1988-1998
Studium der Architektur an der Universität Karlsruhe (TH)

1993-2005
Anstellungen, Mitarbeiten und Stipendien für Projekte der Universität Karlsruhe, des Deutschen Archäologischen Instituts, des Reiss-Museums Mannheim und der Universität Konstanz
Teilnahme an Bauforschungsprojekten in Deutschland (mittelalterliche Architektur in Görlitz und Esslingen a. N.), in Polen (neuzeitliche Architektur in Rybnica Lesna und Myslakowice) und in Italien (das mittelalterliche Castel del Monte) sowie an bauarchäologischen Forschungen in der Türkei (eisenzeitliche Architektur auf dem Göllüdag, auf dem Karatepe-Aslantas und frühneolithische Architektur auf dem Göbekli Tepe) sowie in Syrien (bronzezeitliche Architektur auf dem Tell Djindaires)

2005-2007
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin, Abteilung 1, Structural Changes in Systems of Knowledge, Projekt Wissensgeschichte der Architektur

2005-2010
Promotion auf dem Gebiet der Archäologischen Bauforschung am Institut für Architektur der Technischen Universität Berlin.
Thema: „Frühneolithische Sondergebäude auf dem Göbekli Tepe in Obermesopotamien und vergleichbare Bauten in Vorderasien“

2007-2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Historische Bauforschung
Lehre im Masterstudiengang Denkmalpflege
Lehrforschungsprojekte zu neuzeitlicher Architektur in Berlin und Brandenburg, bauarchäologische Forschungen im spätantiken und frühislamischen Resafa, Syrien

2011-2015
Wissenschaftlicher Referent im Architekturreferat des Deutschen Archäologischen Instituts in Berlin
Konzeption und Durchführung internationaler Bauforschungs- und Denkmalpflegeprojekte, u. a. eines Projekts zur denkmalgerechten Sanierungsvorplanung für spätosmanische Handelsbauten im Basar von Erbil, Irak

Lehre an verschiedenen Instituten, Universitäten und Hochschulen in Erbil, Cottbus, Regensburg und Münster

01.10.2015
Ruf an die Fakultät Architektur der OTH Regensburg

Leitung des interdisziplinären Masterstudiengangs Historische Bauforschung
Anwendungsorientierte Lehre der praktischen Bauforschung als Grundlage denkmalpflegerischen Handelns sowie Lehre der Baugeschichte in den Architekturstudiengängen der Fakultät