Berufsbegleitende Modulstudien

Individuelle Weiterbildung für Ihre Karriere in modularer Form

Möchten Sie sich in spezifischen Themen auf akademischem Niveau weiterbilden und damit Ihr persönliches Qualifikationsprofil abrunden? Spielen Sie schon länger mit dem Gedanken, ein berufsbegleitendes Studium aufzunehmen, möchten aber erst einmal in einen überschaubaren Rahmen "hineinschnuppern"?

Das ZWW bietet Ihnen die Möglichkeit, dieses Vorhaben im Rahmen von Modulstudien anzugehen. Sie entscheiden, welche Module Sie in welchem Zeitraum belegen. Denn Sie wissen selbst am besten, was für Ihren Bedarf das passende Weiterbildungsmodul darstellt. So setzen Sie bei den Themen "Automotive Electronics", "Betriebswirtschaft", "Business Administration", "Grundlagen Systemtechnik", "Leitung und Kommunikation" sowie "Pflegemanagement" Ihre individuellen Schwerpunkte. Ihre Auswahl aus dem Modulkatalog des jeweiligen Bachelor- oder Masterstudiengangs führt zu einem individuellen Abschluss.

Es ist denkbar, sich einzelne Ausbildungsschritte über Teilnahmezertifikate bescheinigen zu lassen und/oder sich die erbrachten Leistungen in einem späteren Bachelor- oder Masterstudium anrechnen zu lassen. Die Teilnahme an einzelnen Modulen eines Masterstudiengangs ist gegebenenfalls auch ohne Erststudium möglich.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihrer Weiterbildungsmodule!

ModulstudienDetails
Automotive Electronics (M.Eng.-modular) 
Betriebswirtschaft (M.A.-modular) 
Business Administration (MBA-modular) 
Grundlagen Systemtechnik (B.Eng.-modular) 
Leitung und Kommunikation (M.A.-modular) 
Pflegemanagement (B.A.-modular)