Beginn viel Zeit in die Projektplanung investiert hätten. Dies habe vor allem geholfen, relevante Zielgruppen der Karriere-Website und das Projektziel klar zu definieren. Den Studierenden wurden außerdem die Tätigkeiten der verschiedenen Workstreams vorgestellt. Im Februar 2020 ging die neue Karriere-Website live. Neben dem Tracking und Reporting sind auch heute noch Uselabs und die Weiterentwicklung der Website Aufgabe des Projektteams.

Eine Erkenntnis auf Seiten der Studierenden war sicherlich, dass als Personaler*in für die (Weiter-)Entwicklung von IT-Produkten selbst zunächst kein tiefgreifendes IT-Wissen erforderlich ist, wohl aber ein strukturiertes und zielgerichtetes Handeln – gegebenenfalls mit einem kompetenten externen IT-Spezialisten als Partner.

Der Vortrag mit weiterführenden Informationen ist für die Studierenden des Fachs "Recruiting und Personalauswahl" über GRIPS verfügbar.

Zurück