300 Teilnehmer beim Schnupperstudium

09.11.2011
Von: Feuerer, Diana

Die acht Fakultäten der Hochschule Regensburg (HS.R) zeigten sich bei den Schülern in Vorlesungen, Seminare und Praktika von ihrer besten Seite.

Im Laborgebäude der Mikrosystemtechnik: Prof. Dr. Ernst Wild von der Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik gewährt Einblicke in sein Fachgebiet. Foto: Armin Gardeia

In den Herbstferien 2011 hat auch in diesem Jahr wieder das Schnupperstudium an der Hochschule Regensburg (HS.R) stattgefunden. Alle acht Fakultäten boten ein interessantes und informatives Angebot für die rund 300 Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Ziel des Schnupperstudiums ist es, den Schülern und Schülerinnen einen Einblick in das Studieren und die Hochschule Regensburg zu vermitteln. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Nah und Fern besuchten interessante Vorlesungen, Praktika und Seminare. Zudem erhielten sie wertvolle Informationen zur Hochschule und den Studiengängen.

Dieses Mal hatten wir wohl die weit entfernt wohnende Teilnehmerin dabei. Eine Besucherin aus China, die bei einer Gastschülerin zu Besuch war, nahm an mehreren Veranstaltungen beim Schnupperstudium teil. Sie wird in China von der Hochschule Regensburg berichten, in der es ihr sehr gut gefallen hat. Also nicht wundern, wenn zukünftig vermehrt Anmeldungen chinesischer Schüler und Schülerinnen uns erreichen.

Zurück