Virtuelle Exkursion zum Thema "Vertrieb bei Hilti"

24.11.2020
Von: Prof. Dr. Christian Dach

Trotz virtueller Durchführung konnte das Online-Meeting mit Vorträgen und Diskussionsrunden mit Vertreter*innen der Hilti AG den Studierenden gute Einblicke in den Vertriebsansatz von Hilti und den Arbeitsalltag in der Verkaufsberatung geben.

Die obligatorische Exkursion zur Hilti AG im Studiengang Betriebswirtschaft an der OTH Regensburg bei Prof. Dr. Christian Dach fand im Herbst 2020 virtuell statt.

Die obligatorische Exkursion zur Hilti AG im Studiengang Betriebswirtschaft an der OTH Regensburg bei Prof. Dr. Christian Dach fand im Herbst 2020 virtuell statt. Foto: OTH Regensburg/Prof. Dr. Christian Dach

Am 18. November 2020 hat der Kurs "Distribution" von Prof. Dr. Christian Dach im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft eine virtuelle Exkursion zu Hilti durchgeführt. Empfangen wurden die Studierenden der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) gleich von vier Manager*innen und Mitarbeiter*innen der Hilti AG in Kaufering: Juan Mejia als Prokurist und Gebietsleiter, Martijn Venema als Verkaufsleiter, Sabrina Arzberger als Verkaufsberaterin sowie Julia Schwehm als HR-Managerin Employer Branding.

Späterer Einsatz im Vertrieb als spannendes Berufsfeld

Ziel der Veranstaltung war es, den Studierenden einen Einblick in den erfolgreichen Vertriebsansatz von Hilti und den Arbeitsalltag einer Verkaufsberaterin oder eines Verkaufsberaters zu geben. Gerade für Absolvent*innen der Betriebswirtschaft stellt der Vertrieb ein spannendes Berufsfeld mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten dar. Entgegen der oft vorherrschenden Vorurteile hat der B2B-Vertrieb allgemein und speziell bei Hilti in der Regel nichts mit Kaltakquise zu tun: Nahezu jedes Bauunternehmen und jeder größere Handwerksbetrieb ist bereits Kunde von Hilti.

So hat Verkaufsberaterin Sabrina Arzberger in einer Break-out-Session den Teilnehmer*innen erläutert, dass das Ziel in der Verkaufsberatung vor allem darin liegt, das bestehende Geschäft auszubauen und die Kund*innen vom umfassenden Leasingprogramm und von begleitenden Software-Lösungen von Hilti zu überzeugen.

Bewährte Exkursion dieses Jahr virtuell durchgeführt

In früheren Präsenzsemestern hatte Prof. Dr. Dach bereits mehrere Exkursionen mit seinen Studierenden zur Hilti-Deutschland-Zentrale nach Kaufering durchgeführt. Um den Studierenden im aktuellen Online-Semester einen vergleichbaren Einblick geben zu können, kam die Idee der virtuellen Exkursion auf. 

Zwei Stunden lang haben die vier Hilti-Mitarbeitenden in verschiedenen Vorträgen und Diskussionsrunden ihre Erfahrungen mit den Kursteilnehmer*innen geteilt. Die zwischenzeitliche Aufteilung des Kurses in zwei Break-out-Rooms hat dabei geholfen, eine persönlichere Umgebung zu schaffen, welche die Studierenden für zahlreiche Fragen genutzt haben.

Zurück