"Preis für gute Lehre" verliehen

12/21/2018
By: Daniela Stang

Glückwunsch! Der diesjährige Preis für gute Lehre der Fakultät Maschinenbau geht an Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegl und wurde am 19. Dezember 2018 von der Studierendenvertretung mit einer Urkunde offiziell überreicht.

Der Preisträger 2018 Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegl (4. von links) bei der Verleihung des "Preises für gute Lehre" zusammen mit Prof. Dr. Ulrich Briem (1. von links), Prof. Dr. Fredrik Borchsenius (2. von links) und der Studierendenvertretung.

Der Preisträger 2018 Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegl (4. von links) bei der Verleihung des "Preises für gute Lehre" zusammen mit Prof. Dr. Ulrich Briem (1. von links), Prof. Dr. Fredrik Borchsenius (2. von links) und der Studierendenvertretung. Foto: Daniela Stang

Jedes Jahr vergibt die Fakultät Maschinenbau der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) den „Preis für gute Lehre“ an eine Professorin oder einen Professor. Diese oder dieser wird anhand der Ergebnisse der Evaluationen und von den Studierendenvertreterinnen und -vertretern gewählt.

Der Studiendekan der Fakultät Maschinenbau, Prof. Dr. Frederik Borchsenius, führt jedes Semester Evaluationen durch und schlägt anhand der Ergebnisse die Kandidatinnen und Kandidaten vor. Aus dieser Auswahl wählt die Studierendenvertretung die Preisträgerin oder den Preisträger.

Am 19. Dezember 2018 überreichte Prof. Dr. Fredrik Borchsenius zusammen mit dem Dekan, Prof. Dr. Ulrich Briem, und der Studierendenvertreterin Frau Oberpriller sowie den Studierendenvertretern Herr Regnet und Herr Wagner dem Preisträger, Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegl, die Urkunde. Der Preis ist mit einer Summe von 500 EUR dotiert.

Back