Unser Sprachenprogramm

Die Globalisierung ist eine der bestimmenden Faktoren unserer heutigen Zeit und hat einen tiefgreifenden Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Fremdsprachenkompetenzen bilden dabei den Schlüssel zu einer erfolgreichen Karriere.

Die Effekte beschränken sich jedoch nicht auf den Arbeitsmarkt. Entfernungen werden kleiner und bieten Ihnen die Möglichkeit die entlegensten Ecken der Welt kennen zu lernen. Fremdsprachenkompetenzen öffnen Ihnen dabei die Türen zur lokalen Kultur.

Die Kursbeschreibungen inkl. Kursniveau, Lernziele und Lehrwerke können im Modulhandbuch eingesehen werden.

Die Sprachkurse orientieren sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Zum Wintersemester 2018/19 wurden viele Sprachkurse umbenannt, um das GER-Niveau explizit zu erwähnen; diese Übersicht erläutert die alten und neuen Sprachkursnamen.

Sollten Sie bereits über Vorkenntnisse in einer Fremdsprache verfügen, können Sie eine Selbsteinschätzung durchführen.

SpracheNiveaus
ArabischA1.1  –  A1.2    A2.1
ChinesischA1.1  –  A1.2    A2.1
EnglischFachspezifisches Englisch
FranzösischA1  –  A2  –  B1.1
ItalienischA1  –  A2  –  B1.1
JapanischA1.1  –  A1.2  –  A2.1
PortugiesischA1  –  A2  –  B1.1
RussischA1  –  A2.1    A2.2  –  B1.1
Spanisch

A1  –  A2  –  B1.1  –  B1.2  –  B2.1  –  B2.2

Fachspezifisches Spanisch

TschechischA1.1  –  A1.2  –  A2.1

Bitte beachten Sie: Die Kurse wurden zum WiSe 2018/19 umbenannt. Die ehemalige laufende Nummerierung entspricht nun dem aufsteigenden GER-Niveau (z.B. Arabisch I heißt jetzt Arabisch A1.1)

Für eine Tätigkeit im Ausland ob Studium, Praktikum oder Beruf wird oft ein Nachweis über die Fremdsprachenkompetenzen benötigt. Auf Grund von einer Vielzahl an Varianten empfiehlt es sich daher genau zu überprüfen oder nachzufragen, welcher Nachweis akzeptiert wird, insbesondere für ein Auslandsstudium.

Der Modulname des Sprachkurses (mit GER-Niveau) wird in Ihrem Transcript of Records festgehalten. Sollten Sie dennoch eine Bescheinigung über ein Sprachmodul benötigen, füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Ein DAAD-Sprachnachweis ist für manche Programme oder Stipendien als Nachweis der Sprachkompetenzen in der Arbeits- bzw. Unterrichtssprache des Ziellandes ausreichend.

Nach erfolgreichem Abschluss eines Sprachkurses an der OTH Regensburg kann der/die Dozierende für die jeweilige Fremdsprache oder ein/e Prüfungsberechtigte/r des AW-Sprachenprogramms einen DAAD-Sprachnachweis ausstellen.

Um den Nachweis zu erhalten, legen Sie den DAAD-Sprachnachweis der/dem Dozierenden vor, bei dem Sie den Sprachkurs besucht haben. Die Prüfungsleistung sollte nicht älter als zwei Jahre sein.

Für Englisch kann ein DAAD-Nachweis über die Englischkenntnisse auch ohne Kursbesuch durch Vorliegen der Ergebnisse des Tests "onSET English" (Universität Regensburg), ebenfalls nicht älter als zwei Jahre, erstellt werden.

Zum Ausstellen eines DAAD-Sprachnachweises durch das AW-Programm sind an der OTH Regensburg alle Dozierenden im AW-Sprachenprogramm; für die englische Sprache Dr. Bomke (Akademisches Auslandsamt); sowie das Sekretariat AW zur Bestätigung der onSET-Ergebnisse befugt.
Internationale Sprachtests wie IELTS oder TOEFL für Englisch, DELE für Spanisch oder DELF für Französisch haben einen hohen Anerkennungswert. Gerade für ein Auslandsstudium werden diese anspruchsvollen Prüfungen von Hochschulen häufig verlangt. Für weitere Informationen zu diesen Tests, wenden Sie sich bitte direkt an den relevanten Anbieter.

Die OTH Regensburg bereitet Sie auf eine nachhaltige, internationale Karriere mit Kompetenzen in zehn Fremdsprachen vor:

Arabisch


Englisch


Italienisch


Portugiesisch


Spanisch

Chinesisch


Französisch


Japanisch


Russisch


Tschechisch

Die AW-Plattform auf GRIPS bietet viele Infos und Unterlagen zur Verwaltung der Sprachkurse.

Die Kursverwaltung auf WebUntis hat Informationen wie Raumbuchungen oder die Kursanmeldungen (letzteres nur mit OTH-Login xyz12345 möglich).