Abschlussfeier von 122 AbsolventInnen der Fakultät Informatik und Mathematik

21.11.2006
Von: Traidl, Margit

Strahlende Gesichter bei der Abschlussfeier 2006

Im November 2006 fand die feierliche Verabschiedung  der Absolventinnen und Absolventen der Informatik und Mathematik des vergangenen Jahrgangs an der Hochschule Regensburg statt. Mehr als zweihundert Gäste applaudierten den neuen Diplominhabern. Besondere Anerkennung galt den fünf mit Buchpreisen ausgezeichneten  Jahrgangsbesten Trinkl Martin, Zauner Michael, Wunderlich Daniel, Huber Martin und Diermeier Jürgen der Studiengänge Allgemeine Informatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. Mathematik.

Die Feierstunde wurde eröffnet vom Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Josef Eckstein. Der Gastvortrag „IT-Chancen in unserer Region“, gehalten von Dr. Herbert Vogler, IT-Speicher Regensburg, zeigte den beruflichen Neueinsteigern zahlreiche Möglichkeiten in und außerhalb Regensburgs. Er wies ausdrücklich auf die Bedeutung der Informatikausbildung an der Hochschule Regensburg für die Region hin. Das ebenso originelle wie unterhaltsame  Festreferat von Prof. Dr. Rainer Löschel behandelte das Thema „Der Ball ist rund, oder?“ aus mathematischer Sicht.  Für den musikalischen Rahmen sorgte bestens ein Cello-Quartett unter Leitung von Prof. Dr. Martin Pohl.

Vizepräsidentin Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard, Dekan Prof. Dr. Edwin Schicker, sowie die Prüfungskommissions-Vorsitzenden, Prof. Dr. Josef Duttle und Prof. Dr. Wolfgang Lauf, überreichten die Präsente  an die teilnehmenden Absolventinnen und Absolventen, verbunden mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Zukunft. Allen Absolventen wurde eine lebenslange Verbundenheit mit der Hochschule angeboten, sichtbar durch Eintrag in die Alumni-online-Datenbank der Hochschule Regensburg.Ein besonderer Dank gebührt den beiden Sponsoren der Veranstaltung, dem Kompetenzzentrum für Software-Entwicklung CC-SE der Hochschule Regensburg sowie dem Verein der Freunde der Hochschule Regensburg.

Zurück