Regelmäßige Angebote

Allgemeiner Hochschulsport

Studierende der OTH Regensburg können das Kursprogramm des Allgemeinen Hochschulsports nutzen.

Dafür ist ein Semesterbeitrag zu bezahlen. Nähere Teilnehmerinformationen entnehmen Sie bitte hier.

Aktuelle Angebote finden Sie auf den folgenden Seiten:

Allgemeiner Hochschulsport

Inklusionssport

 

 

Sportkiste

Diverse Sport-Spielzeuge und Kleingeräte können beim Büro der Studierendenvertretung gegen die Hinterlegung der OTH-Karte, innerhalb der Bürozeiten, ausgeliehen werden.

Das Büro der Studierendenvertretung befindet sich im Raum Y002 im Studierendenhaus und ist von Montag bis Freitag jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Auf Anfrage bei der Studierendenvertretung können auch Artikel für Veranstaltungen geliehen werden.

Allgemeine Studienberatung

Die Mitarbeiterinnen der Allgemeinen Studienberatung bieten auch eine psychosoziale Beratung an.

 

Behindertenfreundliche Hochschule

Die OTH Regensburg ist durch die weitestgehend barrierefreie Bausubstanz interessant für behinderte Studierende. Im Hochschulführer für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit werden nützliche Informationen gegeben.

 

Familienbüro

Das Familienbüro unterstützt Studierende mit Kind und pflegende Angehörige.

 

Ob digital oder analog, im Hörsaal, Büro oder am Küchentisch - Vorlesungen, Besprechungen und Meetings sind Termine, die allem voran durch langes Sitzen und die benötigte Konzentration extrem ermüdend sein können. Ist die Luft dabb auch noch verbraucht oder der Kaffee alle, ist ein kurzes Eindösen kaum vermeidbar.

Genau für diese Situation ist die aktive Pause konzipiert. In Kurzen Videos (je rund 6 min.) werden leichte Bewegungsübungen angeleitet und demonstriert, die in jedem Hörsaal, Konferenzzimmer oder Büro durchführbar sind. Fest in den Hochschulalltag integriert, halten regelmäßige aktive Pausen fit, gesund und konzentriert - für eine strahlende Performance, auch an langen Tagen.

Bereitgestellt wurden die Videos mit freundlicher Unterstützung der Universität Regensburg.

Aktuelle Angebote

Auch nach monatelangem Ausnahmezustand ständig leicht genervt oder frustriert? Ist der Schlaf zurzeit nicht wirklich erholsam oder Müdigkeit ein Dauerzustand?


Die gute Nachricht ist, dass diese Symptome normale Selbstschutzreaktionen des gesamten Organismus auf ein außergewöhnliches und überforderndes Ereignis sind und, dass man durchaus etwas dagegen tun. Wie die psychische Widerstandskraft, also die Fähigkeit schwierige Lebenssituationen und -Abschnitte ohne anhaltende Einschränkungen zu überstehen, gestärkt werden kann - dazu haben wir hier einige Anregungen und Angebote gesammelt.

 

Eine einführende Dokumentation zum Thema Resilienz (ca. 30 min): Schutzschild für die Seele – ist Stärke erlernbar?

 

Übungen und hilfreiche Texte, zur Verfügung gestellt von der Universität Mainz

 

Ein kurzer Film (ca. 7 min) zum Thema: Studieren in Zeiten von Corona – gut durch die Krise kommen, aber wie?

 

Psychisch fit studieren. Das Forum für Studierende. authentisch. direkt. intensiv

 

Termin:                     11.11.2021 von 12 bis 14 Uhr,

Veranstaltungsort:  virtuell via Zoom (Der Link wird rechtzeitig auf der Homepage der Allgemeinen Studienberatung veröffentlicht)

Referenten:              Mitarbeitende von "Irrsinnig Menschlich e. V.", Psychosoziale Beratung der OTH Regensburg,

Inhalt:

Gut studieren. Krisen überstehen. Zufrieden leben. Geht das? Und wie!
Spannende Daten und Fakten rund ums Studium und seelisches Wohlergehen. Soforthilfe bei Prüfungsangst. Tipps zum Runterkommen bei Stress & Co.  Sie lernen Menschen kennen, die im Studium psychische Krisen gemeistert haben, voll im Leben stehen und ihre Lebenserfahrungen teilen möchten.

Erfahren Sie mehr über:
-    Warnsignale psychischer Krisen
-    Bewältigungsstrategien
-    Unterstützung, Hilfe und Beratung am Studienort
Psychisch fit studieren. Das Forum für Studierende. Authentisch. Direkt. Intensiv.

Mehr Infos sind bei  Irrsinnig Menschlich e.V. zu finden.

Qi Gong - Workshop

Gesundheit ist die Basis für Lebensqualität und Freude am Leben.

Qi Gong ist eine achtsamkeitsbasierte Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsform mit dem Ziel, Körper, Atmung und Bewusstsein harmonisch zu verbinden. Die Wurzeln dieser Methode liegen in der TCM - Traditionell Chinesischen Medizin und sind mehr als 2000 Jahre alt.
Durch einfache, ruhige, langsame, sanft und fließend ausgeführte Bewegungen werden Atem-, Blut- und Lymphfluss reguliert, Muskelverspannungen gelöst und die Körperhaltung verbessert.

