Spanisch

Spanisch ist nicht ohne Grund eine der populärsten Fremdsprachen in Deutschland: Die reizvollen Kulturen, große geographische Reichweite und immer wachsende Marktbedeutung der spanischsprechenden Länder sorgen für hohes Interesse. In Europa und in zahlreichen amerikanischen Ländern wird in Spanisch kommuniziert. Die spanische Sprache genießt sogar in Südostasien und Afrika offiziellen Status.

Spanien ist ein wichtiger Handelspartner für Deutschland, und viele lateinamerikanische Länder befinden sich gerade im wirtschaftlichen Aufschwung. Obwohl Spanisch in weit voneinander entfernten Regionen der Erde gesprochen wird, können sich Sprecher/innen der verschiedenen Dialekte meist gut verstehen. Wer also des Spanischen mächtig ist, kann auf dem globalen Arbeitsmarkt heiß begehrt sein.


Derzeit angeboten:

  • Spanisch A1
  • Spanisch A1 Intensiv Ferienkurs
  • Spanisch A2
  • Spanisch A2 Intensiv Ferienkurs
  • Spanisch B1.1
  • Spanisch B2.2

Weitere Informationen zu den einzelnen Niveaus

Umfang: 4 SWS

Lehrwerk/e: 

  • Lehrbuch: Perspectivas ¡Ya! A1. Kurs- und Übungsbuch mit Vokabeltaschenbuch Spanisch.Gloria Bürsgens und Martin Fischer, u.a. Cornelsen Verlag
  • Eigene Hilfsmittel/Lehrmaterialen  zum Vertiefung des Leseverstehen und des Grammatik.

WebUntis-Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A1


Inhalte:

Lernziele:

  • lexikalische, grammatische und landeskundliche Grundkenntnisse erwerben
  • die begrenzte, aber ausbaufähige Kommunikationsfähigkeit in Situationen des Alltags und des Berufslebens in einem spanischsprachigem Land. Diese werden mittels Lese- und Hötexten, aber auch mündliche Übungen eingeführt.
  • Situationen: Sich und andere vorstellen, sich orientieren, Informationen über Herkunft und Ausbildung geben, Informationen über nähere Umgebung geben, sich verabreden, Informationen zur Person und zur Familie geben, im Restaurant bestellen, Hotelzimmer reservieren, einkaufen, Wege beschreiben, sich über persönliche Interessen und Vorlieben äußern. Pläne und Ansichten äußern, über alltägliche Erfahrungen in der Gegenwart und Vergangenheit berichten.

Themen:

  • Herkunft, Wohnort, Eigenschaften von Personen
  • Begrüßung, Vorstellung, Verabschiedung, Verabredung
  • Beruf, Arbeitsort
  • Alltagsaktivitäten, Tagesablauf, Freizeit, Hobbys, zukünftige Pläne
  • Bestellungen in einer Bar, Tapaskarte, Lebensmittel, Restaurant, Speisekarte
  • Datum, Wochentage, Tageszeiten, Uhrzeiten,
  • Städte und Orte, Orientierung in der Stadt, Unterkunft für den Urlaub, Reservierung von
  • Hotelzimmern, Verkehrsmittel
  • Wohnung, Möbel, Wohnungsgrundriss
  • Erfahrungen und Ereignisse der Vergangenheit

Kenntnisse:

Studierende verfügen über lexikalische, grammatische und landeskundliche Grundkenntnisse. Studierende sind mit einfachen Textsorten vertraut (z.B. Anzeigen, persönliche und standarisierte Texte)

Studierende verfassen einfache Texttypen (z.B. einfache persönliche Briefe formulieren) Studierende lernen über die Grundstrukturen der spanischen Grammatik und die verschiedenen Fromen des Verbes (Presente, Gerundio, Perfecto, Futuro, Indefinido) Studierende verständigen sich mit einfachen Sätzen über Situationen des Alltags und des beruflichen Lebens:

