Informationen für Geflüchtete

Sie interessieren sich für ein Studium an der OTH Regensburg? Hier finden Sie weitere Informationen speziell für geflüchtete Personen und Asylbewerber.

Als Studieninteressent und Studieninteressentin mit Flüchtlingshintergrund sind Sie bei der Zulassung genauso gestellt wie andere internationale Studienbewerber. Sie müssen eine Hochschulzugangsberechtigung haben und über ausreichend Sprachkenntnisse verfügen.

Anerkennung der Zeugnisse

Um Ihre Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen, müssen Ihre Zeugnisse aus Ihrem Herkunftsland anerkannt werden. Hierzu müssen Sie bei Uni Assist  die so genannte VPD – Vorprüfdokumentation und die Berechnung einer Durchschnittsnote beantragen. Die VPD ist für "registrierte Geflüchtete" kostenfrei. (Die Voraussetzungen und Schritte zur Kostenbefreiung für die VPD finden Sie hier.) Für die Vorprüfdokumentation fragen Sie bitte direkt bei Uni Assist, welche Zeugnisse und Studiennachweise Sie ins Deutsche übersetzen lassen müssen. Weitere Informationen zur Zeugnisanerkennung finden Sie hier.

Einen allgemeinen Überblick, welche Zeugnisse zu welchen Studienangeboten in Deutschland führen, gibt es im „Informationssystem zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse“.

Bitte beachten Sie, dass manche Studiengänge zulassungsbeschränkt sind („NC-Fächer“) und es in diesen Studiengängen eine Ausländerquote gibt.

Bei Masterbewerbungen gibt es einige Besonderheiten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Deutschkenntnisse

Damit Sie ein Studium an der OTH Regensburg aufnehmen können, sind bestimmte Deutschkenntnisse erforderlich. Wenn Sie noch nicht über ausreichend Deutschkenntnisse verfügen, können Sie einen „studienvorbereitenden Deutschkurs“ besuchen. Diese Kurse werden nicht an der OTH Regensburg angeboten.

In Regensburg kooperieren wir mit dem Zentrum für Sprache und Kommunikation an der Universität Regensburg (ZSK). Das ZSK stellt ein Kursangebot ab dem Level B1 bereit. Die Kostenerstattung für die Sprachkursgebühren und Semestergebühr können wir nur im Rahmen der verfügbaren Mittel aus dem DAAD-Programm „Integra“ finanzieren. Wenn nicht ausreichend Mittel für alle Interessenten verfügbar sind, erfolgt die Förderung nach zeitlicher Reihenfolge.

onSET

onSET ist ein Online-Test zur Spracheinstufung, der für geflüchtete Personen kostenfrei im Internet zur Verfügung steht. Der Test bietet die Möglichkeit Sprachkenntnisse in Deutsch oder in Englisch einzustufen, um den passenden Sprachkurs zu finden und gegenüber Sprachkursanbietern Sprachkenntnisse nachweisen zu können.

Finanzierung des Studiums

Nach aktuellem Informationsstand finanzieren in der Regel die Jobcenter in der Region Regensburg den Lebensunterhalt während des studienvorbereitenden Deutschkurses. Im Fachstudium sollte voraussichtlich Bafög möglich sein. In Regensburg hilft auch Campus Asyl.

Allgemeine Informationen für Geflüchtete zum Studium in Deutschland

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf den Seiten des DAAD.

Desweiteren werden in der App Integreat alle wichtigen Informationen für Geflüchtete und Zuwanderer in Regensburg zusammengefasst. Die Inhalte der App stehen in drei Sprachen, Deutsch, Englisch und Arabisch, zur Verfügung. Sie kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden und ist kompatibel mit den Betriebssystemen IOS und Android.