Interne Fortbildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OTH Regensburg

OTH-interne Fortbildungsangebote

Neben anwendungsbezogener Lehre und angewandter Forschung und Entwicklung besteht eine weitere zentrale Aufgabe der OTH Regensburg in der bedarfsgerechten und nachhaltigen Weiterqualifizierung der Belegschaft. Das Referat Personalentwicklung arbeitet bei diesem Vorhaben mit dem Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) zusammen, um für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessante und nutzbringende interne Fortbildungsveranstaltungen zu gestalten.

Zielsetzung

Das interne Fortbildungsangebot richtet sich an alle Beschäftigen der OTH Regensburg und verfolgt das Ziel, wichtige Impulse zu geben, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Wissen aktualisieren und gleichzeitig ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitern können.

Seminarprogramm 2021

Eine Übersicht zum Seminarprogramm 2021 finden Sie nachfolgend. Aufgrund der weiterhin schwierigen Situation in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und der noch nicht absehbaren Entwicklungen in der Zukunft finden ganzjährig alle Veranstaltungen in virtueller Form statt.

Weitere Themen gerne auf Anfrage.

EDV-Kompetenz

In diesem Online-Kurs lernen die Teilnehmer*innen die effiziente Erstellung und Bearbeitung von Tabellen sowie deren grundlegende Auswertungen kennen. Anhand von praktischen Beispielen erhalten sie so einen guten Überblick über Werkzeuge, die den Arbeitsalltag mit Excel erleichtern werden.

Inhalte

  • Intelligente Tabellen: 14 Vorteile
  • Symbolleiste für den Schnellzugriff
  • Schnell die aktuell wichtigen Daten anzeigen
    • Tipps zu Filter und Sortieren
    • Gruppieren, Datenschnitt
  • Kopieren und verschieben, automatisches Ausfüllen
  • Grundlegende Berechnungen in intelligenten Tabellen
  • Zahlreiche Tipps und Tricks sowie Fragen der Teilnehmenden

Weitere mögliche Themen

  • Text in Spalten
  • Duplikate

Termin
04. und 09. Februar 2021, 08.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Das Lernziel dieses Workshops ist es, Datenmengen jeder Größe effektiv auszuwerten und zu visualisieren. Aufbauend auf den bisherigen Excel-Erfahrungen der Teilnehmenden können vorhandene Daten dadurch so aufbereitet werden, dass man rasch einen guten Überblick erhält. Zudem lernen die Teilnehmer*innen viele praktische Tipps und Tricks kennen, die den Arbeitsalltag mit Excel vereinfachen.

Inhalte

  • Effektive Aufbereitung von großen Tabellen
    • Intelligente Tabellen auffrischen und vertiefen
    • Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten
    • Tipps zur bedingten Formatierung
  • Auswertung mit PivotTables
    • PivotTables – Informationen auf den Punkt gebracht
    • PivotTables – Gruppierung von Kalenderdaten und Zahlen
    • Pivot-Berichte mit und ohne Teilergebnisse
    • Datenschnitte
    • Daten konsolidieren und kombinieren
  • Visualisierung mithilfe von Diagrammen
    • Diagramme und Diagrammvorlagen
    • Sparklines
  • Tipps, Tricks und Fragen

Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen oder Kenntnisse, wie sie im Webinar "MS Excel – Intelligente Tabellen effektiv aufbereiten und auswerten" erworben werden.

Termin
11. und 22. Februar 2021, 08.00 - 13.00 Uhr

Veranstaltungsform
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie einen Brief für mehrere Empfänger*innen mit MS Word erzeugen, ihn schnell und einfach ausdrucken oder als E-Mail versenden können. Zudem erhalten Sie zahlreiche Tipps, um Etiketten und Briefumschläge zu erstellen.

Inhalte

  • Word Serienbriefe mit Adressen einer Exceltabelle oder Outlook erstellen und drucken
  • Serienmails mit Outlook versenden
  • Word Etiketten und Briefumschläge erstellen
  • Tipps zur Erstellung von Excellisten für den Seriendruck

Zielgruppe
Sie wollen Seriendruckerzeugnisse in Word kennenlernen oder nutzen sie bereits und freuen sich über Praxistipps für Ihre zukünftigen Serienbriefe und E-Mails

Termin
09. März 2021, 08.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Adobe InDesign ist ein professionelles Werkzeug für die Bearbeitung und Umsetzung von Layouts. In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Desktop-Publishings kennen. Sie machen sich mit den wichtigsten Funktionen des Programms vertraut und wenden diese in praktischen Beispielen an.

