Programm im Wintersemester 2017/2018

Termin: Mittwoch, 25. Oktober 2017, 08:30 - 16:00 Uhr

Dozentin: Dr. Eva Reichmann, beruf & leben GbR

Ort: OTH Regensburg, Seybothstraße 2, Raum S059

Passt eine klassische akademische Laufbahn zu mir? Soll ich wissenschaftsnah in der freien Wirtschaft arbeiten und vielleicht später eine Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften anstreben? Welche Möglichkeiten bietet der öffentliche Sektor für einen Berufseinstieg mit Promotion? Wie entwickle ich einen Karriereplan - und wie sieht meine Exitstrategie aus, wenn ich mich auf dem Weg zum Ziel umentscheiden möchte?

Inhalte
Der Workshop legt den Grundstein zur Klärung dieser Fragen, in dem Sie Ihr professionelles akademisches Kompetenzprofil erstellen und sich auf dieser Basis Möglichkeiten für berufliche Tätigkeiten erschließen. Wer forscht und wissenschaftlich arbeitet, tut Dinge, die auch außerhalb von Wissenschaft und Forschung auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind. Sie analysieren daher Ihre bisherige Berufsbiographie und Ihre jetzige Forschungstätigkeit. Um zu entscheiden, ob Sie eine akademische Laufbahn einschlagen möchten, ist es wichtig, Ihr persönliches Profil zu analysieren. Das ermöglicht Ihnen, Ihre Promotionszeit und ggf. eine anschließende PostDoc-Phase so zu planen, dass Sie neben der wissenschaftlich-fachlichen Qualifizierung durch Weiterbildungen und die Gestaltung von Arbeitskontexten strategisch weitere Kompetenzen erwerben. Sie lernen darüber hinaus, wie Sie in einem narrativen "Academic Portfolio" (das in manchen Ländern/Bereichen auch direkt für Bewerbungen eingesetzt werden kann) Ihre Kompetenzen für andere nachvollziehbar abbilden können.

Ziele
Ziel des Workshops ist es, Klarheit über das eigene berufliche Kompetenzprofil zu erhalten und Ideen zu generieren, welche Tätigkeitsoptionen direkt aus diesem Kompetenzprofil abgeleitet werden können.

Im Workshop...

  • ...identifizieren Sie für Sie interessante Tätigkeitsfelder auf Basis von Übungen aus dem Karrierecoaching.
  • ...analysieren Sie Ihr akademisches Profil.
  • ...entwickeln Sie eine persönliche Strategie zur Planung der nächsten Schritte, um den Übergang von der Promotion zu einer beruflichen Tätigkeit innerhalb oder außerhalb der Hochschule erfolgreich zu gestalten.
  • ...erhalten Sie relevante und aktuelle Informationen zu den Themen Jobsuche, Netzwerkaufbau und Bewerbung außerhalb der Hochschule.

Im Vorfeld der Workshops erhalten Sie zwei kurze Übungen zur Vorbereitung. Im Workshop arbeiten wir übungs-, praxis- und transferorientiert an Ihrer Laufbahnplanung.

Hier können Sie sich anmelden.

Programm im Sommersemester 2017

Der Promotionsstammtisch der OTH Regensburg die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre bei einem kleinen Imbiss Promovierende aller Fakultäten der Hochschule zu treffen, um sich rund um das Thema Promotion auszutauschen, Erfahrungen, Tipps und Tricks weiterzugeben und sich gegenseitig zu motivieren.

Prof. Dr. Thomas Fuhrmann informiert über das Bayerische Wissenschaftsforum (BayWISS) und das Modell der Verbundpromotion.

Alle Doktorandinnen und Dokotoranden sowie Interessierten an einer Promotion an der OTH Regensburg sind herzlich eingeladen!

Termin: Donnerstag, 27.04.2017, 18:00 Uhr

Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstr. 30, Raum A 003

Veranstalter: Doktoranden- und Doktorandinnenseminar

Anmeldung: bis spätestens 20.04.2017 unter katja.meier@oth-regensburg.de oder telefonisch unter 0941/943-9828

Termin: Donnerstag und Freitag, 22. und 23. Juni 2017, 09:00 - 17:30 Uhr

Dozentin: Esther Arens M.A., freiberufliche Beraterin und Trainerin, -Der Bildungskompass!

Ort: OTH Regensburg, Seybothstraße 2, Raum S059

Ziele:
Sie vertiefen Ihre Kenntnisse über wissenschaftliche Arbeitstechniken und erhalten Impulse zur Strukturierung Ihres wissenschaftlichen Arbeitens. Sie bekommen einen kompakten Überblick über den Erstellungsprozess einer Dissertation.

