Welche konkreten (Schlüssel-)Kompetenzen kann ich durch die Teilnahme am TQP erwerben?

 

Fach und Methodenkompetenz

  • Lehrfähigkeit (Fähigkeit, anderen Wissen und Erfahrungen erfolgreich zu vermitteln)
  • Konzeptionsstärke (Fähigkeit, sachlich gut begründete Handlungskonzepte zu entwickeln)
  • Organisationsfähigkeit (vereint die Komponente methodischen Wissens mit der Fähigkeit, dieses Wissen mit Tatkraft und Engagement praktisch umzusetzen)
  • Systemisch-methodisches Vorgehen (Fähigkeit, Handlungsziele systematisch-methodisch zu verfolgen; d.h. Aufgaben mit einer planvollen Analyse vor dem Hintergrund eines möglichst umfassenden fachlichen und methodischen Wissens zu bewältigen (hier v.a. in didaktischen Situationen))


Sozial-kommunikative Kompetenz

  • Beziehungsmanagement (Fähigkeit, persönliche und arbeitsbezogene Beziehungen zu gestalten; hier v.a. im Lehr-Lern-Kontext)
  • Kommunikationsfähigkeit (Redegewandtheit, Kontakt- und Überzeugungsfähigkeit)
  • Kooperationsfähigkeit (Vermögen zur sozialen Zusammenarbeit; Fähigkeit gemeinsam mit anderen erfolgreich zu handeln)
  • Beratungsfähigkeit (Vermögen eine andere Person oder ein Team zur selbstständigen Lösung von Schwierigkeiten mit Hilfe von neuen Wissensimpulsen, methodischen Anstößen, Vernetzungen und Vorgaben zu bringen.)
  • Konfliktlösungsfähigkeit (fair geführter Ausgleich von Interessensgegensätzen)
  • Problemlösefähigkeit (Lösungsprozesse von Problemen anzustoßen und zu organisieren)


Personale Kompetenz

  • Selbstmanagement (Fähigkeit, das eigene Handeln zu gestalten, inkl. Reflexionsfähigkeit)
  • Ganzheitliches Denken (Fähigkeit, verschiedene, relevante Aspekte in die eigene Zielsetzung und Entscheidungsfindung miteinzubeziehen.)