Labor Regensburg Medical Image Computing (ReMIC)

Leitbild:"Alles Urdenken geschieht in Bildern:
darum ist die Phantasie ein so nothwendiges Werkzeug desselben, und werden phantasielose Köpfe nie etwas Großes leisten, – es sei denn in der Mathematik"
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
Zweck:

Das Labor ReMIC (Regensburg Medical Image Computing) zur Medizinischen Bildverarbeitung beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der computergestützten Analyse von medizinischen Bilddaten. Dabei bildet der Bereich des Maschinellen Lernens, insbesondere Deep Learning, einen besonderen Schwerpunkt. Das Labor verwendet aktuelle Methoden der medizinischen Bildverarbeitung mit modernen Tools wie Insight Toolkit (ITK), OpenCV, TensorFlow und PyTorch. Neben Anwendungen für unterschiedliche Bereiche der Medizin entwickelt das ReMIC eigene Methoden und Algorithmen zur Klassifikation, Segmentierung, Registrierung und Texturanalyse.

Dabei werden generell Daten unterschiedlichen Ursprungs (Modalität), Dimension und Auflösung verarbeitet. Endoskopische 2D-Farbbilder spielen genauso eine Rolle wie 3D Bilddaten aus Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT) oder Positronen-Emmissions-Tomographie (PET).

Im Rahmen von Forschungsprojekten bietet das ReMIC interne Bachelor- und Masterarbeiten an. Darüber hinaus werden kooperative Promotion betreut. Das ReMIC unterhält zahlreiche Kooperationen zu Unternehmen in Bayern und darüber hinaus.

Ausstattung:
  • 8 Büroarbeitsplätze
  • 10 Studentenarbeitsplätze
  • gemeinsam mit eHealth: Meet-and-Chill-Area (Raum K201a)
  • GPU Server System mit 8x NVIDIA GTX1080Ti
  • 2 GPU Workstations mit je 2x NVIDIA Titan X
  • Haptisches Gerät Virtuose 6D Desktop von Haption
  • Stereokamera Microntracker von ClaroNav
  • 4K Monitor EIZO DuraVision FDH3601
  • Thermographiekamera FLIR SC620
  • 2x Microsoft Kinect
  • diverse aktuelle Software zur medizinischen Bildverarbeitung und Deep Learning
Forschung:Aktuelle Forschungsprojekte  und entsprechende Veröffentlichungen  finden sich auf der ReMIC Homepage.
Team:Das ReMIC Team ist jederzeit aktuell hier zu finden.