MAGGIE: Restaurierung und energetische Modernisierung des genossenschaftlichen Wohnquartiers Margaretenau in Regensburg

Teilprojekt Monitoring und Nutzereinbindung im Rahmen von  MAGGIE: Restaurierung und energetische Modernisierung des historischen genossenschaftlichen Wohnquartiers Margaretenau in Regensburg

Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi

Gesamtprojektleitung: Prof. Dr. Oliver Steffens, OTH Regensburg

Laufzeit des Gesamtprojekts: 2017-2021

Teilprojektleitung: Prof. Dr. Sonja Haug & Prof. Dr. Karsten Weber

Laufzeit des Teilprojekts: 2019-2021

Studentische Hilfskraft: Miriam Vetter, B.A. (bis August 2019)

Projektmitarbeit: Agnes Schiele, M.A. (bis Juni 2019), Miriam Vetter, M.A. (ab September 2019), Laura Cerullo, B.A.

Masterarbeiten: Miriam Vetter, B.A.; Joseph Klarner, B.A.; Maria Reischl, B.A.

In Zusammenarbeit mit:

Forschungsstelle für Energienetze und Energiespeicher (FENES)

Energieagentur Regensburg e.V.,

Baugenossenschaft Margaretenau e.G.

Sanierungsmanagement Margaretenau (SAMM), gefördert von KfW; Sanierungsmanager: Tobias Saller, Luxgreen