Good Practice bei digitalen Prüfungen

22.07.2022

Bereits zum 14. Mal fand die Best Practice Veranstaltung InnovativeLehre@OTH-Regensburg statt. Im Mittelpunkt der Vorträge stand das hochschulübergreifende Projekt ii.oo zur Förderung des digitalen kompetenzorientierten Prüfens.

Prof. Dr. Schroll-Decker präsentiert ihre Erfahrungen im Rahmen des Projektes ii.oo. Foto: OTH Regensburg/Torsten Pajonk

Prof. Dr. Schroll-Decker präsentiert ihre Erfahrungen im Rahmen des Projektes ii.oo. Foto: OTH Regensburg/Torsten Pajonk

Die Veranstaltung InnovativeLehre@OTH-Regensburg wird organisiert und durchgeführt von der Servicestelle Lehre und Didaktik; auf dem Programm standen diesmal die Verleihung des Förderpreises für Innovation und Qualität in der Lehre, Good Practice Beispiele und ein genereller Erfahrungsaustausch zum Themenbereich digitales und kompetenzorientiertes Prüfen. In diesem Zusammenhang wurde das Projekt „Digitales kompetenzorientiertes Prüfen implementieren – ii.oo“ von Dr. Irina Augustin vorgestellt. ii.oo ist ein hochschulübergreifendes Projekt, welches digitales kompetenzorientiertes Prüfen fördern soll, indem verschiedene Möglichkeiten in der Lehre erprobt und Erfahrungen untereinander ausgetauscht werden. Das Verbundprojekt setzt auf dem Forschungsstand zur Didaktik und Durchführung von digitalen Präsenz- und Onlineprüfungen auf und integriert die Erfahrungen aus den Corona-Semestern mit dem Ziel, Good Practices für digitales kompetenzorientiertes Prüfen zu entwickeln. Das Projekt läuft von 01.08.2021 bis 31.07.2024 und wird von einem starken Verbund von insgesamt neun bayerischen Hochschulen mit mehr als 60 Mitgliedern umgesetzt. Das Vorhaben wird durch die Förderlinie Hochschullehre durch Digitalisierung stärken der Stiftung Innovation in der Hochschullehre finanziert.

Prof. Dr. Irmgard Schroll-Decker aus dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Soziale Arbeit präsentierte anschaulich ihre bisherigen Erfahrungen und ihre Herangehensweise im Rahmen von ii.oo. Prof. Dr. Wolfgang Hößl aus der Fakultät Betriebswirtschaft berichtete über seine Erfahrungen zum Thema Take Home Exams als Moodle-Test. Hierbei zeigten sich sowohl erfolgreich implementierte Konzepte als auch lehrreiche Versuche, die zu neuen Ideen und weiterführenden Optimierungsprozessen führen können.

 Einen Mittschnitt der Veranstaltung gibt es unter dem Link: vimp.oth-regensburg.de/video/InnovativeLehreOTH-im-SoSe22/2da5d75963fb115e49d6450f36c78af1

Zurück