Labor für Siedlungswasserwirtschaft / Wassergütewirtschaft

Die Praktika im Rahmen des Bachelorstudiums finden im Labor J104 statt.

Im Rahmen des Grundstudiums führen die Studierenden in kleinen Gruppen folgende Versuche durch:

  • Analyse von Trinkwasser mittels Schnelltest auf einschlägige Parameter
  • Sickerversuche und Filtration
  • Versuche zur Phosphatfällung, Enteisenung und Aufhärtung des Wassers
  • Grundlagen der Rohrnetzberechnung anhand des EDV-Programms wasser++

Im Rahmen des Hauptstudiums führen die Studierenden in kleinen Gruppen folgende Versuche durch:

  • Photometrische Untersuchungen wesentlicher Abwasserparameter
  • Mikroskopie des Belebtschlamms
  • Bestimmung von Absetzvolumen, Schlammindex, Trockensubstanz und Glühverlust
  • Versuche an der Modellkläranlage für Belebungsverfahren
  • Grundlagen der hydrodynamischen Kanalnetzberechnung anhand des EDV-Programms kanal++

Virtuelle Führung durch das Labor für Siedlungswasserwirtschaft / Wassergütewirtschaft