Inhalt

  • Grundlagen des Desktop-Publishings
  • Rundgang und Einstieg in InDesign
  • Layout planen und umsetzen
  • Layout-Tools und Werkzeuge verwenden
  • Die Funktion von Textrahmen
  • Anpassen von Bildgrößen und Bildausschnitten
  • Tabellenfunktionen und Gestaltung
  • Dokument-Vorlagen erstellen und nutzen
  • Druckausgabe und Exportoptionen
  • Kennenlernen der OTH-Vorlagen (Flyer, Plakat)
  • Farben und weitere Vorgaben aus dem Corporate Design

Ziele

  • Eigene Layouts umsetzen
  • Zielgruppenspezifische Wahl von Typographie und Bildern
  • Exportoptionen für verschiedene Anwendungsfälle
  • Umgang mit OTH-Vorlagendateien

Termin
13., 15. und 20. April 2021, jeweils 08.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozent
Radovan Kubani – CMYNext UG

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Inhalte

  • Grundlagen der grafischen Programmierung mit LabVIEW
  • Rechenoperationen, FFT, 3D-Darstellungen, Programmstrukturen
  • Messdatenverarbeitung auf PC
  • Hardwarevoraussetzungen, Messkette, Datenhandling
  • Praktische Übungen zu den oben genannten Themenbereichen
  • Praktische Beispiele zum Aufbau von Praktikumsarbeitsplätzen/Versuchsanlagen

Termin
Einführungsvorlesung:
Dienstag, 13. April 2021 – Zoom-Meeting von 10.00 - 11.30 Uhr

Vorlesungen mit Übungen:
Videoaufzeichungen

Abschluss Vorlesung mit Fragen:
Dienstag, 20. April 2021 – Zoom-Meeting von 10.00 - 11.30 Uhr

Dozent
Siegfried Schrammel

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Das Seminar richtet sich an alle, die einen praxisbezogenen Einstieg in LaTeX suchen. Die Teilnehmer*innen arbeiten direkt mit und erlernen die Anwendung von LaTeX für das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten. Neben den wichtigsten Befehlen werden grundlegende Konzepte von LaTeX vermittelt. Diese unterscheiden sich von gängigen Textverarbeitungsprogrammen, wie zum Beispiel MS Word oder OpenOffice Writer.

Inhalte

  • Funktionsweise von LaTeX
  • Erstellen und Gliedern von PDF-Dokumenten
  • Tabellen erzeugen
  • Abbildungen einfügen
  • Mathematischer Formel-Satz und korrekte Darstellung von einheitenbehafteten Zahlen
  • Literaturverzeichnis erstellen; inkl. Kurzübersicht zu Citavi
  • Projektmanagement mit einem LaTeX-Editor
  • Änderungen am Dokumenten-Layout vornehmen
  • evtl. Dokumentation von Computercode

Lernziele

  • Das WYGIWYM-Prinzip von LaTeX verstehen
  • LaTeX in Verbindung mit einem Editor einsetzen
  • Gliederungen, Verzeichnisse, Tabellen, Zitate u. mathematische Formeln in LaTeX erstellen
  • die Relevanz von Literaturverwaltung erkennen
  • Änderungen am Dokumenten-Layout vornehmen

Technische Voraussetzungen

  • Installation von MikTex und TeXstudio (Anleitung wird bereitgestellt)

Termin
26. April 2021 – Termin aufgrund zu geringer Teilnehmer*innenzahl abgesagt

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Dr.-Ing. Michael Rackl, Ibracon – Ingenieurbüro Michael Rackl

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6  und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Anmeldungen sind derzeit nicht möglich.

