Amtschef Dr. Weiß zu Gast an der HS.R

30.11.2011
Von: Feuerer, Diana

Bei seinem ersten Besuch an der Hochschule Regensburg (HS.R) hat Dr. Adalbert Weiß vom Bayerischen Wissenschaftsministerium interessante Eindrücke gewonnen.

In der Fakultät Elektro- und Informationstechnik: Dekan Prof. Dr. Thomas Fuhrmann (links) stellt Dr. Adalbert Weiß (2. von links) das Labor Digitaltechnik und Automatisierung vor.

In der Fakultät Maschinenbau: Von aktuellen Forschungsarbeiten berichtet ein Student im Labor der Materialflusstechnik und Robotik von Prof. Dr. Thomas Schlegl (2. von rechts).

In der Fakultät Maschinenbau: Doktorand Mark Becke präsentiert Amtschef Dr. Adalbert Weiß (links) und Ministerialrätin Dr. Astrid Krüger die "Robotik"-Forschung. Fotos: Feuerer

Vor Ort umgesehen hat sich Amtschef Ministerialdirektor Dr. Adlbert Weiß des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst am 29. November 2011 an der Hochschule Regensburg (HS.R). In der Kabinettsitzung vom 16. März 2011 ist Dr. Weiß als neuer Amtschef bestellt worden und stattete der HS.R nun den ersten persönlichen Besuch ab. Ebenfalls zu Gast war Ministerialrätin (MRin) Dr. Astrid Krüger vom Wissenschaftsministerium.

HS.R-Präsident Prof. Dr. Josef Eckstein begrüßte Dr. Adalbert Weiß und Dr. Astrid Krüger am HS.R-Standort in der Seybothstraße. Er stellte den Gästen die HS.R mittels einer kurzen Präsentation vor. Mit von der Partie der HS.R-Kanzler Peter Endres und der Vizekanzler Utto Spielbauer, ebenfalls die Vizepräsidenten der HS.R, die Dekane der Fakultäten, der Vorsitzende des Senats, Dr. Ralph Schneider und die Frauenbeauftragte der HS.R, Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard. Im Gespräch klärten die Anwesenden aktuelle hochschulpolitische Fragen.

Im Folgenden lernten Dr. Adalbert Weiß und Dr. Astrid Krüger das Labor Digitaltechnik und Automatisierung der Fakultät Elektro- und Informationstechnik kennen und warfen einen Blick in das Sensorik-ApplikationsZentrum der Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik. Leiter Claus Kuttler stellte dem Besuch die Hochschulbibliothek vor. Abschließend präsentierten Prof. Dr. Thomas Schlegl, Studierende und Mitarbeiter der Fakultät Maschinenbau aktuelle Forschungsarbeiten im Labor Materialflusstechnik und Robotik.

Zurück