  • Gegenseitige Vorstellung und Fragen nach dem Befinden
  • Austausch von Adressen und Telefonnummern
  • Angaben zum Beruf, geographisches Herkommen und zur Familie
  • Äußerungen über private Interessen und Vorlieben
  • Nach dem Weg fragen und den Weg erklären
  • Ein einfaches Telefongespräch führen
  • Im Restaurant bestellen
  • Ein Hotelzimmer buchen
  • Aussuchen, Anmieten und Einrichten einer Wohung

Fertigkeiten:

Fertigkeiten in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben:

  • Einfache zusammenhängende mündliche Äußerungen zu ausgewählte Themen verstehen.
  • Einfache Texte über ausgewählte Themen mit Verständnis lesen.
  • Einfache Texte über alltäglich orientierte  Themen bestimmte Kerninformationen  entnehmen.
  • Sich zu einfachen Sachverhalten verständlich äußern und sich an einfachen Gesprächen kommunikativ beteiligen.
  • Eigene Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen formulieren und auf die von anderen Personen sprachlich reagieren.
  • Grundstrukturen der spanische Sprache mündlich und schriftlich verfassen und anwenden.

Kompetenzen:

  • Studierende können vertrauerte,  alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen.  Können sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen, z.B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben und können auf Fragen dieser Art Antwort geben.
  • Studierende können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen.
  • Studierende können Satze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen. Z.B: Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung, Freizeit, Hobbys, Tagesablauf, Urlaub, Pläne.
  • Studierende können sich in einfachen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertrauerte und geläufige Dinge geht.
  • Studierende können über die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnisse beschreiben (Aktivitäten, Begegnungen, Beruf, Essen Menschen und Beziehungen, Geographisches und Reisen, Zeit, Zuhause, usw.)

Kommentar:

  • Orientierungsniveau Kursanfang: keine Vorkenntnisse
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER A1 

Umfang: 4 SWS

Lehrwerk/e: 

  • Lehrbuch: Perspectivas ¡Ya! A1. Kurs- und Übungsbuch mit Vokabeltaschenbuch Spanisch.Gloria Bürsgens und Martin Fischer, u.a. Cornelsen Verlag
  • Eigene Hilfsmittel/Lehrmaterialen  zum Vertiefung des Leseverstehen und des Grammatik.

WebUntis-Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A1_INT


Inhalte:

Lernziele:

  • lexikalische, grammatische und landeskundliche Grundkenntnisse erwerben
  • die begrenzte, aber ausbaufähige Kommunikationsfähigkeit in Situationen des Alltags und des Berufslebens in einem spanischsprachigem Land. Diese werden mittels Lese- und Hötexten, aber auch mündliche Übungen eingeführt.
  • Situationen: Sich und andere vorstellen, sich orientieren, Informationen über Herkunft und Ausbildung geben, Informationen über nähere Umgebung geben, sich verabreden, Informationen zur Person und zur Familie geben, im Restaurant bestellen, Hotelzimmer reservieren, einkaufen, Wege beschreiben, sich über persönliche Interessen und Vorlieben äußern. Pläne und Ansichten äußern, über alltägliche Erfahrungen in der Gegenwart und Vergangenheit berichten.

Themen:

  • Herkunft, Wohnort, Eigenschaften von Personen
  • Begrüßung, Vorstellung, Verabschiedung, Verabredung
  • Beruf, Arbeitsort
  • Alltagsaktivitäten, Tagesablauf, Freizeit, Hobbys, zukünftige Pläne
  • Bestellungen in einer Bar, Tapaskarte, Lebensmittel, Restaurant, Speisekarte
  • Datum, Wochentage, Tageszeiten, Uhrzeiten,
  • Städte und Orte, Orientierung in der Stadt, Unterkunft für den Urlaub, Reservierung von
  • Hotelzimmern, Verkehrsmittel
  • Wohnung, Möbel, Wohnungsgrundriss
  • Erfahrungen und Ereignisse der Vergangenheit

