Bauliche Gegebenheiten und Erreichbarkeit

Die OTH Regensburg verfügt über eine weitestgehende barrierefreie Bausubstanz. Eine ausführliche Beschreibung der Wege durch das Gebäude, der Toiletten und Aufzüge gibt es im Hochschulführer für Studierende mit Behinderung/chronischer Erkrankung

Die Stadt Regensburg hat zusammen mit dem Behindertenbeirat einen Stadtführer "Barrierefrei durch Regensburg" gestaltet. Dieser soll Menschen mit Behinderung helfen, sich in Regensburg zurecht zu finden. Er informiert vor allem Menschen im Rollstuhl und Menschen mit einer Hör- oder Sehbehinderung über die Bedinungen in der Stadt, beschreibt Restaurants, Hotels, öffentliche Plätze und Einrichtungen und vieles mehr. Unter anderem enthält der Stadtführer auch einen Pflasterplan, der die Beschaffenheit der Wege in der Altstadt genau aufzeichnet. Alle zwei Jahre soll der Stadtführer überarbeitet und neu aufgelegt werden.

Gedruckte Exemplare sind im Bürgerbüro, der Touristeninfo und in den Ämtern von Regensburg erhältlich.