Informationspflicht nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

der Zusatzausbildung "Intrnationale Handlungskompetenz" an der OTH Regensburg

Stand: 14.09.2018

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen


Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg)
Zusatzausbildung "Internationale Handlungskompetenz (IHaKo)"
Prüfeninger Str. 58
93049 Regensburg
Leitung: Prof. Dr. Wilfried Dreyer und Ulrike de Ponte
E-Mail: ulrike.de_ponte@oth-regensburg.de
Homepage: www.oth-regensburg.de/ihako
Büro: D203, 2. Stock

2. Kontaktdaten der/des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte/r der OTH Regensburg
Prüfeninger Str. 58
93049 Regensburg
E-Mail: datenschutz(at)oth-regensburg.de
Tel.: 0941 943-02

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Ihre Daten werden zum Zwecke der Information über Weiterbildungsangebote der OTH Regensburg sowie im Falle einer Anmeldung zum Zwecke der Planung, Organisation und Abwicklung der Veranstaltungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1a DSGVO erhoben, verarbeitet und gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten zur Aufbewahrung Ihrer Abschlussunterlagen genutzt.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ggf. innerhalb der OTH Regensburg an folgende Abteilungen bzw. Organisationseinheiten aus folgenden Gründen weitergegeben:

    Abteilung Studium für Prüfungsleistungen
    Rechenzentrum zur Ausgabe von Benutzerkennungen
    Abteilung Finanzen zur Verbuchung der Rechnungen (für Externe und selbstzahlende Studierende der Universität Regensburg über ZWW)
    Dozierende zur Veranstaltungsdurchführung
    Prüfungskommission und Studiengangsleitung für Zulassungsentscheidung
    Fakultäten oder weitere OTH-interne Organisationseinheiten zur Kontaktaufnahme für relevante Prüfungsleistungsanrechnungen

Außerhalb der OTH Regensburg werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. an folgende Stellen weitergegeben:

    Saatsoberkasse Bayern in Landshut zur Einleitung eines Mahnverfahrens im Falle nicht ausgeglichener Zahlungsaufforderungen (für Externe und selbstzahlende Studierende der Universität Regensburg über ZWW)

5. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Zu Informationszwecken speichern wir Ihre Kontaktdaten so lange, wie wir mit Ihrem berechtigten Interesse an unseren Weiterbildungsangeboten rechnen. Im Falle einer Anmeldung zu einem Weiterbildungsangebot werden die bei der Anmeldung zusätzlich erhobenen Daten nach der Erhebung bis zum Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht über den Abschluss des Weiterbildungsangebots hinaus gespeichert.

6. Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

    Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
    Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
    Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17,18 und 21 DSGVO).
    Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen ggf. ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die OTH Regensburg, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

7. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch die Zusatzausbildung "Internationale Handlungskompetenz" an der OTH Regensburg durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen bzw. teilweise widerrufen (z. B. hinsichtlich Informationen). Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Bitte richten Sie Ihren Widerspruch schriftlich an die Zusatzausbildung "Internationale Handlungskompetenz" , Prüfeninger Str. 58, 93049 Regensburg oder schicken Sie ihn per E-Mail an ulrike.de_ponte(at)oth-regensburg.de.

8. Pflicht zur Bereitstellung der Daten


Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Daten anzugeben. Die Verpflichtung ergibt sich aus der Anmeldung für die Zusatzausbildung "Internationale Handlungskompetenz" an der OTH Regensburg (Art. 6 Abs. 1b). Das Leitungsteam der Zusatzausbildung "Internationale Handlungskompetenz" an der OTH Regensburg benötigt die im webbasierten Anmeldeformular, via E-Mail oder die im Bewerbungsformular abgefragten Daten, um Ihre Anmeldung zur Zusatzausbildung zu bearbeiten und die Veranstaltungen abzuwickeln. Deshalb ist es notwendig, dass das Anmeldeformular vollständig und richtig ausgefüllt ist und mit den begleitend geforderten Unterlagen eingereicht wird. Ohne diese Daten kann Ihre Anmeldung zur Veranstaltung nicht bearbeitet werden siehe Link auf Seite "Info und Anmeldung/Bewerbung"