Erste Schritte für Neubau der Fakultät Informatik und Mathematik

19.02.2013
Von: Staatliches Bauamt Regensburg

Ende dieser Woche starten vorbereitende Maßnahmen für das neue Gebäude am Standort in der Galgenbergstraße der Hochschule Regensburg (HS.R).

Das Architekturbüro A30 aus Kassel hat den Architektenwettbewerb gewonnen. Die Darstellung zeigt das neue Gebäude der Fakultät Informatik und Mathematik von außen. Foto: Staatliches Bauamt Regensburg

Im November 2011 wurde für den Neubau Informatik und Mathematik der Hochschule Regensburg (HS.R) ein Architektenwettbewerb durchgeführt. Preisträger dieses Wettbewerbes war das Architekturbüro A30 aus Kassel, welches die Jury mit ihrem Architekturentwurf überzeugen konnte.

Nach der haushaltsrechtlichen Genehmigung durch den Landtag im August letzten Jahres (26,3 Millionen Euro) und nach Erstellung der Ausführungsplanung kann nun mit den vorbereitenden Maßnahmen für den Neubau unter der Federführung des Staatlichen Bauamtes Regensburg begonnen werden.

Für eine der aktuell geplanten Baumaßnahmen am Hochschulstandort Regensburg - dem Gebäude für die Fakultät Informatik und Mathematik - beginnen demnächst die vorbereitenden Maßnahmen. Baubeginn für den Rohbau ist voraussichtlich September 2013, geplante Fertigstellung des Gebäudes ist Anfang 2016.

Zusammen mit dem in Planung befindlichen Neubau für die Technik, welcher nördlich des bestehenden Maschinenbaugebäudes entstehen soll, wird somit ein Teil der Erweiterungsflächen am Hochschulstandort Galgenbergstraße / Seybothstraße genutzt und die geplante Zentralisierung auf einen Campus weiter vorangetrieben.

Bevor jedoch die Rohbauarbeiten für den Neubau Informatik und Mathematik beginnen können, sind vorbereitende Maßnahmen erforderlich. Neben der Baugrundverbesserung am Standort muss ein ebenes Baufeld hergestellt werden. Hierzu sind Rodungsarbeiten von Baum- und Strauchanwuchs und Bodenauffüllungen erforderlich. Zum Ausgleich dieser naturschutzrechtlichen Eingriffe werden im Zuge des Neubaus Neuanpflanzungen getätigt.

Die vorbereitenden Maßnahmen beginnen Ende dieser Woche. Die entsprechenden Genehmigungen liegen hierfür vor. Für weitere Informationen steht Ihnen am Staatlichen Bauamt Regensburg der Bereichsleiter Hochschulbau, Karl Stock, Tel. 0941 69856-451, zur Verfügung.

Zurück