"Hochzeit" bei Dynamics e.V.

04/12/2010
By: Bernadette Aschl

Am 31. Mai 2010 wird der dritte Rennwagen des studentischen Vereins der HS.R der Öffentlichkeit vorgestellt. Deshalb herrscht im Team derzeit Hochbetrieb - geschweißter Rohrrahmen und Motor sind bereits „verheiratet“.

Der dritte Rennwagen des Dynamics e.V. der Hochschule Regensburg wird am Montag, 31. Mai 2010, im Velodrom in Regensburg erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis dahin steht noch eine arbeitsintensive Zeit bevor. Die Hüllen werden fallen und wenn sie fallen, dann sollen die Zuschauer staunen! Und damit das auch klappt, sind die Mitglieder des Formula Student Rennteams der HS.R momentan intensiv mit der Fertigung und dem Zusammenbau ihres dritten Flitzers RP10 beschäftigt.

Jeder Tag, an dem der Rennwagen früher fertig gestellt ist zählt! Denn im Rennsport ist es Gesetz, dass jeder gefahrene Testkilometer an Erfahrung für den Fahrer bringt und für den Konstrukteur Optimierungsnotwendigkeiten aufdeckt.


Aktueller Stand ist ein fertig geschweißter Rohrrahmen, der bereits mit dem Motor „verheiratet“ ist. Nach und nach folgen nun die Einbauten der fünf „Sub- Teams“: Elektronik, Chassis, Fahrwerk, Antriebsstrang und Motor.


Im Hinblick auf die restliche Saison und auch die darauffolgende, freut sich Dynamics auf jedes zukünftige Teammitglied, sei es technisch oder wirtschaftlich! Infos und Kontakt unter http://dynamics.hs-regensburg.de und formulastudent(at)hs-regensburg.de 


Am Montag, 31. Mai 2010, wird als einer der bedeutendsten Momente - neben den tatsächlichen Events - der „Roll Out“ im Velodrom in Regensburg stattfinden. Schon jetzt sind alle Mitglieder der Hochschule herzlichst eingeladen!

Bild: Aktueller Fertigungsstand des dritten Rennwagens des Dynamics e.V. der HS.R: Der fertig geschweißte Rohrrahmen und der Motor sind bereits „verheiratet“. Auf dem Bild ist die "Hochzeit- RP10" zu sehen. Foto: Bernadette Aschl

Back