Labor für Betontechnologie

Das Labor für Betontechnologie verfügt über folgende Ausstattung:

  • Klimakammer
  • Viskositätsmeßgeräte
  • Prüfpressen für Biegezug- und Druckprüfungen
  • Haftzugprüfgerät
  • Überdeckungsmeßgerät
  • übliche Frischbetonprüfgeräte für Normalbeton und SVB

Geräteliste:

  • 1 Universal Druck-, Zug- und Biegezugmaschine 300 KN, Einrichtung für Äquivalenten Biegezug, Hydraulische Zugversuche
  • 1 Druckprüfeinrichtung 5000 KN
  • 1 Klimakiste
  • 1 CDF Prüfanlage
  • 1 Slabtest Prüfschrank
  • 2 Siebmaschinen 2 kg
  • 1 Siebmaschine 20 kg
  • 2 Mörtelmischer
  • 1 Auslauftrichter
  • 1 Luftporentopf 1Liter für Mörtel
  • 1 Mikrowelle für Wassergehaltsprüfung
  • 1 Backenbrecher
  • 1 Viskomat NT
  • 1 Abriebscheibe nach Böhme
  • 1 Mischer ELBA 60 l
  • 1 Mischer 30 l
  • 1 Eirich Forschungsmischer 75 l
  • 1 Frequenz- Rütteltisch groß
  • 1 Steinsäge
  • 1 Haftzuggerät Herion
  • 1 Mikroskop,
  • 1 Kernbohrgerät bis Durchmesser 50 mm
  • 1 Kernbohrgerät bis Durchmesser 150 mm
  • 1 Messverstärker Fa. Hottinger
  • 1 Dehnungsmessstreifenausrüstung Fa. Hottinger
  • 1 Stemmhammer Fa. Hilti
  • 3 Schmidt-Betonprüfer
  • 1 Rückprallhammer Silverschmidt
  • 3 Deckungsmessgeräte
  • 1 Deckungsmessung Hilti Ferroscan
  • 1 Potentialmessung incl. Datenerfassung f. Bewehrungskorrosion
  • 1 Planschleifmaschine für Würfel und Rundproben
  • 1 Stemmhammer 
  • 1 Wasserundurchlässigkeitsprüfung mit 6 Prüfplätzen
  • 12 Biegezugkriechstände
  • 4 Waagen