Bibliotheksprofil

Bibliotheksteam Oktober 2014

 

Allgemeines

Die Hochschulbibliothek Regensburg (HBR) ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek mit den Schwerpunkten angewandte Sozialwissenschaften, Technik und Wirtschaft. Sie ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule und verantwortlich für die wissenschaftliche Literatur- und Informationsversorgung der Hochschule.
Wie die Hochschule selbst ist die Bibliothek an zwei Standorten untergebracht:
Im Neubau der Hochschulbibliothek in der Seybothstraße findet sich Literatur – entsprechend den hier angesiedelten Fakultäten – von der Betriebswirtschaft über die Elektrotechnik bis hin zu den Sozialwissenschaften.
In der Teilbibliothek Prüfeninger Straße spiegelt sich der dortige Studienschwerpunkt Architektur im Bestand.
Durch die Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek und der Staatlichen Bibliothek Regensburg steht der Regensburger Katalog als gemeinsamer Online-Katalog mit einem bayernweit einmaligen Bestellservice zur Verfügung.
Der helle und attraktiv gestaltete Neubau mit modernster informationstechnischer Ausstattung ermöglicht effizientes Lernen und Arbeiten. Neben den Hochschulangehörigen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu eingeladen, die Bibliothek und ihre zahlreichen Angebote kostenlos in Anspruch zu nehmen!

Was wir Ihnen anbieten

  1. Aktuelle Fachbücher, Fachzeitschriften und Nachschlagewerke in gedruckter und elektronischer Form zu allen an der Hochschule gelehrten Studiengängen sowie Literatur aus angrenzenden Fächern, wie z.B. Politik und Religion, zur Vertiefung und Ergänzung des Fächerspektrums.
  2. Regionale, überregionale und internationale Tages-und Wochenzeitungen
  3. Kostenlose Recherchemöglichkeit in kommerziellen Fachdatenbanken
  4. E-Books und Online-Zeitschriftenaufsätze
  5. Kostenloser Zugang zum Internet
  6. Kurse, in denen wir Ihnen einen zielführenden und effizienten Umgang mit unseren Informationsressourcen und Medien zeigen. Dazu gehören: Bibliothekseinführungen, OPAC-Recherchen, Umgang mit komplexen Fachdatenbanken, Bedienung des Literaturverwaltungsprogramms Citavi…