Wieder mehr Studierende zum Sommersemester

03.03.2010
Von: Feuerer, Diana

Obwohl die Einschreibung für einzelne Masterstudiengänge noch nicht ganz abgeschlossen ist, verzeichnet die Hochschule schon jetzt mehr Anmeldungen als im Vorjahr

Die Hochschule Regensburg wächst weiter. Auch im Sommersemester 2010 nehmen wieder mehr Personen ein Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Regensburg (HS.R) auf als noch im vergangenen Jahr. Obwohl Einschreibung und Nachrückverfahren in einzelnen Masterstudiengängen noch laufen, haben sich bereits 403 Studierende angemeldet. 2009 waren es insgesamt nur 373 Personen.


Für die Bachelorstudiengänge ist die Einschreibung bereits abgeschlossen. Es haben sich mit 306 Studierenden (2009: 301) etwas mehr als im vergangenen Jahr angemeldet. Viel deutlicher  fällt der Zuwachs bei den vorläufigen Zahlen für die Masterstudiengänge aus. Einschreibung und Nachrückverfahren laufen zwar noch, schon jetzt haben sich jedoch 97 Personen für einen Master angemeldet, 2009 waren es insgesamt 72. Die Hochschule rechnet insgesamt mit etwa 50 Prozent mehr Studierenden in den Masterstudiengängen als im Vorjahr. Ein Grund für das steigende Interesse ist auch die Einführung folgender dreier neuer Studiengänge zum Sommersemester 2010: Master Mathematik, Master Soziale Arbeit und Maser Historische Bauforschung. Endgültige Zahlen für die Masterstudiengänge stehen erst kurz vor Beginn des Sommersemsters 2010 am 15. März 2010 fest.

Bild: Bei der Einschreibung: Anna Dietz (links), Mitarbeiterin der Studentenverwaltung der Hochschule Regensburg, prüft die Unterlagen der angehenden Studierenden der Studiengänge BWL und Elektro- und Informationstechnik. Foto: Feuerer

Zurück