Modul: Datensicherheit

Studienziel

Sämtliche Teilmodule enthalten Inhalte zu folgenden Themen:

(1)  Schutzziele der IT-Sicherheit

(2)   Sicherheitsmanagement

(3)   Risiko- und Sicherheitsbewusstsein

(4)   Analysen von konkrete Anwendungsszenarien der Informationssicherheit

Inhalt

  • Authentifizierung
  • Identity Management
  • Datenschutz
  • Signaturverfahren
  • Grundlagen der sicheren Softwareentwicklung
  • Ausgewählte Themen der Systemsicherheit
  • Verschlüsselung
  • Grundlagen des Penetration Testing

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie hier.

Zulassungsvoraussetzung

Mit Studienabschluss und beruflicher Qualifikation:

Voraussetzung für die Zulassung ist ein einschlägiger erster Studienabschluss und eine berufliche Praxis im IT-Bereich. Als einschlägig gelten Informatik-, Informationstechnologie- und Ingenieursstudiengänge deutscher Hochschulen.

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Christoph Skornia
OTH Regensburg, Fakultät Informatik und Mathematik

Abschluss

Nach erfolgreicher Prüfung und/oder Studienarbeit erhalten die Teilnehmer/innen ein Hochschulzertifikat.
Das Zertifikat wird mit 10 Credit Points ausgestellt.

Termin

09. - 16. September 2017
Ganztägig von Samstag bis Samstag (außer Sonntag) je von 08:15 bis 17:15 Uhr (inkl. Mittagspause und 15-minütigen Pausen)

Ort

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Beitrag

Während der angebotenen Lehrveranstaltungen vom 04.03.2017 bis 30.09.2017 fallen für die Teilnehmenden keine Kosten an. Die Teilnahmebeiträge werden über die Förderlinie "Aufstieg durch Bildung" finanziert.

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.

Ihre Ansprechpartnerin

Simone Six

Simone Six
Tel.: 0941 943-9211
E-Mail: mind(at)oth-regensburg.de

 

 


OTH mind – ein BMBF-Verbundprojekt der OTH Regensburg und Amberg-Weiden

Logo_Mind-01.jpg