Schüler entdecken Technik an der HS.R

29.03.2011
Von: Feuerer, Diana

Anmeldung für die Schulveranstaltung Ostbayerisches VDI-Schülerforum an der Hochschule Regensburg (HS.R) läuft noch bis 15. April 2011.

Das Ostbayerische VDI-Schülerforum am 26. Juli 2011 an der Hochschule Regensburg will Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe für Themen der Technik und Naturwissenschaften begeistern. Foto: Hochschule Regensburg

Lust auf Technik will den Schülern ein Projekt der Hochschule Regensburg (HS.R) in Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) machen. Gemeinsam laden sie zum Ostbayerischen VDI-Schülerforum am Dienstag, 26. Juli 2011, 8.30 bis 13.15 Uhr, an die HS.R am Standort in der Galgenbergstraße 30 ein. Klassenteams der Jahrgangstufen fünf bis13 erhalten ein technisches oder naturwissenschaftliches Thema, arbeiten es aus und präsentieren ihre Ergebnisse abschließend einer Fachjury, bestehend aus Vertretern der Industrie, der Wirtschaft und der HS.R. „Biotechnik“, „Kommunikationstechnik“, „Bauen und Ökologie“, „Verkehr und Wasserversorgung“ sind nur einige mögliche Themen. „Es geht darum, bei Schülern Interesse und Begeisterung für technische Fragestellungen zu wecken und den Teamgedanken zu fördern“, sagt Mitorganisator Prof. Dr.-Ing. Frank Herrmann von der Fakultät Informatik und Mathematik der HS.R und Vertrauensdozent der VDI-Bezirksgruppe Regensburg. Schirrmherr der Veranstaltung ist der Bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus, Dr. Ludwig Spänle.

Das Regensburger Schülerforum 2011 ist als Schulveranstaltung zugelassen. Die Schulen können sich noch bis 15. April 2011 anmelden unter Tel.: 0941 943-1012 oder E-Mail: claudia.feldmeier(at)hs-regensburg.de. Mitmachen lohnt sich: Jedes Klassenteam erhält ein Startgeld von 100,- Euro, um die Auslagen und Fahrtkosten zu decken. Das Siegerteam jeder Jahrgangstufe wird mit einer Siegerurkunde und einem Geldpreis von 250,- Euro für die  Klassenkasse belohnt. Weitere Infos unter www.hs-regensburg.de.

Zurück