Kenntnisse:

Studierende verfügen über lexikalische, grammatische und landeskundliche Grundkenntnisse. Studierende sind mit einfachen Textsorten vertraut (z.B. Anzeigen, persönliche und standarisierte Texte)

Studierende verfassen einfache Texttypen (z.B. einfache persönliche Briefe formulieren) Studierende lernen über die Grundstrukturen der spanischen Grammatik und die verschiedenen Fromen des Verbes (Presente, Gerundio, Perfecto, Futuro, Indefinido) Studierende verständigen sich mit einfachen Sätzen über Situationen des Alltags und des beruflichen Lebens:

  • Gegenseitige Vorstellung und Fragen nach dem Befinden
  • Austausch von Adressen und Telefonnummern
  • Angaben zum Beruf, geographisches Herkommen und zur Familie
  • Äußerungen über private Interessen und Vorlieben
  • Nach dem Weg fragen und den Weg erklären
  • Ein einfaches Telefongespräch führen
  • Im Restaurant bestellen
  • Ein Hotelzimmer buchen
  • Aussuchen, Anmieten und Einrichten einer Wohung

Fertigkeiten:

Fertigkeiten in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben:

  • Einfache zusammenhängende mündliche Äußerungen zu ausgewählte Themen verstehen.
  • Einfache Texte über ausgewählte Themen mit Verständnis lesen.
  • Einfache Texte über alltäglich orientierte  Themen bestimmte Kerninformationen  entnehmen.
  • Sich zu einfachen Sachverhalten verständlich äußern und sich an einfachen Gesprächen kommunikativ beteiligen.
  • Eigene Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen formulieren und auf die von anderen Personen sprachlich reagieren.
  • Grundstrukturen der spanische Sprache mündlich und schriftlich verfassen und anwenden.

Kompetenzen:

  • Studierende können vertrauerte,  alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen.  Können sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen, z.B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben und können auf Fragen dieser Art Antwort geben.
  • Studierende können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen.
  • Studierende können Satze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen. Z.B: Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung, Freizeit, Hobbys, Tagesablauf, Urlaub, Pläne.
  • Studierende können sich in einfachen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertrauerte und geläufige Dinge geht.
  • Studierende können über die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnisse beschreiben (Aktivitäten, Begegnungen, Beruf, Essen Menschen und Beziehungen, Geographisches und Reisen, Zeit, Zuhause, usw.)

Kommentar:

  • Orientierungsniveau Kursanfang: keine Vorkenntnisse
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER A1 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Skript der Dozentin

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A1+A2_AUFF


Inhalt: 

Grammatikschwerpunkte:

  • Formen des Präsens (auch Gerundio)
  • Verben ser & estar im Kontrast
  • Gebrauch der Präpositionen
  • Gebrauch der Pronomen (reflexivo, objeto indirecto, objeto directo)
  • Formen und Gebrauch der Vergangenheitszeiten Perfecto, Indefinido & Imperfecto

Kommentar:

Der Kurs eignet sich besonders für Studierende, die bereits Grundkenntnisse in Spanisch haben und diese auffrischen, bzw. wiederholen möchten.

Umfang: 4 SWS

Lehrwerk/e: -

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A2


Inhalte:

Nach Absolvieren des gesamten Spanisch-I-Programms (Stufen I bis III) werden erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende Fertigkeiten in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben nachweisen können:

  • Einfache zusammenhängende mündliche Äußerungen zu ausgewählten Themen verstehen
  • Einfache Einfache Texte über ausgewählte Themen mit Verständnis lesen
  • Einfachen Texten über beruflich orientierte Themen bestimmte Kerninformationen entnehmen
  • Sich zu einfachen Sachverhalten verständlich äußern und sich an einfachen Gesprächen kommunikativ wirksam beteiligen
  • Eigene Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen formulieren und auf die von anderen Personen sprachlich reagieren.
  • Einfache berufsorientierte Texte unter Anwendung der wichtigsten Grundstrukturen verfassen.