In diesem Seminar machen Sie sich mit den Möglichkeiten von Acrobat Reader Pro zur Erstellung eigener PDFs vertraut. Im Gegensatz zu anderen Anwendungen bietet Acrobat umfangreiche Funktionen zur Erstellung von nutzerfreundlichen Formularen. Mit einfachen Mitteln lassen sich Textfelder gestalten und Feldoptionen definieren. Das fertige PDF-Formular kann anschließend zum Ausfüllen bereitgestellt und verschickt werden.

Inhalte

  • Einführung in Acrobat Reader Pro
  • Planung eines Formulars
  • Umsetzungsoptionen (Datei, Scan, Neu)
  • Textfelder und Feldoptionen
  • Layout der Elemente
  • Speichern bzw. Optionen zur Verteilung und Nachverfolgung
  • Ausblick: Barrierefreie PDFs

Ziele

  • Rundgang und Einstieg in die Werkzeuge von Acrobat
  • Planung eines funktionalen Layouts
  • Erstellen eines eigenen Formulars
  • Ausgabeoptionen

Termin
06. Mai 2021, 08.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozent
Radovan Kubani – CMYNext UG

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Lernen Sie Outlook neu kennen oder vertiefen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse. Erfahren Sie dabei, wie Sie E-Mails, Kontakte, Termine und Aufgaben effektiv für Ihren Bedarf nutzen. Dadurch beschleunigen und automatisieren sich ansonsten zeitraubende Routineaufgaben.

Bestimmte Funktionen in Outlook unterstützen Sie außerdem in Ihrer Teamarbeit und im Bereich des Informationsmanagements.

Inhalte

  • E-Mail Ablage in 7 Schritten
  • Kontakte organisieren
  • Kalender optimal nutzen
  • Besprechungen organisieren
  • Aufgabenlisten, Wiedervorlage
  • Vorlagen: E-Mails, Termine und Aufgaben mit ein bis zwei Klicks

Termin
07., 14. und 21. Juni 2021, 09.00 - 12.00 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

OneNote ist Ihr allzeit bereites, digitales Notizbuch. Sammeln Sie all Ihre Informationen und Notizen an einem zentralen Ort – strukturiert und übersichtlich. Für Ihr persönliches Zeitmanagement sowie als Kommunikations- und Informationszentrale für Ihre Team- oder Projektarbeit kann OneNote wunderbar als Ergänzungstool zu Outlook genutzt werden.

Inhalte

  • Informationsmanagement
    •    Informationen schnell und übersichtlich erfassen
    •    Informationen strukturieren, verlinken und hervorheben
    •    Informationen bedarfsgerecht, schnell wiederfinden
    •    Effektiv mit OneNote arbeiten, Vorlagen
    •    Windows und Smartphone Apps mit OneNote kombiniert
  • Zeitmanagement mit Outlook und OneNote
    •    Zeitmanagement mit Outlook umfassend kennenlernen
    •    Aufgabenchecklisten mit Outlook oder OneNote
    •    Schnittstellen Outlook und OneNote verstehen
    •    OneNote für Besprechungen nutzen
  • Im Team oder in Projekten arbeiten
    •    Team-Informationen zentral anlegen und austauschen
    •    Schnelle Umfragen mit OneNote
    •    Notizbücher teilen: Arbeiten im Server-Netzwerk
    •    Status von Projekten schnell und übersichtlich
    •    Arbeiten in der Cloud/SharePoint

Termin
17. und 24. Juni 2021, 08.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Training erfahren die Teilnehmer*innen, wie Listen mit MS Excel schnell und effektiv ausgewertet werden können. Hierzu wird auf vielfältige Berechnungen eingegangen, die sich in der Praxis bereits bewährt haben. Zudem lernen die Teilnehmenden viele praktische Tipps und Tricks kennen, die den Alltag mit Excel vereinfachen.

Inhalte

  • Intelligente Tabellen für effiziente Berechnungen
  • Ergebniszeilen mit filterbaren Ergebnissen
  • Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten
     
  • Arbeiten mit Parametern
    • absolute Bezüge, Namen
    • bedingte Formatierung
       
  • Im Arbeitsalltag bewährte Funktionen
    • WENN(), SVERWEIS(), Formelüberwachung
    • Mit Datum und Uhrzeit rechnen
    • Funktionen aus weiteren Bereichen
       
  • Tipps, Tricks und Fragen

Weitere mögliche Themen:

  • Daten verknüpfen und verbinden, Textspalten aufbereiten
  • Excel-Tabellen für den Seriendruck aufbereiten
  • Datenüberprüfung, Arbeitsmappen und Zellen schützen
  • Einfache Makros aufzeichnen, Datentools
  • Komplexe Funktionen, Formelüberwachung

Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen oder Kenntnisse, wie sie im Seminar "MS Excel – Intelligente Tabellen effektiv aufbereiten und auswerten" erworben werden.

