Titel: Sensorik-Seminare der W3 Akademie

11.11.2008
Von: Thomas Hecht

Nach großem Erfolg setzt die W3 Akademie die Veranstaltungsreihe Sensorik im Wintersemester fort.

Die W3AKADEMIE trägt der steigenden Bedeutung der Sensorik mit ihren Weiterbildungsveranstaltungen Rechnung. In zunächst drei wichtigen Applikationsbereichen – der Oberflächen-, Mikro- und Nanotechnik, dem Erfassen geometrischer Größen im industriellen Umfeld und der Automobiltechnik – wird den TeilnehmerInnen ein umfassender Überblick über die unterschiedlichsten sensorischen Wandler und Algorithmen sowie ein Abwägen der Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden für diverse Anwendungen geboten. Neben der Vermittlung grundlegender Kenntnisse steht so die Befähigung, die richtige Sensor- und Methodenwahl zu treffen, im Mittelpunkt. Nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Anwendung und Praxis erfahrene Professoren und Professorinnen mehrerer Hochschulen behandeln in ihren Kursen ein weites Gebiet und stehen den TeilnehmerInnen für Fragen und Anwendungsprobleme aller Art zur Verfügung.

Die Erste Veranstaltung findet am 20./21. November in Deggendorf statt. Weitere Veranstaltungen folgen im Februar in Regensburg.

Nähere Informationen unter: http://www.w3akademie.de

Wir bitten um Anmeldung:
Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) an der Hochschule Regensburg
Telefon: 0941 943-9715
E-Mail: zww(at)fh-regensburg.de

Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW)an der Hochschule Regensburg
Telefon: 0941 943-9715
E-Mail: zww(at)fh-regensburg.de
www.zww-regensburg.de

 

 

 

 

Zurück