1.000 Euro-Spende für Dynamics e.V.

27.11.2009
Von: Feuerer, Diana

Verein der Freunde der FH Regensburg überreicht Scheck an studierende „Rennfahrer“

Der Alumni-Club-Stammtisch des Vereins der Freunde der FH Regensburg e.V. (VdF) hat sich zum dritten Mal getroffen. Auf dem Programm stand diesmal ein Besuch des Dynamics e.V., das Formula Student Team der Hochschule Regensburg. Bei der Veranstaltung überreichten der Vorsitzende des VdF Johann Spieß und der Sprecher des Alumni-Clubs Prof. Dr. Thomas Schaeffer einen Scheck über 1.000 Euro an die anwesenden Studierenden.


Die Mitglieder des Dynamics e.V. mussten bei der Veranstaltung viele beantworten. Die Studierenden stellten anhand einer Präsentation die zurückliegende Saison vor, vom Roll-out ihres Boliden bis hin zu den drei Rennen in Silverstone, Hockenheim und am Wachauring. „Uns macht das selber schrauben sehr viel Spaß“, ließ Tim Rösch von Dynamics e.V. wissen. Jeder Studierende bringe sein Können ein. Für nächstes Jahr plant der Verein ein komplett neues Auto aufzubauen – all die Erfahrungen mit dem jetzigen Auto fließen in die Arbeit mit ein. Im Anschluss an die Präsentation haben sich die Mitglieder des Alumni-Club-Stammtischs den Motorprüfstand angeschaut und das Auto selbst etwas genauer unter die Lupe genommen.

Bild: Geld für das Engagement: Johann Spieß, Vorsitzender des Vereins der Freunde der FH Regensburg e.V. (VdF), Astrid Herzog, Geschäftsführerin vom VdF und Prof. Dr. Thomas Schaeffer, Sprecher des Alumni-Clubs überreichten den Scheck an die Vertreter von Dynamics e.V. Michael Waitz (rechts) und Tim Rösch. Mit dabei der Dekan der Fakultät Maschinenbau, Prof. Dr. Georg Rill. Foto:Feuerer

Zurück