Promovierende mit Vorträgen auf zahlreichen Konferenzen

21.07.2020
Von: Prof. Dr. Markus Westner

Drei Doktoranden der Wirtschaftsinformatik sind mit ihren Vorträgen auf renommierten Konferenzen vertreten – ein Zeichen für die Forschungsstärke der Wirtschaftsinformatik an der OTH Regensburg.

Doktorand Christoph Brosig aus dem Studiengang Wirtschaftsinformatik (Fakultät Informatik und Mathematik) an der OTH Regensburg referierte auf der Conference for Business Informatics (CBI).

Doktorand Christoph Brosig aus dem Studiengang Wirtschaftsinformatik (Fakultät Informatik und Mathematik) an der OTH Regensburg referierte auf der Conference for Business Informatics (CBI). Foto: Christoph Brosig

Angesichts der COVID-19-Pandemie finden wissenschaftliche Konferenzen derzeit virtuell statt, so auch die European Conference on Information Systems (ECIS), die Pacific Asia Conference on Information Systems (PACIS) als auch die Conference for Business Informatics (CBI). Alle drei gehören zu den renommiertesten Konferenzen im Bereich der Wirtschaftsinformatik. 

Drei Doktoranden der Wirtschaftsinformatik von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) konnten erfolgreich Vorträge auf allen drei Konferenzen platzieren: Frederik Wulf referierte auf der ECIS im Konferenztrack „Technology Acceptance in Organizations“ zu „Cloud Computing“, Stefan Klotz sprach auf der PACIS im Konferenztrack „IT Strategy, Leadership and Governance” über sein Forschungsthema „Shadow IT“ und Christoph Brosig hielt einen Vortrag auf der CBI im Konferenztrack „Business Innovations and Digital Transformation“ über „Revisiting the Concept of IT Capabilities in the Era of Digitalization“.

Zeichen für die Forschungsstärke der Regensburger Wirtschaftsinformatik

Die Vorträge wurden vom anwesenden Fachpublikum aus aller Welt sehr positiv gewürdigt. In den anschließenden Frage- und Antwortrunden ergaben sich interessante Diskussionen und Anknüpfungspunkte für den zukünftigen Forschungsverlauf. Die Annahme der drei Beiträge unterstreicht die Forschungsstärke der Wirtschaftsinformatik an der OTH Regensburg.

Frederik Wulf, Stefan Klotz und Christoph Brosig werden von Prof. Dr. Markus Westner an der Fakultät Informatik und Mathematik betreut. Die Promotionen werden in Kooperation mit der Professur für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationssysteme in Industrie und Handel, von Prof. Dr. Susanne Strahringer an der Technischen Universität Dresden durchgeführt. 

Zurück

Nachrichten