„Grundwissen" für die Hochschulbibliothek

28.11.2011
Von: Silke Klann, Hochschubibliothek

Die stark nachgefragten Einführungskurse der Bibliothek der Hochschule Regensburg (HS.R) beantworten alle Fragen zu Ausleihe, zu den Katalogen und vieles mehr.

Tipps zum Start: In den Einführungskursen der Hochschulbibliothek gibt es kompakt alle Informationen, die im „Bib-Alltag" notwendig sind. Foto: Klann

Wie erklärt man über 2.000 Studienanfängern wirkungsvoll und zeitsparend zugleich die Benutzung der Bibliothek der Hochschule Regensburg (HS.R)? Diese Frage stellte sich das Team der Hochschulbibliothek Regensburg in diesem Jahr des doppelten Abiturjahrgangs in Bayern.

Seit dem Sommersemester 2011 ist der Erhalt des begehrten Bibliotheksausweises daher nun an den Besuch einer kurzen Einführung in die Bibliotheksbenutzung gebunden. Diese Einführung, eine Art „Best-off“ der häufigsten Fragen (und Irrtümer) in der Bibliotheksbenutzung, soll den einzelnen Studierenden dazu befähigen, sich möglichst vom ersten Tag des Studiums an in der Bibliothek zurechtzufinden, um all ihre Angebote nutzen zu können.

Folglich sind Fragen nach Anmeldung und Möglichkeiten im Opac, den Ausleihmodalitäten und der Aufstellungssystematik im Kurzprogramm enthalten. Die Resonanz auf diese Aktion ist bislang sehr positiv, so das Fazit des Bibliotheksteams. Nach einem vierwöchigen Einführungs-Marathon zu Beginn des Wintersemesters 2011/2012, in dem täglich bis zu fünf Einführungen stattfanden, pendelt sich die Nachfrage derzeit auf zwei Termine pro Woche ein.

Zurück