Promovieren an der OTH Regensburg

08.06.2015
Von: Katja Meier, Alumni & Career Service der OTH Regensburg

Über 40 Studierende verschiedener Fakultäten der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) nahmen an der Infoveranstaltung "Promovieren an der OTH Regensburg" teil. Die OTH Regensburg zählt aktuell 70 laufende kooperative Promotionsverfahren.

Austausch zum Thema "Kooperative Promotion" in der Kleingruppenphase. Foto: OTH Regensburg

Austausch zum Thema "Kooperative Promotion" in der Kleingruppenphase. Foto: OTH Regensburg

Die Veranstaltung am 19. Mai richtete sich an alle Masterstudierenden der OTH Regensburg, die mit dem Gedanken spielen, nach dem Studium zu promovieren oder die wissen wollen, was sie bei einer Promotion mit Abschluss einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (HaW) beachten müssen und welche Möglichkeiten es gibt.

Prof. Dr. Thomas Fuhrmann, Vizepräsident der OTH Regensburg, eröffnete die Veranstaltung und bedankte sich bei allen beteiligten Professoren und Professorinnen und Promovierenden. Katja Meier, Referentin für Alumni & Career Service, erläuterte in ihrem einleitenden Vortrag zunächst die rechtlichen Rahmenbedingungen einer kooperativen Promotion, grundlegende Zulassungsvoraussetzungen, Finanzierungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven. Ziel war es, den Studierenden einen groben Überblick zum Thema und Hinweise für weitere Recherche an die Hand zu geben. Darüber hinaus stellte Katja Meier das Doktoranden- und Doktorandinnenseminar der OTH Regensburg vor.

Im Anschluss hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich anhand von Leitfragen zum Thema "Kooperative Promotion" in Kleingruppen mit Professoren und Professorinnen und Promovierenden der Fakultäten Architektur, Betriebswirtschaft, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Mathematik, Maschinenbau sowie Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften auszutauschen und individuelle Fragen zu diskutieren. Einzelgespräche konnten beim anschließenden Promotionsstammtisch vertieft werden.

Die Infoveranstaltung wurde von Katja Meier, Referentin Alumni & Career Service, organisiert. Unterstützt wurde Katja Meier von Prof. Johann-Peter Scheck, Fakultät Architektur, Prof. Dr. Martin Schubert, Fakultät Elektro- und Informationstechnik, Prof. Dr. Thomas Waas und Prof. Dr. Markus Kucera, Fakultät Informatik und Mathematik, Prof. Dr. Sebastian Dendorfer, Fakultät Maschinenbau sowie Prof. Dr. Clarissa Rudolph, Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften. Von ihren eigenen Erfahrungen berichteten die Promovierenden Matthias Haslbeck, Daniel Lammering, Veronika Reuschl und Vinzent Schmid.

Im Elearning/moodle-Portal haben Promovierende und Interessierte die Möglichkeit, sich über "Promotion an der OTH Regensburg" zu kontaktieren und auszutauschen. Das Informationsmaterial zur Veranstaltung ist ebenfalls hier erhältlich.

Zurück

Nachrichten