Termin
23. und 30. September 2021, 08.00 - 13.00 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Online-Kurs erfahren Sie mehr über die grundlegenden Funktionen von MS Word und deren praktische Anwendung. Sie lernen viele Praxistipps kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre regelmäßig wiederkehrenden Arbeitsabläufe in Word optimieren und damit Ihre Produktivität steigern können.

Sie haben außerdem Fragen aus Ihrer Praxis mit MS Word? Im Seminar besteht die Möglichkeit, diese im Plenum zu besprechen.

Inhalte

  • Praktische Funktionen
    • Word Suche
    • Synonyme, Thesaurus
    • Autokorrektur, Schnellbausteine
    • Seitennummerierung
    • Kopf- und Fußzeilen
    • Tipps, Tricks und Ihre Fragen
  • Vorlagen
    • Dokument einrichten
    • Dokumentvorlage
    • Sprunglisten
  • Berichte
    • Gliederung und Navigation
    • Formatvorlagen
    • SmartArts
    • Nummerierung der Gliederung
    • Inhaltsverzeichnis, Abschnitte
  • Weitere mögliche Themen
    • Bilder und Tabellen
    • Urheberrecht
    • Literaturverzeichnis
    • Zitate

Termin
07. und 14. Oktober 2021, jeweils 08.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Sie arbeiten regelmäßig am PC und wollen Ihren PC-Arbeitsplatz effektiver organisieren? Hier erhalten Sie zahlreiche Tipps und Tricks zu Windows 10, Internet und Office Vorlagen.

Inhalte

  • Programme fix starten (Sprunglisten)
  • Explorer
    • Schnellzugriff
    • Suche
    • Pfad kopieren
    • Zippen, Bilder zum E-Mail versenden komprimieren
    • effektive Arbeit
  • Internetrecherche
    • Tipps zur Suche im Internet
    • Tipps zu verschiedenen Browsern
    • Favoriten/Lesezeichen
  • Office Vorlagen
    • erstellen und aufrufen
    • Hyperlinks verwenden
    • Autokorrektur, Autotext
  • Praktische Windows 10-Apps für
    • Screenshots
    • Bildbearbeitung
    • Notizen
    • Schrittaufzeichnungen
    • Stoppuhr, Alarm
    • Taschenrechner

Vorkenntnisse: grundlegende Kenntnisse in Outlook, Word und Windows

Termin
21. und 28. Oktober 2021, 09.00 - 12.00 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.


Sozial- und Methodenkompetenz

Home-Office klingt auf den ersten Blick nach ungestörtem, effizientem Arbeiten zuhause. Doch nach wenigen Tagen wird klar: Nicht immer sind wir automatisch im Home-Office produktiver. Es fehlen der kollegiale Austausch und die gemeinsamen Routinen. Natürlich, mal eben Anrufen ist immer eine Option, doch wie lässt sich wirklich guter Kontakt halten? Wie gestalte ich Videokonferenzen lösungsorientiert? Wie sorgen wir dafür, dass der Informationsaustausch weiterhin erfolgreich fließt?

Gleichzeitig führt die Nutzung der diversen Kommunikationskanäle zu regelmäßigen Unterbrechungen und wir kommen kaum zur Ruhe. Die komplett neuen beruflichen wie privaten Herausforderungen und die Ungewissheit in der Krise führen darüber hinaus zu Stress. Wie gehe ich persönlich mit dem Stress um? Wie organisiere ich mich gut, welche Routinen helfen mir? Das Live-Online-Training vermittelt gut umsetzbare Tipps und Tricks und lädt ein, auch über diese Krise hinaus eine spürbare Verbesserung des eigenen Alltags zu gestalten.

