Abschied und Ehrung an der Fakultät

30.06.2017
Von: Prof. Dr. Wolfram Backert

An der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften wurden am 24. Juni Absolventinnen und Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge verabschiedet.

Die Absolventinnen und Absolventen mit Dekan Prof. Dr. Backert im  Innenhof.

Die Absolventinnen und Absolventen mit Dekan Prof. Dr. Backert im Innenhof, Standort Seybothstraße.

Verleihung des DemenzCare Preises: (von links) Dekan Prof. Dr. Wolfram Backert, Teresa Baumeister, Ulrich Landskron.

Verleihung des DemenzCare Preises: (von links) Dekan Prof. Dr. Wolfram Backert, Teresa Baumeister, Ulrich Landskron.

Absolvent Stefan Schönstein.

Absolvent Stefan Schönstein.

Absolvent Markus Weymann.

Absolvent Markus Weymann. Fotos: Sandra Schantz

20 Absolventinnen und Absolventen waren der Einladung der Fakultät gefolgt. Insgesamt mehr als 60 Gäste versammelten sich zur feierlichen Verabschiedung im Foyer der Fakultät in der Seybothstraße. Die Gäste wurden durch den Dekan, Prof. Dr. Wolfram Backert, begrüßt.

Nach einer Festansprache und einigen Informationen des Alumni-Service ließen die Absolventen Markus Weymann, Studiengang Soziale Arbeit – Soziale Dienste an Schulen, und Stefan Schönstein, Studiengang Pflege, ihre Zeit an der OTH und an der Fakultät Revue passieren. Anschließend wurden die Zeugnisse und Urkunden ausgeteilt sowie die besten Absolventinnen und Absolventen geehrt. 

Mit der Verleihung des Innovationspreises DemenzCare der Stiftung Alzheimer und Demenz – Pflege und Forschung gab es eine Premiere an der Fakultät: Der stellvertretende Stiftungsvorsitzende Ulrich Landskron zeichnete die Absolventin Teresa Baumeister für ihre Bachelorarbeit zu speziellen Therapieangeboten für Menschen mit Demenzerkrankungen aus. Neben dem DemenzCare Preis erhielt Teresa Baumeister zudem ein Preisgeld von der Stiftung Alzheimer und Demenz.

Nach Abschluss der offiziellen Feierlichkeiten gab es dann noch reichlich Gelegenheit, sich zwanglos zu unterhalten und Erinnerungen auszutauschen. Für den passenden "Sound" zu einer Veranstaltung an einem heißen Sommernachmittag sorgten Magdalena Müller, Mona Prier und Patrick Schwarzwald mit Songs von Amy Winehouse bis Ottis Redding.

Zurück