Die Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit in den Bereichen:

  • Kommunales Umfeld, Handel und Verkehr, Städtebeschreibung
  • Persönliche Stellungnahmen, einschließlich Bitten und Verboten
  • Arbeitsplatzsuche in einem spanischsprachigen Land.

Die Absolventen des Kurses sind zu einer abwechslungsreicheren Ausdrucksweise fähig. Sie können:

  • Auskünfte erteilen und Zustimmung oder Ablehnung zu bestimmten Sachverhalten formulieren.
  • Sie können einfache Originaltexte zu bekannten Themen vorlesen, verstehen und in begrenztem Umfang kommentieren.
  • Sie sind in der Lage, kurze Briefe zu verfassen und an sie gerichtete einfache Briefe zu verstehen und zu beantworten

Kenntnisse:

Grammatikkenntnisse auf der Stufe A2.1 zu den in Kursinhalte beschriebenen Inhalten

Fertigkeiten:

  • Studierende können Informationen aus Lese- und Hörtexten erfassen
  • freier Dialog über die oben genannten Themen
  • kurze Texte über oben genannte Inhalte verfassen

Kompetenzen:

Studierende haben die Kompetenz sich in abwechslungsreicher Ausdrucksweise über oben genannte Themen schriftlich und mündlich ausdrücken. Sie können einfache Originaltexte erfassen und teilweise kommunizieren

Kommentar:

  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER A1
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER A2.1 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: -

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B1.1


Inhalte:

Nach Absolvieren des gesamten Spanisch-I-Programms (Stufen I bis III) werden erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende Fertigkeiten in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben nachweisen können:

  • Einfache zusammenhängende mündliche Äußerungen zu ausgewählten Themen verstehen
  • Einfache Einfache Texte über ausgewählte Themen mit Verständnis lesen
  • Einfachen Texten über beruflich orientierte Themen bestimmte Kerninformationen entnehmen
  • Sich zu einfachen Sachverhalten verständlich äußern und sich an einfachen Gesprächen kommunikativ wirksam beteiligen
  • Eigene Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen formulieren und auf die von anderen Personen sprachlich reagieren.
  • Einfache berufsorientierte Texte unter Anwendung der wichtigsten Grundstrukturen verfassen.

Die Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit in den Bereichen:

  • Kommunales Umfeld, Handel und Verkehr, Städtebeschreibung
  • Persönliche Stellungnahmen, einschließlich Bitten und Verboten
  • Arbeitsplatzsuche in einem spanischsprachigen Land

Die Absolventen des Kurses sind zu einer abwechslungsreicheren Ausdrucksweise fähig. Sie können:

  • Auskünfte erteilen und Zustimmung oder Ablehnung zu bestimmten Sachverhalten formulieren.
  • Sie können einfache Originaltexte zu bekannten Themen vorlesen, verstehen und in begrenztem Umfang kommentieren.
  • Sie sind in der Lage, kurze Briefe zu verfassen und an sie gerichtete einfache Briefe zu verstehen und zu beantworten.

Kenntnisse:

Grammatikkenntnisse auf der Stufe A2.1 zu den in Kursinhalte beschriebenen Inhalten

Fertigkeiten:

  • Studierende können Informationen aus Lese- und Hörtexten erfassen
  • freier Dialog über die oben genannten Themen
  • kurze Texte über oben genannte Inhalte verfassen

Kompetenzen:

Studierende haben die Kompetenz sich in abwechslungsreicher Ausdrucksweise über oben genannte Themen schriftlich und mündlich ausdrücken. Sie können einfache Originaltexte erfassen und teilweise kommunizieren.