Inhalt

  • Gut strukturiert im Home-Office – Zeit für Fokus und Prioritäten, Zeit für Austausch
  • Die drei Prinzipien erfolgreicher virtueller Zusammenarbeit gestalten: Kommunikation, Transparenz, Rhythmus
  • Basis-Know-How: psychologische Verarbeitungsphasen bei von außen angestoßenen Veränderungen
  • Emotionales Management: Gelassenheit in unsicheren Situationen
  • Umgang mit Überforderung und eigenem Perfektionsanspruch
  • Digital-Detox: Abschalten und Stressmanagement ohne Medien

Nutzen

  • Sie gestalten die Zusammenarbeit in Videokonferenzen produktiv und lösungsorientiert und fühlen sich auch auf Distanz als Team verbunden und motivieren sich gegenseitig
  • Sie entwickeln eigene Routinen für ein selbstorganisiertes Home-Office, setzen die richtigen Prioritäten und erleben Möglichkeiten zum Umgang mit Stress

Zielgruppe
Für alle, die sich Anregungen wünschen, wie sie auch in Zeiten der Corona-Krise gemeinsames Miteinander wertvoll gestalten und gleichzeitig ihr individuelles Stressmanagement verbessern können.

Termin
08., 09. und 10. Februar 2021, jeweils 09.00 - 11.00 Uhr

Veranstaltungsformat
Digitales Seminar

Dozentin
Bettina Golba, M.A. – Carpe Verba! GmbH & Co. KG

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Als eine von bundesweit aktuell 53 Hochschulen und Universitäten nahm die OTH Regensburg von 2016 bis 2018 am Diversity Audit "Vielfalt gestalten" des Stifterverbands teil. In einem zweijährigen Prozess wurde ein Gesamtkonzept zu einer diversitätsorientierten Hochschulkultur erarbeitet, das im weiteren Verlauf umgesetzt wird. Nach Auffassung des Stifterverbands seien viele Hochschulen immer noch auf den/die "Normalstudent*in" ausgerichtet – "eine*n Abiturient*in deutscher Herkunft, der*die unmittelbar nach dem Schulabschluss ein Vollzeitstudium aufnimmt und dieses als seine*ihren Lebensmittelpunkt betrachtet", wie es auf der Verbandshomepage heißt. Inzwischen sei es jedoch längst keine Ausnahme mehr, dass Studierende unterschiedlichste Erfahrungs- und Lebensumstände mitbrachten. Vor diesem Hintergrund will sich die OTH Regensburg weiterentwickeln. Im Seminar wird bisher Erreichtes vorgestellt, über die Notwendigkeit des Themas diskutiert und die Brücke zur eigenen Tätigkeit geschlagen.

Inhalte

  • Was ist mit Diversity gemeint?
  • Warum beschäftigt sich die OTH Regensburg mit dem Thema?
  • Das Diversity Audit des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft e. V.
  • Diversity an der OTH Regensburg – aktueller Stand (Verständnis und Ziele, Daten und Fakten)
  • Welchen Einfluss hat das Thema auf meine eigene Arbeit?
  • Transfer in die eigene Praxis

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich sowohl an Lehrende als auch an Beschäftigte ohne Lehrtätigkeit.

Termin
23. Februar 2021, 09.00 Uhr - 12.30 Uhr

Dozentinnen
Prof. Dr. Susanne Nonnast, Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Auch Meetings in Präsenz sind hinsichtlich Aufmerksamkeitssteuerung, Ablenkungen, Abdriften und Endlos-Diskussionen herausfordernd. In Online-Meetings wiegen diese Herausforderungen besonders schwer: Durch fehlende oder eingeschränkte Wahrnehmung von Körpersprache, Gestik und Mimik, technische Störungen, erschwertes oder gehemmtes Unterbrechen werden viele Online-Meetings als zäh, anstrengend und wenig produktiv empfunden. Doch das muss nicht sein. Mit den richtigen Vorüberlegungen, passenden Methoden sowie hilfreichen Tools lassen sich Online-Meetings anregend, produktiv und zielführend gestalten.

Erleben und erfahren Sie in diesem Live-Online-Training, was Sie konkret tun können, um Ihren Meetings die passende Form zu geben. Sie werden Methoden und visuelle Vorlagen kennenlernen und ausprobieren, die sie in vielen Situationen Ihrer individuellen Praxis anwenden können.

