Modulare Qualifizierung Ingenieurmathematik

Allgemeine Hinweise

Modulare Qualifizierung Ingenieurmathematik

Die modulare Qualifizierung vermittelt unter Berücksichtigung der Vor- und Ausbildung sowie der vorhandenen förderlichen Berufserfahrung eine entsprechende Qualifikation für die Ämter ab der nächsthöheren Qualifikationsebene (Art. 20 LlbG).

Das von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg angebotene Modul Ingenieurmathematik ist Bestandteil der in der Anlage 9 des Konzepts des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zur Durchführung der modularen Qualifizierung vorgesehenen Maßnahmen zur Qualifizierung der technischen Beamtinnen und Beamten der zweiten Qualifikationsebene. Die personalverwaltenden Stellen können hierzu nähere Auskünfte geben.

Zielgruppe

Teilnehmen können die Beamtinnen und Beamten der zweiten Qualifikationseben des technischen Dienstes des Geschäftsbereichs des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Sofern andere oberste Dienstbehörden das Konzept des Staatsministeriums für Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zur Durchführung der modularen Qualifizierung gemäß § 1 Abs. 2 Satz 3 ModQV für anwendbar erklären, ist eine Teilnahme auch für deren Beamtinnen und Beamten möglich.

Modulbeschreibung

Inhalte:

  • Funktionen
  • Grenzwerte und Stetigkeit von Funktionen
  • Differenzialrechnung
  • Integralrechnung
  • Differenzialgleichungen
  • Statik und Kinetik starrer Körper

Zu erwerbende Kompetenzen:

  • Fertigkeit zum Arbeiten mit Standard-Funktionen
  • Fertigkeit zur Berechnung von Grenzwerten
  • Kenntnis der wichtigsten Ableitungsregeln
  • Fertigkeit zur Differenziation von algebraischen und transzendenten Funktionen
  • Kenntnis der wichtigsten Integrationsregeln
  • Fertigkeit zur Integration von algebraischen und transzendenten Funktionen
  • Fertigkeit zur Lösung von Differenzialgleichungen 1. Ordnung
  • Kenntnis der kinematischen Grundgrößen
  • Fertigkeit zur Berechnung von Kräften und Momenten in mechanischen Systemen

Hier können Sie die Modulbeschreibung downloaden.

Umfang

8 Tage mit je 4 Unterrichtseinheiten 
(mündliche Prüfung, 30 - 45 Minuten)

Dozent

Prof. Dr. Ulrich Briem, Fakultät Maschinenbau, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Veranstaltungsort

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg)

Termine

Die Termine für 2018 erhalten Sie auf Anfrage.

Kosten

4.200 € (ohne Verpflegung, Anfahrt und Unterbringung)
Der Beitrag fällt für eine Durchführung des gesamten Moduls an. Der Beitrag bezieht sich auf eine Teilnehmergruppe von 1 bis max. 7 Personen und wird in gleichen Anteilen auf die Anzahl der Teilnehmenden umgelegt.

Anmeldung

Die Anmeldung kann nur über die jeweilige Dienststelle erfolgen.
Hier geht es zur Anmeldung.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Hecht

Thomas Hecht 
Tel.: 0941 943-1496
E-Mail: thomas.hecht(at)oth-regensburg.de