Kommentar:

  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER A2.1
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER A2.2 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e:

Skript des Dozenten

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B1.2


Inhalte:

  • Lernziele: Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel der Stufe B1+
  • Wortschatz: Anhand von authentischen Texten (Zeitungsartikeln, Liedern, literarischen Kurztexten) werden allgemeine und spanische bzw. lateinamerikanische landeskundliche Themen behandelt (die Themen können variieren je nach Interesse der Teilnehmer).
  • Grammatik:
    • Repaso: ser/estar en contraste
    • Tiempos en contraste (perfecto, imperfecto, indefinido, pluscuamperfecto, futuro)
    • Perífrasis verbales con infinitivo, participio, gerundio
    • Modos en contraste (indicativo/subjuntivo; imperativo)
    • Frases condicionales reales
    • Transformación activa-pasiva: frases pasivas de proceso, de estado y reflejas

Kenntnisse:

Grammatikkenntnisse auf der Stufe B1+; landeskundliche Kenntnisse einzelner spanischsprachiger Länder.

Fertigkeiten:

  • Studierende können Informationen aus Lese- und Hörtexten erfassen, die Alltagssituationen oder landeskundliche Themen behandeln.
  • freier Dialog über die genannten Themen
  • Studierende können ein förmliches Schreiben verfassen, in dem sie ihre Meinung kundtun und begründen sowie Lösungsvorschläge vorbringen.

Kompetenzen:

Studierende können sich über Alltags- und landeskundliche Themen in der Fremdsprache selbständig informieren, sich eine Meinung bilden und diese kommunizieren.

Kommentar:

  • Empfohlene Vorkenntnisse:  Kurs Spanisch III der OTH oder UNIcert® I Spanisch Kurs 5/6 der Universität (GeR Stufe B1) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (ca. 1 bis 2 Jahre Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung).
  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER A2.2
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER B1 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: 

Skript des Dozenten

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B2.1


Inhalte:

Lernziele:

  • Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel der Stufe B2: Vertiefung und Verbesserung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit.
  • Themen aus Alltag, Studium, Kultur, Wirtschaft und Politik (hier wird das Interesse der Teilnehmer berücksichtigt).
  • Authentische Texte (Lieder, Zeitungsartikel, Comics, literarische Kurztexte)

Grammatikschwerpunkte:

  • estilo indirecto
  • verbos ir/venir, llevar/traer en contraste
  • pronombres
  • repaso: ser/estar
  • repaso: frases pasivas de proceso, de estado y reflejas
  • modos indicativo y subjuntivo en frases sustantivas, relativas y adverbiales
  • frases condicionales, sobre todo potenciales e irreales
  • correlación de modos y tiempos

Kenntnisse:

Grammatikkenntnisse auf der Stufe B2; vertiefte landeskundliche Kenntnisse einzelner spanischsprachiger Länder.

Fertigkeiten:

  • Lese- und Hörverständnis auf dem Niveau B2, sowie Diskussion und freier Dialog bzw. Verfassen von Stellungnahmen und Berichten.
  • Studierende können Informationen über Alltagssituationen hinaus zu Themen wie Politik und Kultur, sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Form, erfassen und ihre eigene Position dazu erläutern.

Kompetenzen:

Studierende verfügen über ausreichend sprachliche wie sachliche Kenntnisse in Wirtschaft, Politik und Kultur im spanischsprachigen Raum, um diese Themenbereiche selbständig weiter zu vertiefen, sich eine Meinung zu bilden und diese zu kommunizieren.

Kommentar:

  • Empfohlene Vorkenntnisse: Kurs Spanisch IV der OTH oder UNIcert® II Spanisch 1/2 der Universität (GeR Stufe B2) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (ca. 2 bis 3 Jahren Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung).
  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER B1
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER B1.2/B2 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: 

Skript des Dozenten

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B2.2


Inhalte:

Lernziele: Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel entsprechen der Stufe B2+/C1.