Inhalte:
Wissen in organisierter Form erwerben, erweitern und weitergeben - die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens gehören zum wichtigsten Handwerkszeug für Promovierende. Wie erarbeite ich ein Thema, das neue wissenschaftliche Erkenntnisse liefert? Wie finde ich den Weg durch den Forschungsdschungel? Wie analysiere und strukturiere ich gesammeltes Material? Wie komme ich sicher und erfolgreich zu einem hochwertigen wissenschaftlichen Text?

  • Anforderungen an eine Dissertation: Dissertationsformen, formaler Aufbau
  • Arbeitsplanung: Zeitplan erstellen, Überblick behalten, Ziele stressfrei(er) erreichen
  • Der Erstellungsprozess einer Dissertation:
    Themensuche: ein wissenschaftliches Arbeitsfeld strukturieren, das einen relevanten Beitrag zur Forschung leistet, präzise Forschungsfrage und klares Ziel formulieren
    Material sammeln und auswerten: was, wo und wie recherchieren und archivieren, auf dem neuesten Forschungsstand bleiben, Texte effizient lesen und exzerpieren
    Strukturieren: fremdes und eigenes Wissen ordnen, Grundgerüst der Argumentation aufbauen, passende Gliederung ausarbeiten
    Wissenschaftlich schreiben: Dissertationen in eine wissenschaftlich korrekte und verständliche Form bringen, Schreibblockaden überwinden

Hier können Sie sich anmelden

Die Infoveranstaltung "Promovieren an der OTH Regensburg" richtet sich an Masterstudierende aller Fakultäten der OTH Regensburg, die mit dem Gedanken spielen, nach dem Studium zu promovieren, und die wissen möchten, welche Möglichkeiten es an der Hochschule gibt.

Neben allgemeinen Informationen zu Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Wegen und Möglichkeiten an der OTH Regensburg besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Professor/-innen und Promovierenden der unterschiedlichen Fakultäten.

Termin: Dienstag, 27.06.2017, 17:00
Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstr. 30, Raum D 001

Programm:
17:00 Uhr: Fakultätsübergreifende Informationen zum Thema "Promovieren an der OTH Regensburg" - Katja Meier, Referentin Alumni & Career Service
18:15 Uhr: Erfahrungsaustausch mit Promovierenden und Professor/-innen unterschiedlicher                 Fakultäten in Kleingruppen
19:00 Uhr: Plenum & Abschluss
19:30 Uhr: Promotionsstammtisch im Kneitinger Keller

Anmeldung: bis spätestens 20. Juni 2017 an katja.meier(at)oth-regensburg.de mit Angabe von Name, Vorname und Fakultät

Plakat

Die Veranstaltung richtet sich an alle Doktorandinnen und Doktoranden der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften der OTH Regensburg. Ziel des Treffens ist der persönliche Austausch und die Diskussion zu Rahmenbedingungen des Promotionsverfahrens, Methodik, Theorien und die theoretische Anbindung an die Soziale Arbeit sowie weitere Themen rund um die Promotion.

Termin: Montag, 25.09.2017, 17:00 Uhr

Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstr. 30, Raum E 002

Veranstalter: Doktoranden- und Doktorandinnenseminar

Anmeldung: bis spätestens 18.09.2017 unter katja.meier@oth-regensburg.de oder telefonisch unter 0941/943-9828

Programm im Wintersemester 2016/17

Termin: Donnerstag, 24.11.2016, 17:30 Uhr

Referent: Prof. Dr. Martin Hobelsberger
Professor für Embedded Software, Hochschule München
Co-Founder, Member of the Executive Board, Timing Architects Embedded Systems GmbH
Ehemaliger Doktorand der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und OTH Regensburg

Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstr. 30, Raum E 002

Programm:
17:30 Uhr: Erfahrungsbericht - Prof. Dr. Martin Hobelsberger
18:30 Uhr: Austausch & Diskussion

>>> ENTFÄLLT<<<

Termin: Freitag, 2. Dezember und Samstag 3. Dezember, 09:00-16:30 Uhr
             (je nach Teilnehmerzahl ein- oder zweitägig)

Dozentin: Dr. Dunja M. Mohr

Ort: OTH Regensburg, Raum wird noch bekannt gegeben

Beschreibung:
Der Workshop richtet sich an Promovierende in der Abschlussphase kurz vor oder kurz nach Abgabe der Dissertation und bereitet intensiv auf den mündlichen Teil der Doktorprüfung vor.

