Einweihung von Bibliothek und Mensa/Wechsel im Präsidentenamt

09.03.2006
Von: Feldmeier, Claudia

Die neue Bibliothek und die neue Mensa der Hochschule Regensburg wurden am 9. März 2006 feierlich eingeweiht. Gleichzeitig wurde das Präsidentenamt offiziell nach 16-jähriger Amtszeit von Prof. Dr. Erich Kohnhäuser auf Prof. Dr. Josef Eckstein übergeben.

Einweihung von Bibliothek und Mensa

Mit der Fertigstellung der neuen Bibliothek und der neuen Mensa ist die bereits 1995 beschlossene Konzentration aller Einrichtungen der FH im Norden des Hochschul-Campus wieder einen wichtigen Schritt näher gerückt. Die von den neuen Gebäuden gebildete neue Mitte wird als FH-Forum einen weiteren Kristallisationspunkt auf dem Hochschulgelände darstellen. Mit rund 140 000 Bänden und rund 500 laufenden Zeitschriften bildet die Bibliothek auf modernster Basis eine zentrale Anlaufstelle für die aktuelle Literaturversorgung aller Mitglieder der FH, insbesondere der Studierenden. In der neuen Mensa können die Essensteilnehmer nach der Inbetriebnahme künftig vollwertige Mahlzeiten in einem ansprechenden Ambiente in unmittelbarer Nähe des Studienorts aus einer eigenen Küche einnehmen.


Wechsel im  Präsidentenamt der FH Regensburg

Mit Ende des Wintersemesters 2005/2006 endet nach 4 Amtszeiten und 16 Jahren die Präsidentschaft von Prof. Dr.-Ing. Erich Kohnhäuser, der nunmehr seine Lehrtätigkeit im Fachbereich Maschinenbau wieder aufnimmt. Mit der Verabschiedung wird gleichzeitig der neue Präsident, Prof. Dr. phil. Josef Eckstein, der aus dem Fachbereich Sozialwesen kommt,  in sein Amt eingeführt. Eckstein war seit 1999 Vizepräsident der FH. Für die beiden Vizepräsidentenämter beginnt mit dem Sommersemester 2006 eine neue Amtszeit. Die bisherige Vizepräsidentin, Prof. Dr. rer. pol. Christine Süß-Gebhard, Fachbereich Informatik und Mathematik, wurde zum dritten Mal in diese Funktion gewählt. Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Baier, Fachbereich Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik, tritt zum ersten Mal dieses Amt an.

 

Zurück