Qi Gong führt zu mehr Entspannung, Gelassenheit und innerer Ruhe, verbessert die Konzentrationsfähigkeit, stärkt das Immunsystem, aktiviert die Selbstheilungskräfte und beeinflusst die Stimmungslage positiv.

Zudem beugt regelmäßiges Üben Herz-Kreislauferkrankungen, Störungen des vegetativen Nervensystems, Verdauungsstörungen, Gelenks- und Atemwegserkrankungen vor.

Die Übungen sind für alle Altersgruppen geeignet, leicht zu erlernen und benötigen keine besondere Kraftanstrengung oder Vorkenntnisse. Die positiven Wirkungen können schnell erfahren werden.

Wann: von 17:00 bis 18:30 Uhr, montags den 18.10, 25.10, 08.11 und 15.11.2021

Wo: Raum Y006 im Studierendenhaus

Wer: Rainer Stanitzki

Über etwaige pandemiebedingte Änderungen oder Ausfälle werden Sie schnellstmöglich informiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt, unter Angabe von E-Mailadresse, zur etwaigen Erreichbarkeit, per E-mail an: Aaron-Silas1.mueller(at)oth-regensburg.de

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilehmenden auf 25 begrenzt ist. Die Plätze werden anhand der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sollten Sie wider Erwarten trotz Anmeldung nicht teilnehmen können, ermöglicht eine kurze Rückmeldung an o.g. E-mail eine erneute Vergabe des Platzes.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Selbstmanagement (auch) im Homeoffice - motiviert und zuversichtlich eigene Ziele erreichen

 

Eigentlich wäre es doch so einfach... Die Prüfungs- und Abgabetermine stehen, es ist noch genügend Zeit, ein Plan ist auch gemacht: aber dann gibt es plötzlich doch wieder so viele andere „wichtigere“ Dinge, die einen davon abhalten am Ball zu bleiben. Das schlechte Gewissen kommt, weil es wieder einmal nur beim Vorsatz geblieben und dem inneren Schweinehund das Steuer überlassen worden ist. Lernen Sie in diesem Workshop Strategien kennen, mit denen es Ihnen gelingen kann, auf Worte auch Taten folgen zu lassen. Bleiben Sie motiviert, auch wenn es mal anstrengend wird. Das gelingt am besten mit einer bewussten Balance aus Selbstdisziplin und Entspannung. So dass der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommt, ganz ohne schlechtes Gewissen.

In dem zweistündigen Online-Workshop von Franziska Mader werden sowohl kontraproduktive Denk- und Verhaltensmuster identifiziert als auch Techniken eingeübt besagten Mustern entgegen zu wirken.

Der Kurs findet am Montag, 22.11.2021, von 17:30 bis 19:30 Uhr via Zoom statt.

Anmeldungen richten Sie bitte an Aaron Müller (aaron-silas1.mueller@oth-regensburg.de). Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmenden auf 30 begrenzt ist. Die Plätze werden anhand der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Wenn Sie wider Erwarten ihren Platz nicht wahrnehmen können ermöglicht eine kurze Rückmeldung an o.g. Mailadresse eine erneute Vergabe des Platzes.
Den Link zur Zoom-Sitzung erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung rechtzeitig vor Kursbeginn.

Gesunde Ernährung - Zuhause, unterwegs und in der Hochschule

 

In diesem interaktiven Online-Vortrag werden neben grundsätzlichen Kenntnissen zur gesunden Ernährung auch praktische Tipps und Tricks vermittelt und gemeinsam diskutiert. In diesem Kurs bietet die diplomierte Ökotrophologin und Ernährungsberaterin Julia Axer speziell für den studentischen Alltag geeignete Beispiele und Möglichkeiten das erlernte Wissen in die Tat umzusetzen.

Der Kurs findet am Donnerstag, den 11.11.2021, von 17:00 bis 19:00 Uhr via Zoom statt.

Anmeldungen richten Sie bitte an Aaron Müller (aaron-silas1.mueller@oth-regensburg.de). Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmenden auf 40 begrenzt ist. Die Plätze werden anhand der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sollten Sie wider Erwarten ihren Platz nicht wahrnehmen können, ermöglicht eine kurze Rückmeldung an die o.g. Adresse eine erneute Vergabe des Platzes.

Verhaltensänderungen und wie sie gelingen

 

Zumeist weiß jede Person selbst nur zu gut was sie gerne am eigenen Verhalten ändern würde - mehr Sport, früher Aufstehen, weniger Rauchen, etc. - doch wie genau das geschehen soll ist eine andere, weitaus schwierigere Frage. Eben für diese Problematik bietet die diplomierte Medizinpädagogin und Physiotherapeutin Sabine Kollmuß in ihrem Kurs tiefere Einblicke und Lösungsstrategien. Von grundsätzlichen Funktionsweisen des menschlichen Gehirns, über ritualisierte Verhaltensweisen bis hin zu Möglichkeiten eigene Verhaltensmuster zu beeinflussen bietet der Kurs Hilfe und Inspiration sich dem metaphorischen "inneren Schweinehund" zu stellen.

