Nachrichten

Preise für studentisches Engagement

07.06.2018
Von: Katja Meier

Zwei Studierende und eine studentische Gruppe der OTH Regensburg erhalten Anerkennung für ihren Einsatz am Campus: Der Verein der Freunde der OTH Regensburg verleiht Preise für studentisches Engagement:

Gruppenbild mit allen Preisträgerinnen und Preisträgern.

Gruppenbild mit allen Preisträgerinnen und Preisträgern: Anlässlich des Campusfests haben der Präsident der OTH Regensburg, Prof. Dr. Wolfgang Baier (rechts), der Vorsitzende des Vereins der Freunde der OTH Regensburg e.V., Eduard B. Wagner (3. von rechts), und die Geschäftsführerin des Vereins der Freunde der OTH Regensburg, Katja Meier (2. von links) die Preise an die Preisträger verliehen: Sandra Rochholz (links, knieend), Viktor Weingardt (2. von links, knieend) sowie Studierende vom USO e.V.

Jubel bei der Preisverleihung an den USO e.V.

Jubel bei der Preisverleihung an den USO e.V.

(von links) Präsident der OTH Regensburg, Prof. Dr. Wolfgang Baier, Geschäftsführerin des Vereins der Freunde der OTH Regensburg, Katja Meier, Preisträgerin Sandra Rochholz und der Vorsitzende des Vereins der Freunde der OTH Regensburg e.V., Eduard B. Wagner.

(von links) Präsident der OTH Regensburg, Prof. Dr. Wolfgang Baier, Geschäftsführerin des Vereins der Freunde der OTH Regensburg, Katja Meier, Preisträger Viktor Weingardt und der Vorsitzende des Vereins der Freunde der OTH Regensburg e.V., Eduard B. Wagner.

(von links) Präsident der OTH Regensburg, Prof. Dr. Wolfgang Baier, Geschäftsführerin des Vereins der Freunde der OTH Regensburg, Katja Meier, Preisträger Viktor Weingardt und der Vorsitzende des Vereins der Freunde der OTH Regensburg e.V., Eduard B. Wagner. Fotos: OTH Regensburg

Bereits zum neunten Mal hat der Verein der Freunde der OTH Regensburg e.V. anlässlich des Campusfests am 6. Juni 2018 ehrenamtliche Arbeit von zwei Studierenden und einer studentischen Gruppe mit dem Preis für studentisches Engagement ausgezeichnet. Die Jury - bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des Vereins der Freunde der OTH Regensburg e.V., der Hochschulleitung und Studierenden - musste sich diesmal zwischen insgesamt 25 Vorschlägen entscheiden.

Gewinner der beiden mit 250 Euro dotierten Einzelpreise sind Sandra Rochholz von der Fakultät Elektro- und Informationstechnik und Viktor Weingardt von der Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik. Beide zeichnet ihr Engagement, ihre Motivation und ihr Einsatz für die Belange und das Wohl der Studierenden aus. USO e.V. ist Preisträger 2018 in der Kategorie studentische Gruppe und hat dafür 500 Euro erhalten. 

Sandra Rochholz und Viktor Weingardt 

„Sandra ist aus der Studierendenvertretung nicht mehr wegzudenken.“, so brachten ihre Kommilitonen das Engagement von Sandra Rochholz auf den Punkt. Seit 2014 ist Sandra Rochholz in der Fachschaft der Fakultät Maschinenbau aktiv. Es folgte die Vertretung der Studierenden im Fakultätsrat Maschinenbau und später im studentischen Konvent, Sprecherrat und Senat. Aktuell ist sie Vorsitzende des Sprecherrats und hat sich in jüngster Vergangenheit vor allem für die Erweiterung der Bibliotheksöffnungszeiten eingesetzt. Ausgezeichnet wurde Sandra Rochholz aufgrund der Kontinuität ihres umfangreichen Engagements an der Hochschule und für die Studierenden.

Viktor Weingardt begann 2016, sich als aktives Mitglied des USO e.V. sowie im Rahmen der Fachschaft und des Fakultätsrates Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik für die Interessen der Studierenden einzusetzen. In diesem Jahr ist er Vorstand des USO e.V., Vorsitzender der Fachschaft, Sprecherrat und stellvertretender Vorsitzender des Konvents. Nominiert wurde er, da er „quasi an der OTH Regensburg lebt und mit seinem unermüdlichen Einsatz diesen Preis mehr als verdient hat“, so die Begründung der Studierenden, die ihn nominierten.

USO e.V.

Die 500 Euro für eine studentische Gruppe gingen in diesem Jahr an den USO e.V. Bereits seit 1986 setzt sich der Verein für die Gestaltung des Campuslebens durch kulturelle und sportliche Events ein. Inzwischen zählt der Verein rund 150 Mitglieder und die zahlreichen Aktionen reichen vom legendären OTH-Fest bis zu Sportturnieren und Erste-Hilfe-Kursen.

Zurück