Während in der schriftlichen Arbeit theoretische Vertiefung und ein hohes Maß an Komplexität verlangt werden, gestalten sich Rigorosum und Disputation anders. Je nach Form der mündlichen Prüfung reichen die Anforderungen von der prägnanten Darstellung der in der Dissertation gewonnen Erkenntnisse und ihrer Verteidigung bis zur zügigen Einarbeitung in unterschiedliche akademische Themenfelder und ihrer souveränen Vermittlung im Prüfungsgespräch.

Der Workshop vermittelt differenzierte Informationen zur individuellen und effektiven Vorbereitung der mündlichen Prüfung, besonders zum Umgang mit "kritischen" Fragen. Ein/e Teilnehmer/in kann exemplarisch im Rahmen einer Prüfungssimulation die mündliche Präsentation ihrer/seiner Dissertation mittels Vortrag, Diskussion/Prüfungsgespräch praxisnah trainieren.

Inhalte:

  • Systematische Vorbereitung der Disputation
  • Nutzung von Synergieeffekten
  • Souveräner Umgang mit kritischen Fragen
  • Entwicklung von Argumentationsstrategien
  • Prüfungssimulation (mündliche Kurzpräsentation wesentlicher Aspekte der Dissertation im Rollenspiel mit anschließendem Feedback)
  • Promotionsmanagement in der Abschlussphase

Hier können Sie sich anmelden.

Programm im Sommersemester 2016

Termin: Mittwoch, 28. September 2016, 09:00-17:00 Uhr

Dozent: Ministerialdirigent a.D. Dr. Wolfgang Zeitler

Ort: OTH Regensburg, Seybothstraße 2, Raum S 059

Beschreibung:
Ein guter Rhetoriker will nicht für den Augenblick beeindrucken, sondern ihm gelingt es, überzeugende Reden zu halten, die dem Publikum im Gedächtnis bleiben. Rhetorik ist demnach mehr als blanke Theorie. Sie ist die Kunst, mit Hilfe des "richtigen" rhetorischen Handwerkszeugs die Publikumsbeziehung aktiv zu gestalten und zu lenken.

Aber, auch fernab von großen Bühnen und imposanten Reden gewinnt die Rhetorik zunehmend an Bedeutung. So legt das Seminar den Fokus - anstatt auf die "große Rede", die in dieser Veranstaltung erst an zweiter Stelle steht - bewusst auf den Berufsalltag und seine vielen, selten gezielt genutzten Rede- und Diskussionsanlässe.

Lernen Sie, das Bewusstsein für die eigenen rhetorischen Fähigkeiten zu entwickeln und diese im Blick auf die unterschiedlichen Redesituationen - gerade auch in der Gesprächsführung - zu optimieren.

Das vor allem für potentielle Führungskräfte konzipierte Seminar ist durchgängig dialogisch und praxisnah aufgebaut. Sie üben zusammen mit dem Dozenten die Grundlagen von Überzeugungskraft, um Ihre Anliegen sicher und souverän vorzutragen, und erhalten im Verlauf des Seminars individualisiertes Feedback.

Inhalte:

  • Grundlagen für eine erfolgreiche Gesprächsführung
  • Überzeugungskraft versus Überzeugungstechnik
  • Argumentationstechnik und Schlagfertigkeit
  • Körpersprache und Persönlichkeit
  • Atem, Körperwahrnehmung und Nervosität
  • Verhandlungsführung
  • Umgang mit unfairen Gesprächssituationen
  • Stegreifrede

Hier können Sie sich anmelden.

 

 

Vortrag: "Controlling als Instrument der Unternehmenssteuerung in einem Immobilienunternehmen"

Termin: Montag, 06. Juni 2016, 16:00 Uhr

Referent: Dr. Lothar Koniarski, Geschäftsführer, DV Immobilienmanagement GmbH

Anmeldung: bis spätestens 30.05.2016 mit Angabe von Name, Vorname, Fakultät an katja.meier(at)oth-regensburg.de oder telefonisch unter 0941/943-9828

Einladung

>>> Bitte beachten Sie, dass das Seminar abgesagt wurde.<<<

 

Termin: Mittwoch und Donnerstag, 01. und 02.06.2016
1. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent: Prof. Dr. Markus Westner

Ort: OTH Regensburg, Seybothstraße 2, Raum S059

Inhalte:
Im Rahmen Ihrer beruflichen und akademischen Tätigkeit müssen Sie häufig neue Inhalte, Lösungen oder Ideen kommunizieren. Die sachliche und inhaltliche Richtigkeit der Inhalte ist ein Erfolgsfaktor überzeugender Kommunikation. In Ergänzung zum Inhalt ist aber auch der Aufbau und die Form der Darstellung ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor, um schriftliche Kommunikation verständlich zu machen. In diesem Seminar erwerben Sie die Fähigkeiten, Präsentationen oder Tischvorlagen effektiv zu gliedern, zu gestalten und zu kommunizieren. Dies ist vor allem in Hinblick auf Konferenzen und Zwischenupdates mit den Betreuern und Betreuerinnen Ihrer Promotion wichtig.

