Aktuelles

Prof. Beer von der OTH Regensburg jetzt im Landesplanungsbeirat

10.02.2015
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Als Stadt- und Raumplanerin mit langjähriger Expertise

ist Prof. Anne Beer von der Fakultät Architektur der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) zum Mitglied des bayerischen Landesplanungsbeirats berufen worden.

Professorin der OTH Regensburg Anne Beer

Professorin der OTH Regensburg Anne Beer ist neues Mitglied des Landesplanungsbeirats. Foto: privat

Das Gremium ist angesiedelt am Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Für die nächsten sechs Jahre wird es daher Prof. Anne Beer und ihren Gremiumskollegen obliegen, dem Ministerium als oberste Landesplanungsbehörde fachlich unterstützend zur Seite zu stehen. Für diese Aufgabe vorgeschlagen wurde Prof. Beer von dem Verein Hochschule Bayern e.V., dem sämtliche Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Freistaat angehören. 

Prof. Dipl.-Ing. Anne Beer lehrt seit 2004 an der Fakultät Architektur der OTH Regensburg. Ihre Lehrgebiete sind Entwerfen, Konstruieren und Baudurchführung. Sowohl in Projekten mit ihren Studierenden als auch in ihrer Forschung hat sich Prof. Beer in den vergangenen Jahren auf die Entwicklung im ostbayerischen Raum konzentriert.

Jüngste Projekte beschäftigen sich mit dem Strukturwandel in ländlichen Gebieten der Oberpfalz und Niederbayerns. Von ihr durchgeführte Projekte wie "Grenz.Kunst.Orte" oder "Dorf.Mittel.Punkt" haben auch die öffentliche Aufmerksamkeit auf Entwicklungsprobleme des ländlichen Raums gelenkt.

Zurück