Inhalte

  • Was genau ist anders bei Online-Meetings? Auf was muss ich achten?
  • Visualisierung als wichtigste Struktur- und Ergebnishilfe
  • Zielsetzung, erwartetes Ergebnis und Auswahl der Teilnehmenden
  • Toolbox für die häufigsten Meeting-Formate und typische Abläufe
  • 5-Minuten Regel: Interaktion bringt Aufmerksamkeit
  • Break-out-Sessions sinnvoll einsetzen
  • Kamera, Hintergrund, Ton etc.: Persönliche Wirkung online
  • Gruppendynamik und Co: Umgang mit herausfordernden Situationen

Nutzen

  • Sie erhalten Vorlagen und visuelle Hilfsmittel, die Sie direkt für Ihre Meetings verwenden können
  • Sie kennen die wichtigsten Dos & Don‘ts für Online-Meetings
  • Sie können auch schwierige Situationen in Online-Meetings souverän lösen

Zielgruppe
für alle, die Online-Meetings vorbereiten und durchführen

Termin
24. - 25. Februar 2021, jeweils 09.00 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Bettina Golba, M.A. – Carpe Verba! GmbH & Co. KG

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Charismatische Menschen überzeugen durch ihre Art zu reden und damit Menschen zu begeistern. Diese kommunikative Kompetenz, die Vertrauen, Motivation und Inspiration erzeugt, hängt zu einem erheblichen Teil von der sprachlichen und sprecherischen Gestaltung ab und kann (auch online!) erlernt werden. Zuhörer*innen in den Bann ziehen, Kolleg*innen begeistern oder Führungskräfte überzeugen – dies alles kann durch eine gezielte Mischung aus inhaltlichen und sprecherischen Mitteln gelingen, wenn neben den rhetorischen auch die stimmlichen Komponenten wirken.

In zwei halben Tagen werden zunächst die Grundlagen von Stimme und Sprechwirkung vermittelt und die individuelle Sprechweise durch praktische Tipps überprüft und erweitert. Im zweiten Teil wird die Überzeugungskraft von guten Erzählungen und Anekdoten erlernt und auf eigene Geschichten übertragen.

Inhalte:

  • Grundlagen der Stimme
  • Sprechmelodie und sprecherische Gestaltung
  • Fesselndes Sprechen durch Storytelling
  • Rhetorische Stilmittel

Termin
03. und 10. Mai 2021, jeweils von 8.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

"Ich bin im Stress" – ein Satz, den jede*r kennt und jede*r bereits gesagt hat. Warum gehen wir immer wieder oder sogar dauerhaft in dieser Anspannung durch unseren Alltag? Und wie kann ich diese Herausforderungen gekonnt meistern, ohne dauerhaftem Stress ausgesetzt zu sein?

In diesem Seminar lernen Sie, Stress frühzeitig bei sich selbst und anderen zu erkennen und gekonnt mit akuten Belastungssituationen umzugehen. Zudem erarbeiten Sie alltagstaugliche Strategien, um Stress in Zukunft ein Schnippchen zu schlagen oder bei stärkeren Belastungen adäquat eingreifen zu können. Außerdem dient das Seminar der Burnout-Prävention und Kompetenzentfaltung in Bezug auf Ihre Konzentration und Leistungsfähigkeit für eine gesunde und konstruktive Zusammenarbeit mit Kolleg*innen.

Inhalte

  • Entstehung von Stress und Reflexion von Stressfaktoren
  • Auswirkungen von Stress auf den Körper
  • Eigene Stressverstärker erkennen und persönliche Ressourcen aktivieren und nutzen
  • Entwicklung von Ansatzpunkten zur Stressbewältigung durch die Anwendung von bewährten Stressmanagement-Techniken und Selbstmanagement-Methoden, wie z. B. Mental-Training, Körper- und Achtsamkeitsübungen und Fokussierungstechniken

Termin
19., 20. und 21. Juli 2021, jeweils von 9.00 – 14.00 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Marei Schmitt, Wirtschaftspsychologin B.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen verläuft nicht immer konfliktfrei: Unterschiedliche Arbeitsweisen, Prioritäten und Kommunikationsstile prallen aufeinander und führen zu Meinungsverschiedenheiten, die den Arbeitsalltag sehr belasten können. Sachlich analysiert, rechtzeitig reagiert und wertschätzend angesprochen können diese Unterschiede jedoch konstruktiv geklärt werden, bevor Konflikte ihre destruktive Dynamik entwickeln.