Ziel des Kurses ist die Verbesserung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit:

  • Themen aus Alltag,
  • Studium,
  • Kultur,
  • Wirtschaft und Politik (hier wird das Interesse der Teilnehmer berücksichtigt).

Anhand von authentischen Texten (Liedern, Zeitungsartikeln, Comics, literarischen Kurztexten) werden die wichtigsten Themen der Grammatik wiederholt:

  • ser-estar en contraste
  • frases pasivas (proceso y estado)
  • tiempos en contraste
  • modos indicativo y subjuntivo en contraste
  • estilos directo & indirecto
  • frases condicionales
  • correlación de modos y tiempos

Kompetenzen:

  • Studierende können ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen.
  • Sie können sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen landeskundlichen Sachverhalten einzelner spanischsprachiger Länder schriftlich und mündlich äußern.

Kommentar:

Empfohlene Vorkenntnisse:

Absolventen des Kurses Spanisch V der OTH oder UNIcert® II Spanisch 3/4 der Universität (GeR Stufe B2) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (mind. 3 Jahre Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung). Interessierte, die vergleichbare Kenntnisse geltend machen wollen, nehmen an einem Einstufungstest in der ersten Stunde teil. Bitte vorher beim Dozenten per Mail anmelden. Der Kurs eignet sich besonders für Studierende mit Auslandserfahrung, die Konversation üben und Wortschatz und Grammatik auffrischen bzw. verbessern möchten.

  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER B1.2/B2
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER B2/C1 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: -

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_WS


Inhalte:

Im Wirtschaftsspanischkurs befassen wir uns mit wirtschaftlichen Phänomenen in spanischsprechenden Raum. Auch lernen wir, wie wir unsere allgemeinen sprachlichen Ausdrucksfähigkeiten in beruflichen Kontexten erweitern und verbessern können. Der Kurs richtet sich an Studierende die sich für den Einsatz in beruflichem Umfeld im Ausland oder auch in Deutschland bei internationalen Unternehmen, die geschäftliche Beziehungen mit Kunden aus Lateinamerika oder Spanien haben, vorbereiten.

Kenntnisse:

Durch Erarbeitung von betriebswirtschaftlichen Themen wird der Fachwortschatz aufgebaut und gefestigt. Der Kurs beschäftigt sich mit dem Prozess der Arbeitssuche im spanischen und lateinamerikanischen Raum, der Gründung eines Unternehmens sowie den unterschiedlichen Geschäftsformen, Geschäftsdokumentation, unterschiedlichen Arten von Geschäften, Strategien und Kommunikation im Unternehmen, sowie Organisation Marktstudien und Marketingkampagnen.

Das mündliche Präsentieren und Referieren wirtschaftlicher Themen wird geübt mit dem Ziel, über ein wirtschaftliches Phänomen zu berichten. Die Liste mit den detaillierten Themen wird in den ersten Sitzungen bekannt gegeben.

Fertigkeiten:

Am Ende des Kurses ist der Studierende in der Lage, einen Lebenslauf mit Anschreiben korrekt sowie auch unterschiedliche Geschäftsdokumentationen zu verfassen. Außerdem verfügt er über den nötigen Wortschatz für Marktstudien und Martketingkampagnen

Kompetenzen:
Richtig und souverän mit spanischsprechenden Kunden, Ansprechpartnern oder Arbeitskollegen im beruflichen Leben kommunizieren. Fundierte Kenntnisse über die wirtschaftlichen Kontexte und Phänomene in Lateinamerika und Spanien vorweisen.

Kommentar:

  • Teilnahme: Absolventen des Kurses Spanisch V der OTH oder UNIcert® II Spanisch 3/4 der Universität (GeR Stufe B2) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (mind. 3 Jahre Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung).
  • Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel entsprechen der Stufe B2+/ C1. 

Koordination Sprachenprogramm