Der Workshop findet am Donnerstag, den 18.11.2021, von 17:30 bis 19:30 Uhr via Zoom statt.

Anmeldungen richten Sie bitte an Aaron Müller (aaron-silas1.mueller@oth-regensburg.de). Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmenden auf 18 begrenzt ist. Die Plätze  werden anhand der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sollten Sie wider Erwarten ihren Platz nicht wahrnehmen können, ermöglicht eine kurze Rückmeldung an o.g. Adresse eine erneute Vergabe des Platzes.

Den Zugangslink für die Zoom-Sitzung erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung rechtzeitig vor Kursbeginn.

 

Selbstverteidigungskurs für Studierende der OTH

 

Der Selbstverteidigungskurs ist sowohl dafür konzipiert grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten der Selbstbehauptung und -Verteidigung zu vermitteln, als auch in Reflexion mit den Teilnehmenden eine Orts- und Zielgruppenspezifische Anpassung der Inhalte zu garantieren.

Der Kurs besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Terminen. Während in der ersten Sitzung vor allem Grundlagen der Selbstverteidigung und Basisübungen im kleinen Kreis eingeübt werden, steht im zweiten Termin die Anwendung des Gelernten im Vordergrund. Unter enger Betreuung werden dabei realitätsnahe Gefahrensituationen auf dem Campus simuliert und die Bewältigung erlernt.

Trainerin: Dr. Christina Schreier

++++ Aufgrund der pandemischen Lage wird der Selbstverteidigungskurs verschoben ++++

Der erste Termin findet im Raum Y006 des Studierendenhauses, der zweite Termin outdoor auf dem Campus statt.

Über etwaige pandemiebedingte Änderungen oder Ausfälle werden Sie schnellstmöglich informiert.

Anmeldungen richten Sie bitte an Aaron Müller (aaron-silas1.mueller@oth-regensburg.de). Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmden auf 15 begrenzt ist. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Liebe motivierten, engagierten und interessierten Hochschulmitglieder der OTH Regensburg,

 

die Green Offices der OTH Regensburg und Universität laden gemeinsam mit der Intitiative cleanupregensburg herzlich zum großen Campus Clean Up diese Woche am Donnerstag, den 18. November 2021, ein:

An dem Tag werden alle Hochschulangehörigen von OTH Regensburg sowie Universität Regensburg gemeinsam den Campus aufräumen, Müll fachgerecht entsorgen und somit die lokale Kreislaufwirtschaft unterstützen. Indem der Campus von Plastikmüll befreit wird, soll außerdem der Lebensraum von Vögeln oder Insekten geschützt werden.

Wo und wann startet das CleanUp?

Los geht’s ab 14:00 Uhr am Treffpunkt auf dem Weg am Parkplatz zwischen Universität und OTH Regensburg. Dort wird sich ein Pavillon befinden, in welchem Mülltüten, Handschuhe und Zangen sowie Getränke für die Teilnehmenden bereitgestellt werden. Außerdem wird gegen eine kleine Spende Kuchen, Quiche und Getränke von Transition e.V. zur Verpflegung bereitgestellt. Die Aktion wird voraussichtlich drei Stunden dauern und gegen 17:00 Uhr zu Ende gehen.

Anmeldung:

Um die Planung zu erleichtern, bitten wir Sie um eine Anmeldung vorab per Mail an greenoffice(at)ur.de.

Das soll jedoch niemanden davon abhalten, an dem Tag noch spontan vorbeizuschauen.

Hygienekonzept: 

Im Sommersemester 2021 musste der "Frühjahrsputz" auf Grund der Covid-19-Pandemie leider ausfallen. Damit es dieses Mal stattfinden kann, ist es wichtig, dass alle Beteiligten aufeinander Rücksicht nehmen und während der gesamten Aktion die Abstandregelungen beachten. In den Situationen, in denen der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann, sind die Teilnehmenden dazu aufgefordert, eine medizinische Maske zu tragen. 

Schon gewusst?

Anlass für die Aktion ist übrigens die Europäische Woche der Abfallvermeidung vom 20. bis zum 28. November. Passend dazu wird es ab dem 23. November im neuen Architekturgebäude der OTH Regensburg die vierwöchige Ausstellung ZeroWasteART zum Thema „Zero Waste“ geben. Auch ein „Zero Waste“-Workshop ist aktuell in Planung und wird voraussichtlich am 13. Dezember stattfinden. Infos dazu folgen.

Weitere Infos findet ihr in unserem Veranstaltungskalender und auf der Seite unseres Green Office.

Ernährung

An der OTH Regensburg gibt es zwei Mensen und drei Cafeterien. Diese werden vom Studentenwerk Oberpfalz/Niederbayern betrieben. Auf deren Homepage finden Sie die Öffnungszeiten und Standorte der Einrichtungen. Außerdem gibt es dort den Speiseplan der Mensa, der auch bequem per App aufs Handy erhalten werden kann. Im Speiseplan enthalten sind Gerichte der MensaVital.