  • Allgemeine Qualitätsanforderungen: Gliederungsarten, wesentliche Bestandteile, Konsistenz, Qualität
  • Visualisierung quantitativer Daten: Kernaussagen, Vergleichstypen, Diagrammtypen
  • Visualisierung qualitativer Daten: Informationsextrahierung, Textstrukturierung
  • Interaktive Übungen anhand konkreter Folien

Lernziele:

  • Sie kennen die wesentlichen Anforderungen an eine strukturiere Präsentation oder Tischvorlage
  • Sie wissen wie man quantitative und qualitative Daten adäquat darstellt
  • Sie können schriftliche Unterlagen erstellen, die den o. g. Anforderungen genügen

Hier können Sie sich anmelden.

Allg. Informationen (Rahmenbedingungen, Voraussetzungen, Finanzierung, Ablauf, Doktorandenseminar etc.) & Erfahrungsaustausch mit Professor/-innen und Promovierenden

Termin: Dienstag, 31.05.2016, 17:00-19:30 Uhr

Ort: OTH Regensburg, Seybothstr. 2, Raum S 057

Anmeldung: bis spätestens 24.05.2016 mit Angabe von Name, Vorname und Studiengang an katja.meier(at)oth-regensburg.de

Plakat

Termin: Dienstag, 03.05.2016, 15:30 Uhr

Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstr. 30, Raum E 002

Programm:
Bei der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Einblick in die Forschungstätigkeit des Instituts für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST):

  • Soziale Aspekte der Mensch-Maschine-Interaktion an zwei Beispielen -
    Prof. Dr. Sonja Haug, Prof. Dr. Karsten Weber, Ulrike Scorna, Nadine Kleine
    • Studie zum Fahrverhalten mit Testfahrten im Audi A7
    • Untersuchung der Einstellung zu Wearable Technologies
  • Austausch & Diskussion

Zielgruppe:
Eingeladen sind alle Promovierenden, Professoren/innen und Masteranden, die sich im engeren und weiteren Sinne in ihrer Forschungsarbeit mit dem Thema "Mensch-Maschine-Interaktion" (technologische Hintergründe, intuitive/ergonomische Zusammenarbeit, game education, Technikfolgenabschätzung etc.) beschäftigen und/oder Interesse an einem fakultätsübergreifenden Austausch zu unterschiedlichen Forschungsaktivitäten haben.

Anmeldung: bis spätestens 22.04.2016 mit Angabe von Name, Vorname und Fakultät an katja.meier(at)oth-regensburg.de oder telefonisch unter 0941 943-9828

Termin: Mittwoch, 27.04.2016, 09:00 - 17:00 Uhr

Dozentin: http://www.kiaboeck-training.de/Kia Böck, M.A. 

Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstraße 30, Raum E002

Inhalte:
Gesucht - gefunden! Unsere Augen sind eigentlich nicht zum Lesen geschaffen. Mit den Übungen aus diesem Training können Sie zukünftig effizienter Wissen über Ihre Augen aufnehmen und speichern. Drei Hindernisse werden dazu überwunden: die Regression der Augen, mangelndes Verständnis und fehlende Konzentration. Ziel ist das beschleunigte Lesen in Sinneinheiten, sowohl beim schnellen Sichten von Material, als auch beim Lesen im Detail.

Sie lernen, wie:

  • Sie Ihr Lesetempo um mind. 50 % steigern
  • Sie die Augen trainieren
  • Sie nach Schweregrad des Textes Ihr Lesetempo variieren
  • Sie Ihr Textverständnis steigern
  • Sie beim Lesen nicht mehr abschweifen
  • Sie aus Büchern das Wesentliche extrahieren

Bitte unbedingt mitbringen:

  • Stoppuhr
  • Taschenrechner
  • Ein Sach-/Taschenbuch mittleren Schweregrades, das Sie schon immer lesen wollten (Fließtext ohne Grafiken)

Hier können Sie sich anmelden.

Termin: Donnerstag, 14.04.2016, 17:00 Uhr

Referentin: Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard

Ort: OTH Regensburg, Galgenbergstr. 30, Raum E 002

Programm:
17:00 Uhr: "Wege zur HAW-Professur" - Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard
18:00 Uhr: Austausch & Diskussion im Kneitinger Keller