In diesem 2x4-stündigen, sehr interaktiv gestalteten Online-Seminar werden unterschiedliche Konfliktarten differenziert und individuelle Praxisfälle anhand von hilfreichen Tools analysiert, um konkrete Interventionsmöglichkeiten zu entwickeln.

Inhalte

  • Konfliktdefinition und Konfliktarten
  • Frühzeitige Konfliktdiagnose
  • Konfliktdynamik und Eskalationsstufen
  • Konflikte ansprechen und Lösungen finden

Termin
04. und 06. Oktober 2021, jeweils von 8.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Durch kurze theoretische Inputs und praktische Übungen lernen Sie, wie Sie Ihren Tag fließender und leichter gestalten, zum Beispiel indem Sie "Aufschieberitis" beenden oder Zeitdiebe erkennen. Am Ende des Seminars wählen Sie aus den vorgestellten Werkzeugen diejenigen aus, die Ihre Arbeitsvorgänge langfristig verbessern sollen.

Die Praxistauglichkeit steht dabei klar im Mittelpunkt: Nach einem ersten, eher theoretischen Kurstag, erproben die Teilnehmer*innen das neue Wissen in der Praxis. Am zweiten Kurstag werden die Erkenntnisse aus der Arbeitspraxis reflektiert und gemeinsam besprochen.

Inhalte

  • Zeitplansysteme (ALPEN-Methode)
  • Prioritäten richtig setzen (Eisenhower-Prinzip)
  • Jahresplanung (Ziele SMART formulieren)
  • Fallbeispiele und Herausforderungen der Teilnehmenden aus der Praxis auswerten sowie Lösungen individualisieren

Termin
18. Oktober und 18. November 2021, jeweils von 09.00 - 12.00 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Kia Böck, M.A. mult.

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Wir verhandeln täglich: Sei es das Gespräch über Arbeitsprozesse, die Diskussion über Material und Ressourcen am Arbeitsplatz oder die Frage nach der Urlaubsregelung. Wenn unterschiedliche Auffassungen aufeinandertreffen, müssen Meinungen und Standpunkte gut begründet werden. Das erfordert auf der einen Seite kommunikative Durchsetzungsstärke, um eine gut begründete Meinung zu vertreten und auch gegen Widerstände verteidigen zu können – und Einfühlungsvermögen auf der anderen Seite, um den*die Gesprächspartner*in argumentativ dort abzuholen, wo er*sie steht.

Das Ziel dieses zweiteiligen Online-Seminars ist es, in sachlichen Auseinandersetzungen gut zu Argumentieren und die eigene Meinung überzeugend zu vertreten.

Inhalte:

  • Überzeugen versus überreden
  • Aufbau und Struktur einer überzeugenden Argumentation
  • Argumente zielgerichtet einsetzen
  • Kooperativ Verhandeln für ein tragfähiges Ergebnis

Termin
11. und 18. November 2021, jeweils von 8.30 - 12.30 Uhr

Veranstaltungsformat
digitales Seminar

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Zahl der Teilnehmenden
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.


Englisch

Does this sound familiar?

  • Have you “forgotten” your English?
  • You never have a chance to practice?
  • You are afraid of speaking English?

Don’t worry. Help is at hand. Join our new class with people just like you.

Content includes:  

  • Small talk & Socialising
  • Working with texts & podcasts
  • Cultural Do‘s & Don’ts
  • And much more …

What are you waiting for? – sign up now!

Level
When you register for the course, please tell us about your existing knowledge/current level of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
8 sessions in total, every Tuesday from March 16th till May 18th (except March 30th, April 7th, April 14th)
08:30 am to 10:00 am

16.03., 23.03., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05., 18.05.2021

Event format
Digital

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 14 per course

Registration
Here you can register for the course.

Does this sound familiar?

