Titel "Rechtsfragen rund um die Aufsichtspflicht: Schlüsselversluste & Co., Rechtsfragen der Arbeitnehmerhaftung"

17.11.2008
Von: Thomas Hecht

Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW)

Erzieherisches Personal in Kindertagesstätten befürchtet am meisten, dass die Aufsichtspflicht verletzt werden kann und infolgedessen ein Kind zu Schaden kommt. Diese Furcht wird dadurch genährt, dass Inhalt und Umfang der Aufsichtspflicht gesetzlich nicht geregelt sind. Bezeichnenderweise erwähnt das Bürgerliche Gesetzbuch die Aufsichtspflicht unmittelbar auch nur einmal und dann ausgerechnet im Zusammenhang mit (zivilrechtlicher) Haftung. Was im Einzelnen zur Aufsichtspflicht gehört, wurde deshalb von der Rechtsprechung entwickelt, wobei zu beachten ist, dass es sich stets um Einzelfallentscheidungen handelt, die nur mit gewissen Einschränkungen verallgemeinerungsfähig sind. Auch Inhalt und Umfang der Verkehrssicherungspflicht sind gesetzlich nicht geregelt. Die Rechtsprechung hat deshalb in einer Vielzahl von Fällen diese Rechtsfigur mit Kriterien versehen. Ausgangspunkt ist § 823 Abs.1 BGB: „Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatze des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.“ Schlüsselverluste durch Erziehungspersonal sind in Kindertagesstätten keine Seltenheit. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit Haftungsfragen und zeigt typische Fallgestaltungen auf. Lohnt sich die Absicherung des Risikos für die Beschäftigten durch eine spezielle Schlüsselversicherung? Gute Rechtskenntnisse und rechtssichere Entscheidungen sind wichtige und notwendige Begleiter von Leitung und Erziehungspersonal. Die Fortbildung bietet Ihnen ausführliche Informationen aus erster Hand.

Beitrag: 195,00 Euro inkl. Unterlagen und Pausengetränke

Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW)
der Hochschule Regensburg
Telefon: 0941 943-9715
E-Mail: zww@fh-regensburg.de
www.zww-regensburg.de

Zurück