Die OTH Regensburg trauert um Studenten

26.10.2018
Von: Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Die OTH Regensburg trauert um Christian Strack, Student der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften, der Ende September 2018 verunglückt ist. Am kommenden Montag, 29. Oktober, 15 Uhr, findet im Raum S 304, Seybothstraße, ein Treffen statt, um eine Gedenkfeier vorzubereiten; eine Beteiligung ist erwünscht.

Die OTH Regensburg trauert um den Studierenden Christian Strack, der kurz vor Beginn des Wintersemesters 2018/2019 bei einem tragischen Bergunfall ums Leben gekommen ist.

Christian Strack studierte im sechsten Semester den Bachelorstudiengang Musik- und bewegungsorientierte Soziale Arbeit.

Sein Tod hat an unserer Hochschule tiefe Betroffenheit ausgelöst. Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden und allen, die ihn als warmherzigen Menschen und wundervollen Musiker vermissen.

Die Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften plant eine Gedenkfeier. Alle, die bei der Vorbereitung mitwirken wollen, sind am kommenden Montag, 29. Oktober 2018, 15 bis 16 Uhr, in den Raum S 304 am Standort der OTH Regensburg in der Seybothstraße 2 eingeladen.  

Der genaue Termin der Gedenkfeier wird noch bekannt gegeben.

Prof. Dr. Wolfram Backert
Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Prof. Dr. Wolfgang Baier
Präsident

Zurück