  • Have you “forgotten” your English?
  • You never have a chance to practice?
  • You are afraid of speaking English?

Don’t worry. Help is at hand. Join our new class with people just like you.

Content includes:  

  • Small talk & Socialising
  • Working with texts & podcasts
  • Cultural Do‘s & Don’ts
  • And much more …

What are you waiting for? – sign up now!

Level
When you register for the course, please tell us about your existing knowledge/current Level of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
8 sessions in total, every Tuesday from June 8th till July 27th
08:30 am to 10:00 am

08.06., 15.06., 22.06., 29.06., 06.07., 13.07., 20.07., 27.07.2021

Event format
Digital

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 14 per course

Registration
Here you can register for the course.

Does this sound familiar to you?

  • Your English is quite good but you never get the chance to practise.
  • You’ve forgotten so much of your English.
  • You understand what people say but can’t find the words to respond.
  • You are afraid of making mistakes.

Don’t worry. You are not alone. Help is at hand. Join our new class with people just like you.

Content includes:  

  • Small talk and everyday situations
  • Socialising – for business and pleasure
  • Working with texts, podcasts and videos
  • Cultural Dos and Don’ts
  • Giving short presentations to small groups

What are you waiting for? Sign up now!

Level
When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
8 sessions in total, every Tuesday from September 28th till November 23th (except November 2nd)
08:15 am to 09:45 am

28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 09.11., 16.11., 23.11.2021

Event format
Digital

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 14 per course

Registration
Here you can register for the course.

Does this sound familiar?

  • More and more correspondence in English?
  • International meetings in English?
  • Cooperation with partners across the globe?
  • Forms to fill in?
  • Reports to read?

… but you do not feel your English is good enough to deal with these “everyday” situations in the modern workplace? Don’t worry. Help is at hand. Join our new class which is designed especially for you.

Content includes:  

  • Writing e-mails and letters
  • International meeting vocab
  • Dealing with international partners
  • Cultural Dos and Don’ts
  • and much more …

Level
When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
8 sessions in total, every Wednesday from September 29th till December 1st (except November 3rd, November 17th)
08:30 am to 10:00 am

29.09., 06.10., 13.10., 20.10., 27.10., 10.11.,  24.11.; 01.12.2021

Event format
Digital

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 14 per course

Registration
Here you can register for the course.


Allgemeine Informationen

  • Der Besuch der oben angeführten Fortbildungsveranstaltungen ist für die Beschäftigten der OTH Regensburg kostenlos.
  • Bitte nehmen Sie die Anmeldung ausschließlich über das beim jeweiligen Seminar hinterlegten Anmeldeformular vor.  Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung eine Anmeldebestätigung durch das ZWW. Da die Zahl der Teilnehmenden z. T. begrenzt ist, erfolgt die Belegung der Kurse in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldung. Sollte ein*e Teilnehmer*in verhindert sein, erfolgt die Nachbelegung ebenfalls nach dem gleichen Prinzip. Nicht berücksichtigte Teilnehmer*innen werden gesondert informiert.
  • Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass eine getätigte Online-Anmeldung verbindlichen Charakter besitzt. Bitte stellen Sie daher soweit wie möglich sicher, dass Sie dieser terminlichen Verpflichtung nachkommen, da die Bereitstellung der Kurse mit erheblichem finanziellem und organisatorischem Aufwand verbunden ist.
  • Die Teilnehmer*innen erhalten im Anschluss an die Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.
  • Verpflegungsleistungen sind im Fortbildungsangebot nicht enthalten.

Ihre Ansprechpartner*innen

Gerne können Sie sich mit allen Fragen, Anregungen und Ideen rund um das Thema "interne Fortbildung" an uns wenden:

Julia Geffe
Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement
Tel.: 0941 943-1479
E-Mail: julia.geffe(at)oth-regensburg.de

Daniel Steiger
Abteilung Personal/Referat Personalentwicklung
Tel.: 0941 943-1364
E-Mail: daniel.steiger(at)oth-regensburg.de

Elisabeth Kallmünzer
Abteilung Personal/Referat Personalentwicklung
Tel.: 0941 943-9767
E-Mail: elisabeth.kallmuenzer(at)oth-regensburg.de